Tipps für einen nachhaltigen Weihnachtsbaum
(1)

Tipps für einen nachhaltigen Weihnachtsbaum

Ein geschmückter und glitzernder Tannenbaum im Wohnzimmer ist DAS Erkennungsmerkmal fürs Weihnachtsfest. Da dieser meist nur für einen kurzen Zeitraum aufgestellt wird ist es wichtig daran zu denken, was danach mit dem Baum passiert. Oft steht die Frage im Raum: Ist ein Plastikweihnachtsbaum nachhaltiger, da er wiederverwendet wird? Wir klären Sie über die Möglichkeiten eines nachhaltigen Weihnachtsbaumes auf.

Weihnachtsbaum mit Wurzel im Topf

Im Jahr 2018 wurden in Deutschland etwa 29,8 Millionen Weihnachtsbäume verkauft. Dabei werden 88 bis 90 Prozent dieser Bäume geschlagen. Häufig landen die oft 12 Jahre gewachsenen Bäume nach einem Monat oder weniger im Müll. Deshalb gibt es mittlerweile äußerst nachhaltige Alternativen: 10-12 Prozent der übrigen Bäume werden mit Wurzel im Topf gekauft, die nach der Weihnachtszeit getrost weiterwachsen können.

Dabei können Sie sich den Weihnachtsbaum bei Fachbetrieben wie Baumschulen und Gärtnereien kaufen und ihn im eigenen Garten aufstellen (vorausgesetzt, Sie haben genug Platz dafür). Alternativ können Sie sich den Weihnachtsbaum bei selbigen Betrieben mieten und diesen nach der Weihnachtszeit an diese zurück geben. 

Wichtig: Oftmals wird beim Einpflanzen in den Topf das Wurzelwerk schwer beschädigt, sodass es dem Baum im Nachhinein schwerfällt wieder anzuwachsen. Deshalb sollten Sie sich beim Experten darüber informieren, ob dem Baum genug Schonzeit gegeben wird um vollständig nachzuwachsen.

Weihnachtsbaum aus ökologischem Anbau 

Entscheiden Sie sich für den Kauf eines Weihnachtsbaumes sollten Sie darauf achten, dass dieser ohne die Verwendung von Pestiziden hergestellt wurde. Aufgrund der steigenden Nachfrage nach Weihnachtsbäumen werden viele Bäume auf unökologischen Monokulturen gezüchtet, was vielen Tieren und Pflanzen den Lebensraum nimmt. Zusätzlich werden die Böden durch die Verwendung von diversen Düngern langfristig verunreinigt.

Auch sollten Sie den Baum möglichst regional kaufen, da weite Transportwege eine zusätzliche Umweltbelastung darstellen. Wollen Sie sichergehen, dass Ihr Weihnachtsbaum unter fairen Bedingungen gezüchtet wurde sollten Sie in jedem Fall darauf achten, dass er ein FSC-Siegel hat. 

Auch der Weihnachtsbaumschmuck sollte nachhaltig sein

Bei der Dekoration Ihres Weihnachtsbaumes gibt es einige Dinge zu beachten, wenn Sie ihn nachhaltig gestalten wollen. Zum einen sollten Sie auf die Verwendung von Lametta verzichten, da das Aluminium sowohl in Sachen Herstellung als auch Entsorgung problematisch für die Umwelt ist.

Das selbe gilt übrigens für Plastikkugeln und weitere Dekomaterialien. Alternativ können Sie auf Schmuck aus Holz, Papier und Glas zurückgreifen und auch Süßigkeiten wie Zuckerstangen als Dekoration verwenden. Hinsichtlich Lichterketten empfiehlt es sich erstens, diese regelmäßig auszuschalten wenn sie nicht benötigt wird und zweitens auf LED-Lichterketten zu setzen. Diese sind nämlich sowohl effizient als auch stromsparend. 

LED-Lichterketten sind effizient und stromsparend.

LED-Lichterketten sind effizient und stromsparend.

Wie finden Sie diesen Artikel?