Gesünder Leben
Neuanfang nach Trennung: So kann er gelingen
© Nick White/ Thinkstock
GS
Gisèle Schneider
Autor/-in
Gisèle Schneider
(0)

Neuanfang nach Trennung: So kann er gelingen

Kaum ein Start ist so schwierig wie der Neuanfang nach einer Trennung. Liebeskummer ist so alt wie die Menschheit selbst, und noch immer hat niemand ein Allheilmittel gefunden. Es gibt aber Strategien, mit denen Ihnen die ersten Schritte leichter fallen. Wir haben sie für Sie zusammengestellt.

Hormone austricksen

Häufig leiden frisch Getrennte unter depressiven Stimmungen. Das ist kein Wunder, denn Verliebtsein und Geliebtwerden sorgen für die Ausschüttung von Serotonin, dem Wohlfühlhormon. Eine Trennung löst einen kalten Entzug aus. Sie müssen Ihr Serotonin für einen gelungenen Neuanfang nach der Trennung woanders herbekommen. Verlegen Sie sich lieber auf Sport als auf Schokolade, dann verhindern Sie, dass zum Trennungsfrust auch noch Figurfrust kommt.

Finden Sie aber das richtige Maß und schinden Sie sich nicht! Wer Sport treibt, kann sich auch etwas gönnen: Legen Sie einen Verwöhn-Tag im Spa ein, genießen Sie regelmäßige Massagen oder lassen Sie einen hektischen Tag mit einem geliebten Buch auf dem Sofa ausklingen: Tun Sie, was Sie glücklich macht.

Dafür sind Freunde schließlich da

Sie müssen den Neuanfang nach der Trennung nicht allein bewältigen. Treffen Sie sich mit Ihren Freunden! Für den Anfang können Sie sich zusammen mit viel Eiscreme durch DVD-Abende voller heiterer Romanzen schluchzen (Sie treiben ja Sport), aber dann geht es ab nach draußen. Eine durchgetanzte Nacht und ein paar nette Komplimente von Fremden geben Ihnen zumindest das Gefühl, dass es weitergeht.

Reden Sie mit Ihren Lieben über Ihren Schmerz! Wenn Sie all Ihre Gefühle für sich behalten, werden sie immer größer und drohen Sie zu erdrücken. Natürlich können auch Freunde und Verwandte Ihnen nur begrenzt gute Ratschläge geben, aber Ihre ganze traurige Situation verliert durch das Reden ihren Schrecken, und Sie haben irgendwann wieder den Kopf frei für andere Dinge.

Neuanfang nach der Trennung in kleinen Schritten

Sie brauchen für den Neuanfang nach einer Trennung einen veränderten Blickwinkel. Stellen Sie sich die Frage, was Sie anderen Leuten in Ihrer Lage raten würden. Reicht diese Überlegung nicht aus, fahren Sie in den Urlaub: Die fremde Umgebung wird Ihnen helfen, eine andere Position einzunehmen. Sie können vorsichtig analysieren, was zur Trennung führte. Drehen Sie sich dabei aber nicht im Kreis, sodass Sie am Ende bei “hätte ich doch nur” hängen bleiben. Lernen Sie für die Zukunft. Besonders wichtig: Lassen Sie sich Zeit zum Heilen. Meiden Sie Ihre verflossene Liebe, denn Treffen erneuern den Schmerz und verhindern, dass Sie das Kapitel endlich abschließen können.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.
GS
Gisèle Schneider
Autor/-in
Gesunde Ernährung und Sport sind für Gisèle Schneider nicht nur im Alltag wichtige Themen. Seit Jahren behandelt Sie in Ihren Artikeln Fragen rund um Sport, Ernährung und Medizin.
Gisèle Schneider
Wie finden Sie diesen Artikel?