Eiswürfel-Trick: So "gießen" Sie Blumen schonend mit Eis

Mit dem Eiswürfel-Trick bekommen Ihre Blumen immer genug Wasser, ohne dass Sie mit der Gießkanne immer zur Stelle sein müssen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Genialer Eiswürfel-Trick

Der Eiswürfel-Trick ist ein echter Life-Hack, den jeder kennen sollte! Warum? Ganz einfach: Blumen in der Wohnung machen das Leben bunter und schöner. Wenn nur das dauernde Gießen nicht wäre. Denn leider sind die meisten Menschen nicht mit einem grünen Daumen auf die Welt gekommen, der ihnen verrät, wann eine Blume wie viel Wasser benötigt. Mal ist es zu viel, mal zu wenig – und auf einmal ist die Blume eingegangen.

So gießen Sie Ihre Blumen schonend

Hier kommt der Eiswürfel-Trick zum Einsatz: Statt den Blumentopf regelmäßig mit der Gießkanne unter Wasser zu setzen und so die Wurzeln zu schädigen und die Schimmelpilzbildung zu fördern, sollten Sie folgendermaßen vorgehen:

● Frieren Sie in Ihrem Tiefkühlfach mehrere Eiswürfel ein – es macht nichts, wenn diese unterschiedlich groß sind

● Legen Sie entweder ein bis zwei große oder mehrere kleine Eiswürfel in den Blumentopf

● Die Würfel schmelzen langsam ab und geben das Wasser und die darin enthaltenen Nährstoffe so allmählich an die Wurzeln weiter, ohne diese zu überwässern

● Sind die Würfel vollständig geschmolzen und die Erde fast wieder trocken, legen Sie weitere Würfel nach

Besonders gut bei sensiblen Pflanzen

Der Trick funktioniert besonders gut, bei feuchtigkeitssensiblen Blumen wie Orchideen, deren Wurzeln keine Staunässe vertragen. Mit den schmelzenden Eiswürfeln als Feuchtigkeitsspender gedeihen diese bildhübschen Exoten prächtig in den eigenen vier Wänden. Auch besonders hochstehende oder anderweitig schwer erreichbare Blumentöpfe sind dank des Eiswürfel-Tricks bequem mit Wasser zu versorgen, ohne mit der Gießkanne dauernd auf wackligen Leitern oder Stühlen balancieren zu müssen. Probieren Sie den Trick einfach mal bei sich zu Hause aus, Sie werden staunen, wie viel besser Ihre Blumen wachsen und blühen werden.