“Herz”-hafte Kochideen, weil Liebe durch den Magen geht

Wenn Sie eher der Typ Morgenmuffel sind, den die bloße Idee eines Valentinstag-Frühstücks überfordert – keine Sorge! Es gibt auch andere Möglichkeiten, die vielleicht besser zu Ihrem Biorhythmus passen! 

Rasch ein paar Einkäufe in der Mittagspause tätigen und dann bietet Ihnen das Abendessen noch eine Chance, den Tag in Sachen Romantik zu retten.

Rustikale Würstchenherzen

Dem eher rustikal-deftigen Typen können Sie zum Beispiel mit Würstchenherzen eine Freude bereiten. Dafür müssen Sie nur Cocktailwürstchen schräg halbieren und die Hälften herzförmig aneinanderlegen. Damit Ihre Würstchenherzen nicht auseinanderfallen, können Sie sie mit einem Cocktailspieß fixieren:

https://www.pinterest.de/pin/450148925235816220/

Burger treffen direkt ins Herz

Bei mehr Zeit und größerem Hunger können Sie auch Burger in Herzform braten. Kaufen Sie pro Person 150 bis 200 Gramm Beef Tatar. Würzen Sie das Hackfleisch mit Salz und Pfeffer und formen Sie daraus Burgerpatties in Herzform.

https://www.pinterest.de/pin/843158361464983644/

Diese braten Sie dann in einer Steakpfanne und servieren die Hackherzen dann zusammen mit Salatblatt, Tomaten, Gurken und Burgersoße auf einer Scheibe Weißbrot. Besonders hübsch wird Ihr Valentinstag-Burger, wenn Sie auch das Brot herzförmig ausschneiden oder gar das Burgerbrötchen selbst backen - und das in herzform. Wer mag, serviert seine Burger zusätzlich mit Käse und Bacon.

https://www.pinterest.de/pin/491244271837713627/

Herzige Spiegeleier zum Frühstück

Wer gerne in den Tag mit Ei und Speck startet, kann seine Herzensdame oder seinen Herzensmann mit einem Herz-Spiegelei überraschen. Damit die Herzen auch perfekt in Form sind, sollten Sie auf Brathilfen in Form von Herzen aus Silkon oder Edelstahl zurückgreifen. 

https://www.pinterest.de/pin/500955158549923632/

Mit Würstchen oder alternativ auch mit Senf oder Balsamico lassen sich zusätzlich kleine Liebesbotschaften auf den Teller zaubern. 

Für alle Pizza-Fans: Herzhafter Teig 

Auch für die Pizza-Liebhaber unter uns gilt: Beim Pizzateig sind keine Grenzen gesetzt!

Einfach den Teig in Herzform drapieren und ihn mit allerlei Lieblings-Zutaten belegen. Das Ganze sieht nicht nur schön aus, sondern erfreut die Liebsten auch noch optisch: 

https://www.pinterest.de/pin/843158361464216544/

Auch unser Rote-Beete-Pizza-Rezept eignet sich hier ganz hervorragend!