Wachsflecken entfernen aus Kleidung und anderen Textilien
(0)

Wachsflecken entfernen aus Kleidung und anderen Textilien

Wenn Kerzen zu tropfen beginnen, verursacht das Wachs hartnäckige Flecken. Möchten Sie solche Wachsflecken entfernen, gibt es dafür je nach Material verschiedene Methoden.

Die Bügelmethode für Wachsflecken in Textilien

Hat ein Kleidungsstück, eine Tischdecke oder ein anderes Textilstück Wachsflecken abbekommen, prüfen Sie zunächst, ob Sie das betroffene Textil bügeln dürfen – denn nur dann kann die folgende Methode zum Einsatz kommen.

Ist Bügeln kein Problem, ist eines zunächst besonders wichtig: Lassen Sie das Wachs aushärten. Denn wenn Sie versuchen, es noch im flüssigen Zustand zu entfernen, reiben Sie es nur noch tiefer in die Fasern. Warten Sie ab, bis das Wachs ausgekühlt ist und heben Sie es dann vorsichtig ab. Tipp: Kleine Textilien können Sie ins Tiefkühlfach legen. Das ausgehärtete Wachs lässt sich dann besonders leicht abnehmen. Zurück bleiben meist dunkle Flecken, die an Fettflecken erinnern. Doch auch die werden Sie ganz einfach los, wenn Sie folgenden Trick anwenden.

Legen Sie das befleckte Stoffstück auf ein Löschblatt oder ein saugfähiges Blatt Küchenpapier, streichen Sie es glatt und legen Sie ein weiteres Löschblatt oder Küchenpapier von oben auf den Fleck. Erwärmen Sie die Stelle mit dem Bügeleisen. Erscheint ein feuchter Wachsfleck auf dem Papier, verschieben Sie es und wiederholen Sie den Vorgang, bis kein Wachs mehr aus dem Stoff gesogen wird. Auf diese Weise können Sie auch Wachsflecken aus der Tischdecke entfernen, wenn die Flecken bei einem festlichen Essen entstanden sind.

Wachsflecken aus Textilien entfernen ohne Bügeln

Falls Sie das betroffene Kleidungs- oder Textilstück nicht bügeln sollen, können Sie den Stoff alternativ vorsichtig mit einem Föhn erwärmen, bis das Wachs weich wird. Drücken Sie dann ein Löschblatt oder Küchenpapier gegen den Fleck. Das saugfähige Papier zieht das Wachs heraus. Mit dieser Methode können Sie auch Wachsflecken aus der Couch entfernen, wenn Sie ihr nicht mit dem Bügeleisen zu nahe kommen möchten.

 Tischdecken sind besonders häufig von Wachsflecken betroffen.

Tischdecken sind besonders häufig von Wachsflecken betroffen.

Rückstände von Wachsflecken entfernen

Egal, ob Sie gebügelt haben oder nicht – nach beiden Methoden bleiben manchmal Ränder im Stoff zurück. Diese verschwinden, wenn Sie sie mit Spiritus behandeln. Im Anschluss an die Säuberung waschen Sie das Kleidungsstück oder die Tischdecke so heiß wie möglich.

Wenn alles nichts hilft: In die Reinigung geben

Falls Ihre Tischdecke buntes Kerzenwachs abbekommen hat oder das betroffene Kleidungsstück hitzeempfindlich ist, geben Sie es in die Reinigung. Die Profis beseitigen den Fleck, ohne dass der Stoff leidet.

Wachsflecken auf Holz entfernen

Ist das Wachs direkt auf Ihren Tisch getropft, entfernen Sie es erst in groben Stücken. Dann erhitzen Sie die Reste mit einem Föhn und nehmen sie mit einem Küchenpapier oder Löschpapier auf. Reiben Sie schließlich Olivenöl auf die Stelle, das pflegt und schützt das Holz. Auf die gleiche Weise können Sie Wachsflecken auf Laminat entfernen.

W E
Autor/-in
Wolfgang Ellermann
Wie finden Sie diesen Artikel?