Ingwer pflanzen: So bauen Sie die gesunde Knolle selber an
(40)

Ingwer pflanzen: So bauen Sie die gesunde Knolle selber an

Ob im Essen oder als Tee: Die gesunde Knolle ist auf dem Vormarsch. Möchten Sie Ingwer pflanzen, brauchen Sie keinen grünen Daumen dafür, denn die Pflanze ist nicht besonders anspruchsvoll. Allerdings müssen Sie einige Dinge beachten. Wir sagen Ihnen, welche das sind.

Die Vorbereitungen und das Pflanzen


Wenn Sie Ingwer pflanzen möchten, wählen Sie im Supermarkt eine feste, pralle Wurzel aus, die die Ansätze erster kleiner grüner Triebe zeigt. Nehmen Sie am besten ein Bioprodukt. Über Nacht legen Sie die Knolle nun in eine Schüssel mit warmem Wasser. Am Morgen schneiden Sie sie auf. Die Stücke sollten rund fünf Zentimeter lang sein und alle einige Triebe aufweisen. So bekommen Sie immer eine glatte, lange Schnittfläche.


Wie Sie Ingwer pflanzen


Die glatte Schnittfläche zeigt nach unten, wenn Sie das Stück in den Blumentopf legen. Der Topf sollte mit Blumenerde gefüllt sein. Oben auf die Knolle geben Sie noch einmal zwei Zentimeter Erde und drücken sie behutsam fest. Suchen Sie jetzt einen passenden Platz für den Topf: Ingwer mag es warm (ideal sind etwa 24 Grad), aber nicht allzu hell. Das entspricht am besten seiner natürlichen Umgebung im Dschungel. Die Pflanze gedeiht gut im Gewächshaus, aber auch auf einer Fensterbank über der Heizung und in zweiter Reihe fühlt sie sich wohl. So hat sie es warm, aber sie bekommt keine direkte Sonneneinstrahlung.


Austreiben unter der Folie


Für das Austreiben können Sie ein Stück Frischhaltefolie locker über dem Topf anbringen. Ziehen Sie sie nicht fest, denn die Pflanze soll ja atmen können. Die Folie hält die Feuchtigkeit in dem Raum über der Erde, und die braucht die Pflanze zum Austreiben. Schauen schließlich die ersten grünen Spitzen hervor, entfernen Sie die Folie.


Feucht, aber nicht nass


Machen Sie nicht den Fehler, direkt zu gießen, wenn Sie Ingwer pflanzen. Ist die Erde zu nass, vergammelt die Knolle leicht. Besser ist es, wenn Sie die Erde beständig leicht feucht halten, indem Sie sie einmal am Tag mit Wasser besprühen. Insgesamt bevorzugen die Pflanzen eine relativ hohe Luftfeuchtigkeit, sodass eine Unterbringung in einem Gewächshaus auch aus diesem Grund ideal ist.


Ernte nach acht bis zehn Monaten


Ingwer braucht einige Zeit, um zu wachsen. Nach acht bis zehn Monaten können Sie einen Teil der Wurzel ernten. Schneiden Sie am besten die jungen Stücke ab. Sie erkennen sie an ihrer helleren Farbe und der glatteren Haut.

W E
Autor/-in
Wolfgang Ellermann
Wie finden Sie diesen Artikel?