Paprika-Penne
© "Das große Arthrose-Kochbuch", Ingo Wandmacher/
(0)

Paprika-Penne

Eine Portion enthält:


  • 474 kcal (1981 kJ)
  • 67 g Kohlenhydrate
  • 14 g Fett
  • 18 g Eiweiß

Zutaten für 2 Portionen


  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 getr. kleine Chilischote
  • 1 rote Paprika
  • 2 Stiele Basilikum
  • 180 g Vollkorn-Penne
  • Salz
  • 1 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Rosinen
  • Pfeffer
  • etwas Zucker
  • 2 Msp. Zimtpulver
  • 4 EL Parmesan

Zubereitung


Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote halbieren und fein hacken. Die Paprika waschen, halbieren, putzen und in kleine Würfel schneiden. Das Basilikum waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen.


Die Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung garen.


Inzwischen das Öl in einem kleinen Topf erhitzen und Zwiebeln, Knoblauch und Chili 2 Minuten darin andünsten. Die Paprikawürfel zugeben und 3 Minuten mitdünsten. Die Gemüsebrühe und Rosinen zugeben und 5 Minuten kochen lassen. Die Sauce mit Salz, Pfeffer, Zucker, Zimt und Basilikumblättern würzen.


Die Nudeln abgießen und tropfnass mit der Paprikasauce mischen. Mit Parmesan bestreut servieren.


Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

Wie finden Sie diesen Artikel?