Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
Alfried Krupp Krankenhaus in Essen-Rüttenscheid Karte
(0201) 4 34-1
Route
E-Mail
Termin1
Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Alfried Krupp Krankenhaus

Noch 500 Zeichen übrig
Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 0:00 - 23:59
Dienstag 0:00 - 23:59
Mittwoch 0:00 - 23:59
Donnerstag 0:00 - 23:59
Freitag 0:00 - 23:59
Samstag 0:00 - 23:59
Sonntag 0:00 - 23:59

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 2 Quellen

3.9
3.9

(basierend auf 15 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

Dialo

(1 Bewertung)

golocal

(13 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

11880

(1 Bewertung)

jameda

(2 Bewertungen)

sanego

(5 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 5.0
    via Golocal d.brinkert 12.07.2019

    Meine Mutter war auf der Neurochirurgiie.Wir waren super zufrieden. Die OP ist gut verlaufen.Die Zusammenarbeit mit den Ärzten und Personalwar hervorragend. Wir würden immer wieder dort hingehen.

  • 5.0
    via 11880 20.11.2018

    Nach 3 Operationen in anderen Krankenhäuser kam ich zur "Reparatur" in die Gefäßchirurgie....

  • 5.0
    via Golocal Ein golocal Nutzer 13.10.2017

    Ich war im Oktober 2017 wegen einer Nasen OP auf der Station 2B. Die OP ist super verlaufen und das komplette Personal ist immer sehr freundlich und hilfsbereit gewesen. Ich kann dieses Krankenhaus unbedenklich weiter empfehlen. Selbst die Kantine lässt keine Wünsche offen. Vielen Dank.

  • 1.0
    via Golocal Deralchimist1 06.08.2016

    Habe 2 mal eine otosklerose op in alfred Krupp Krankenhaus gemacht. Nach den op s höre ich fast nichts mehr an dem Ohr und habe ein sehr lauten tinnitus, was einem das Leben sehr schwer macht. Der Kern ist, die lassen ziemlich junge Leute an die op, damit die ja auch Erfahrung sammeln. Resultat siehe mich. Es sind überwiegend junge Leute in der ganzen Station. Ich könnte noch vieles schreiben, was falsch lief. Fakt ist, ich würde nie im leben wieder mich da behandeln lassen.

  • 1.0
    via Golocal Deralchimist 06.08.2016

    Habe 2 mal eine otosklerose op in alfred Krupp Krankenhaus gemacht. Nach den op s höre ich fast nichts mehr an dem Ohr und habe ein sehr lauten tinnitus, was einem das Leben sehr schwer macht. Der Kern ist, die lassen ziemlich junge Leute an die op, damit die ja auch Erfahrung sammeln. Resultat siehe mich. Es sind überwiegend junge Leute in der ganzen Station. Ich könnte noch vieles schreiben, was falsch lief. Fakt ist, ich würde nie im leben wieder mich da behandeln lassen.

  • 5.0
    via Golocal HeikeGiesbert 29.05.2016

    moderne Atmosphäre

  • 1.0
    via Golocal H. Ares 06.04.2015

    Auf der Wachstation unfreundliches Personal, das sich erst nach mehr- facher Aufforderung um die Patienten - im krassen Gegensatz zur dortigen Intensivstation - kümmert. Ein Aufenthalt ist dort ansolut abzu- raten. H. Ares

  • 1.0
    via Golocal Iris Elsing Iris Elsing 04.03.2015

    Meine Mutter liegt jetzt 4 Wochen dort. Sie hat MS und ist fast bewegungsunfähig. Sie wurde nur einmal geduscht trotz mehrfacher Bitte. Dann kamen nur dumme Sprüche,wie:"Ich mach mir doch an einer Patientin den Rücken nicht kaputt".Ich kann dieses Krankenhaus auf keinen Fall empfehlen,wenn man Pflegebedürftig ist. Sie musste auf die Toilette und nach einer dreiviertel Stunde war immernoch niemand da um zu fragen,was Sie möchte. Sowas ist Menschenunwürdig. Gerade Personen,die auf Hilfe angewiesen sind,so liegenzulassen und noch mit dummen Sprüchen bombadieren. Sorry,das geht gar nicht.

