Gesünder Leben
Medikamente in Schublade
© Aliaksandr Zadoryn/ iStock / Getty Images Plus
Profilbild von Ann-Kathrin Landzettel
Ann-Kathrin Landzettel
Autor/-in
Ann-Kathrin Landzettel
(2)

Rezeptfreie Schmerzmittel aus der Apotheke: Das müssen Sie wissen

Bei Kopfschmerzen, Zahnschmerzen, Rückenschmerzen und Gelenkschmerzen:

Schmerzmittel sind ein fester Bestandteil in deutschen Hausapotheken. Was Sie über Wirkung, Anwendung, Dosierung & Nebenwirkungen von Ibuprofen, Paracetamol, Aspirin, Naproxen und Diclofenac wissen sollten.

Disclaimer
Die Artikel zu den verschiedenen Schmerzmitteln erheben keinen Anspruch auf medizinische Vollständigkeit. Für ausführliche Informationen zu Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Gegenanzeigen sowie Dosierungsempfehlungen bei verschiedenen Erkrankungen,  lesen Sie die Packungsbeilage oder sprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt oder Apotheker. Nehmen Sie in der Schwangerschaft keine Medikamente ohne Rücksprache mit Ihrem Frauenarzt ein. Besprechen Sie die Schmerzmittelgabe bei Kindern immer mit dem Kinderarzt.
Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.
Profilbild von Ann-Kathrin Landzettel
Ann-Kathrin Landzettel
Autor/-in
Ann-Kathrin Landzettel M. A. ist Gesundheitsjournalistin aus Leidenschaft. Vor allem zwei Fragen treiben die geprüfte Gesundheits- und Präventionsberaterin an: Wie können wir lange gesund bleiben – und wie im Krankheitsfall wieder gesund werden? Antworten findet sie unter anderem im intensiven Austausch mit Ärztinnen und Ärzten sowie in persönlichen Gesprächen mit Patientinnen und Patienten. Seit fast zehn Jahren gibt sie dieses Wissen rund um Gesundheit, Medizin, Ernährung und Fitness an ihre Leserinnen und Leser weiter.
Ann-Kathrin Landzettel
Wie finden Sie diesen Artikel?