6 Tipps gegen Müdigkeit: So werden Sie ohne Kaffee wach
© fizkes/iStock/Thinkstock 2017
(1)

6 Tipps gegen Müdigkeit: So werden Sie ohne Kaffee wach

Mitten auf der Arbeit oder hinterm Steuer fallen Ihnen fast die Augen zu? Hier erhalten Sie Tipps gegen Müdigkeit. Wir zeigen Ihnen, wie Sie mit wenig Aufwand rasch wieder fit und energiegeladen sind.

1. Tag beginnen mit Wechselduschen


Solange Sie nicht an Herzkreislauferkrankungen leiden, tun Sie sich etwas Gutes, wenn Sie die Dusche morgens zwischendurch einige Male auf kalt stellen. So kommt der Kreislauf in Schwung und Sie werden schnell wach. Auch tagsüber lässt sich Müdigkeit mit kaltem Wasser auf den Unterarmen oder im Gesicht vertreiben.


2. Leckere Tipps gegen Müdigkeit


Machen Sie für das Mittagessen Ihren Salat mit Zitronenöl an. Das ist nicht nur lecker und erfrischt, sondern weckt Sie auch auf und verstärkt Ihre Konzentrationsfähigkeit deutlich. Und holt Sie dann doch das Nachmittagstief ein, knabbern Sie einige Walnüsse: Dank ihres hohen Gehalts an essenziellen Omega-3-Fettsäuren verbessern die Nüsse die Durchblutung und sorgen für eine rasche Sauerstoffversorgung des Gehirns.


3. Bewegung hilft immer


Einer der wichtigsten Tipps gegen Müdigkeit ist, dass Sie sich bewegen müssen. Vor allem, wenn Sie nach dem Essen träge werden oder lange gesessen haben und immer müder wurden, wirkt Bewegung Wunder: Laufen Sie einige Treppen hinauf und hinab, machen Sie für 15 Minuten einen Spaziergang oder absolvieren Sie einige Gymnastikübungen. Danach sind Sie wieder deutlich wacher.


4. Ausreichend Wasser trinken


Haben wir erst Durst, ist es längst zu spät: Unser Körper reagiert schon auf einen geringen Wassermangel mit Müdigkeit und Konzentrationsschwäche. Trinken Sie also jede Stunde ein kleines Glas Wasser, sind Sie auf der sicheren Seite.


5. Tief durchatmen


Ein warmes Zimmer mit abgestandener Luft macht schnell müde und träge. Bemerken Sie, wie Sie immer langsamer denken und reagieren, reißen Sie das Fenster auf und lüften einmal gründlich durch. Dabei können Sie direkt ein paar tiefe Atemzüge nehmen und merken, wie Sie wieder aufleben.


6. Ohren massieren


Es ist einer der am schnellsten wirkenden Tipps gegen Müdigkeit: Massieren Sie etwa zwei Minuten lang Ihre Ohren – genauer gesagt, die Ränder Ihrer Ohren. Biegen Sie sie ein wenig nach außen dabei. Ihr Kreislauf wird dadurch angekurbelt, die Müdigkeit schwindet rasch.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

SH
Autor/-in
Svenja Hauke
Wie finden Sie diesen Artikel?