Die wichtigsten Gesundheitsfragen rund um Getreide •

Chia-Samen-Wasser: Warum das Getränk ideal zum Abnehmen ist

Als Superfood sind Chia-Samen bereits seit Längerem bekannt, aber auch Chia-Wasser hat eine Wirkung, die vor allem beim Abnehmen helfen kann. Die Samen machen lange satt, zügeln den Appetit und enthalten wertvolle Nährstoffe.

Chia-Samen mit Wasser trinken – die Vorteile

Den Namen Superfood haben nicht nur die Samen, sondern auch das Chia-Wasser verdient. In Wasser gequollene und verdünnte Chia-Samen liefern überdurchschnittlich viele Antioxidantien, Proteine, Ballaststoffe, Vitamine und Mineralstoffe. Ein klares Plus für einen gesunden Körper – doch das ist noch nicht alles. Wollen Sie abnehmen? Chia-Wasser hilft dabei, indem es vor allem das lästige Hungergefühl bekämpft. Die darin enthaltenen Ballaststoffe bringen die Fettverbrennung in Gang. Außerdem fördern sie die Verdauung und sorgen für einen regelmäßigen Stuhlgang. Die Kombination von Chia-Samen und Wasser beugt außerdem Kopfschmerzen vor, denn durch den flüssigen Snack zwischendurch versorgen Sie ihren Körper mit genug Energie und Flüssigkeit.

Chia-Samen einweichen – warum?

Das Geheimnis hinter dem langanhaltenden Sättigungsgefühl nach dem Genuss von Chia-Wasser ist das Einweichen der Samen. Sie nehmen viel Flüssigkeit auf und quellen zur doppelten Größe. Dadurch füllen sie den Magen und machen lange satt. Ein weiterer Pluspunkt: Die enthaltenen Kohlenhydrate werden im Körper nur sehr langsam freigesetzt und halten den Blutzuckerspiegel konstant auf einem Level. Das beugt vor allem lästigen Heißhungerattacken vor. Kommt jetzt noch ausreichend Bewegung und gezielter Muskelaufbau zur Diät mit Chia-Wasser, dann steht dem Abnehmerfolg nichts mehr im Weg.

Chia-Wasser mit Zitrone: ein leckeres und gesundes Rezept

Um etwas mehr Pepp ins Chia-Wasser zu bringen, gibt es mehrere Möglichkeiten, die sich am Trend Infused Water orientieren. Das bedeutet, dass Früchte oder Kräuter ins Wasser gegeben werden – zum einen für den Geschmack, zum anderen für mehr Vitamine. Hier ein leckeres Rezept für Chia-Wasser mit Zitrone:

  • 1 ½ Esslöffel Chia-Samen
  • 300 Milliliter Wasser
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Zitrone

Zunächst werden die Chia-Samen mit 300 Milliliter kaltem Wasser verrührt und mindestens für eine Stunde zum Quellen in den Kühlschrank gestellt. Danach hat die Flüssigkeit eine gelartige Konsistenz angenommen. Sie wird mit einem Liter Wasser verdünnt. Dazu kommt der Saft einer Zitrone und Honig. Wenn Sie möchten, können Sie zum Schluss noch Zitronen-, Orangen- oder Gurkenscheiben hinzugeben.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Bewertungen (120)