5 Dinge, die Sie im Haushalt jeden Tag erledigen sollten
(77)

5 Dinge, die Sie im Haushalt jeden Tag erledigen sollten

Hausarbeit ist mühsam. Aber mit diesen 5 täglichen Handgriffen halten Sie Ihren Haushalt so in Schuss, dass er möglichst wenig Arbeit macht. So kann auch spontaner Besuch jederzeit vorbeikommen.

1. Geschirr waschen

Dreckiges Geschirr türmt sich schnell zu hohen Bergen. Außerdem locken verkrustete Tellerstapel Fruchtfliegen und anderes Ungeziefer an. Waschen Sie also lieber ab, solange es nur zwei Teller und eine Tasse sind. Den Geschirrspüler räumen Sie am besten noch am Abend oder als erstes am Morgen aus, dann können Sie benutztes Geschirr gleich dort “zwischenparken”.

2. Toilette reinigen

Eine Grundeinigung der Toilette in einem normalen Haushalt ist einmal in der Woche völlig ausreichend. Eine solche Reinigung fällt jedoch wesentlich leichter, wenn man das WC regelmäßig sauber hält. Dafür können Sie zum Beispiel am Abend nach der letzten Benutzung kurz die Toilettenbrille und den Rand darunter reinigen und mit der Klobürste durch den Innenbereich gehen.

3. Waschbecken putzen

Hier sammeln sich gern Kalkflecken und Zahnpastaspritzer, die das Bad unansehnlich machen. Vor allem die Edelstahlteile, etwa am Wasserhahn, sind empfindlich und verlieren schnell an Glanz. Nach dem abendlichen Zähneputzen sollten Sie deshalb mit dem Lappen einmal das Becken auswischen. Ein Tipp: Gehen Sie nach jedem Händewaschen kurz mit einem Handtuch über die Metallarmaturen und durch das Becken. Das dauert nur Sekunden und Sie haben immer ein glänzendes Waschbecken.

4. Kleidung wegräumen

Wenn Sie getragene Kleidung wegsortieren statt sie auf einem Stuhl oder dem Boden zu verteilen, räumen Sie den Weg frei und können am Haushaltstag ohne Extraarbeit zum Beispiel gleich mit dem Staubsauger loslegen. Sauber aufgehängte Kleider und Pullover kann man außerdem mehrmals tragen – das spart Ihnen unnötige Wäsche.

5. Kein Papier im Haushalt herumliegen lassen

Wenn Sie einen Brief geöffnet haben: Gleich in die Ablage oder einen Ordner damit und den Umschlag wegwerfen. Denn Papierkram überall im Haushalt müssen Sie sonst irgendwann mühsam zusammensuchen und sortieren, und bis dahin sorgt er auch noch für einen unordentlichen Eindruck und für Staub.

S M
Autor/-in
Simon Meyer
Wie finden Sie diesen Artikel?