  • 5.0
    via Golocal Kaffeekatze91 Kaffeekatze91 05.09.2013

    Ich durfte jetzt auch von Samstag bis heute dieses Krankenhaus mit meiner Anwesenheit beehren, Grund war ein Hörsturz. Gegen 18:00 Uhr kam ich am Samstag dort mit einer Überweisung vom Krankenhaus meiner Stadt an. Der Mann am Schalter überschlug sich leider weder vor Freundlichkeit noch vor Schnelligkeit. Gelangweilt sagte er, ich solle doch auf die HNO-Station gehen. "Station?" - "Ja, in der Ambulanz erreichen Sie jetzt keinen mehr und Sie werden höchstwahrscheinlich sowieso stationär aufgenommen." Nun gut. Der junge Arzt im Behandlungszimmer der HNO-Station war wirklich nett, vorsichtig und humorvoll. Er reinigte meine Ohren, wobei mir schwindelig wurde. Ob's denn noch gehe, wollte er in besorgtem Tonfall wissen. Ging dann leider nicht und er wartete geduldig, bis es besser wurde. Beim anderen Ohr die gleiche Prozedur, der arme Mann musste schon wieder warten. "Absolut kein Problem, Frau 'Kaffeekatze'. Wir haben Zeit. Ganz ruhig", beruhigte er mich, als ich mich dreimal entschuldigte. Er hielt es dann für das Beste, mich stationär aufzunehmen, und ich wurde von den Stationsschwestern herzlich aufgenommen. Für alle Patienten steht auf dem Gang kostenlos Kaffee (der allerdings nicht schmeckt) und Tee bereit, Wasser wird regelmäßig in die Zimmer gestellt. Das Mittagessen schmeckt ausnahmslos gut, Frühstück und Abendessen sind auch meist in Ordnung und frisch. Abgesehen davon, dass ich am 3.9. abends Brot bekam, dessen Mindesthaltbarkeitsdatum der 3.9. war... davon war ich dann nicht sonderlich begeistert ;-). Dreimal wurde ein Hörtest gemacht, dreimal ein "Schwindeltest" von dem mir der Name gerade nicht einfällt, und zweimal eine Schallleitungsmessung. Und ein MRT. Also man kann definitiv nicht behaupten, dass sie irgendwas auslassen zur Ursachenfindung... Dann wurde mir eine OP vorgeschlagen / angeraten, um hinters Trommelfell zu gucken. Ich bat um Bedenkzeit und erklärte, das würde ich gerne mit meinem HNO absprechen. Begeistert war der Arzt, der mir das vorgeschlagen hatte, nicht... er wollte wohl direkt am Folgetag operieren... aber ich ließ mich nicht umstimmen. Fazit: Größtenteils sehr, sehr nette Ärzte und Pflegepersonal, sehr gute Verpflegung und man wird wirklich auf den Kopf gestellt, um etwas herauszufinden oder zumindest den Zustand zu bessern. Ich muss sagen, ich bin vollkommen zufrieden mit diesem Krankenhaus!

  • 5.0
    via Dialo kdec 30.03.2013

    ich kam am 22.3.13 als notfall mit meiner bandscheibe in die klinik und traf auf frau dr. ...

  • 5.0
    via Golocal ladylyn86 ladylyn86 17.11.2012

    Da ich drei Erkrankungen habe, war ich sehr sehr oft schon in diesem Krankenhaus. Ich kann es jedem Empfehlen. Die Ärzte sind unheimlich Nett und fragen dich wirklich wie es dir geht und sind interessiert. Und nehmen auch an Studien teil. Das Essen schmeckt mir gut, vorallem das Frühstück :) Kann mich aber auch über das Mittagessen nicht beschweren, da ich Vegetarierin bin ! Spezielle Info-Abende sind sehr interessant. Ich kann nur sagen das es das Beste Krankenhaus ist und das die meist anderen KH sich was abgucken können... Das werden die wahrscheinlich eh nicht schaffen ;) In der Notaufnahme sind die Pfleger/innen nett, trotz Stress... Als ich meinen ältesten Sohn per Kaiserschnitt bekommen habe , waren die so toll und liebenswürdig zu mir, richtig unterstützend und verständnissvoll... Einfach vorbildlich. Und: Das Frühstück :-D Da gibts nämlich ein Büffet auf den Stationen... Super toll. Der Chefarzt übrigens der die OP durchgeführt hat, war einfach klasse und super locker und hat Witze gemacht. Für mich beruhigend :) Vernünftig Beschildert ist es auch. Es Stimmt einfach Alles !

  • 5.0
    via Golocal baby-essen 15.01.2012

    Ich kam mit einer Überweisung als Notfallpatient in die dortige Gynäkologie. Binnen 1 Stunde lag ich (da ich glücklicherweise nüchtern war) auf dem OP-Tisch. Laut meiner Frauenärztin müsse ich mit einem Aufenthalt von ca 1 Woche und mehr rechnen, da Sie keine 100%ige Diagnose Stellen konnte und meinte, ich müsse dort erstmal 3 Tage zur Beobachtung bleiben etc. Jedoch hat die dortige Gyn das Problem SOFORT gefunden und ich wurde sofort operiert. Ich wurde nach der OP super betreut, die Oberärztin und auch alle Pflegerinnen dort waren mehr als freundlich. (Natürlich kommt es auch auf den Patienten an..."Wie man in den Wald rein ruft...") Jedoch waren auch in Stresssituationen die Pflegerinnen sehr freundlich und haben einem auch noch schnell eine Frage beantwortet. Wieder erwarten wurde ich bereits am Tag nach der OP wieder entlassen, aufgrund meiner guten Konstitution. Also man wird auch nicht "länger als nötig" festgehalten. Das Essen dort ist auch wirklich gut, keine "Pampe". Sollte ich nochmal etwas haben, werde ich jederzeit wieder dort vorstellig werden.

  • 4.0
    via Golocal Lilly1 30.12.2010

    Ich war rund um zufrieden und habe mich gut aufgehoben und betreut gefühlt. War wegen einer HNO-Sache dort.

  • 5.0
    via Golocal ELL2829 18.09.2010

    Ich wurde unter Notfallbedingungen mit Verdacht auf einen Herzinfarkt eingeliefert. Von der ersten Minute an habe ich mich rundum geborgen und gut betreut gefühlt. Alle machten ihren Job mit Hingabe und einer unheimlichen Professionalität. Kleinigkeiten machten den Aufenthalt sehr angenehm, angefangen vom TV-Gerät, das mir die Schwester auf der Intensivstation besorgte, bis zum Oberarzt, der die Herzkathederuntersuchung in lockerer und entspannter Atmosphäre durchführte. Alle waren sie freundlich und lieb. Ein ganz herzlicher Danke, aber wiederkommen möchte ich so gerne und bald doch nicht.

  • 5.0
    via Golocal rage1337 23.08.2009

    Das allerbeste Krankenhaus in Essen. Hier liegt man trotz Krankheit oder Verletzung gerne! Das Essen ist super, und die Ärzte/Schwestern sind alle nett und hilfsbereit.

Das sagt das Web über Alfried Krupp Krankenhaus aus:

jameda 2 5.0 sanego 5 4.8

Branche

  • Krankenhäuser und Kliniken

Stichworte

  • Krankenhaus
  • Allergologie
Letzte Aktualisierung am 11.07.2019
Aktuelle Informationen für Alfried Krupp Krankenhaus wurden am 11.07.2019 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
1 Transaktion über externe Partner