Superfood Rezepte •

Superfood-Müsli mit Beeren und Leinsamen

Starten Sie doch mal mit einem Superfood-Rezept ganz gesund in den Tag! Dieses Müsli mit Beeren, Walnüssen und Leinsamen ist reich Vitaminen und Anthocyanen, die antioxidativ wirken und damit Zellen und Gefäße schützen. Die in Walnüssen und Leinsamen enthaltenen Omega-3-Fettsäuren sollen Herz und Kreislauf gesund halten. 

Inhaltsübersicht
Zutaten
Zubereitung

Für 2 Portionen

Zubereitungsdauer: ca. 10 Minuten

 

Zutaten

  • 120 g Haferflocken
  • 200 g Heidelbeeren
  • 1 EL Gojibeeren (ca 15 g)
  • 2 EL Walnusskerne (ca 30 g)
  • 1 EL Leinsamen
  • 150 g fettarmer Naturjoghurt
  • 150 ml Milch
  • 1 - 2 EL Honig (nach Geschmack)

Zubereitung

Das Obst waschen und die Walnusskerne grob zerkleinern. Anschließend Flocken, Beeren, Walnüsse und Leinsamen zusammenmischen. Honig nach Geschmack zugeben und das Müsli gleichmäßig auf zwei Schüsseln verteilen. Zum Schluss den Joghurt und die Milch zugeben und das Müsli gleich verzehren.

Tipp: Die exotischen Gojibeeren können Sie auch gut durch heimische Himbeeren ersetzen.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Bewerten: