5 ungewöhnliche Sex-Toys: Vom Pinguin bis zum Alien-Ei

Jeder kennt den pinken Bunny-Vibrator aus "Sex And The City". Doch was Charlotte damals die Schamesröte ins Gesicht trieb, verblasst neben diesen erotischen Innovationen. Spaß allein, zu zweit oder mit wem auch immer. Diese Spielzeuge für Erwachsene sind definitiv einen zweiten Blick wert!

1. Paarvibratoren: Spaß für beide

Sexspielzeuge sind nur was fürs Vorspiel und danach heißt es “Sex oder Toy?” Oh nein! Mit gebogenen Paartoys kommt Schwung ins Liebesleben – oder vielmehr Vibration.

https://www.instagram.com/p/BeA9APdB9wj/?tagged=satisfyer

2. Suction Toys: Erotischer Unterdruck

Orgasmus ohne Berührung? Das geht! Sogenannte “Suction Toys” arbeiten mit Unterdruck und kommen so relativ nah an das Cunnilingus-Gefühl heran – so nah es ein Sex Toy eben kann. Einer der Vorreiter dieser Technologie – der Womanizer – stammt sogar aus Deutschland und verzeichnet reißenden Absatz.

Mittlerweile gibt es die Klitorissauger in vielen Preisklassen und Formen. Keins dieser Sexspielzeuge wirkt auf den ersten Blick “verdächtig”. Allenfalls ähneln sie einem Beauty-Tool zur Gesichtsreinigung – oder einem Pinguin.

https://www.instagram.com/p/BdCOMQwh2F5/?tagged=satisfyer

3. Fantastische Formen

Dem Kopfkino sind keine Grenzen gesetzt – das beweisen vor allem Hentais. Die erotischen Zeichentrickfilme aus Japan überwinden die Grenzen der menschlichen Anatomie und machen auch schon mal Frauen mit niedlichen Fuchsohren, vielarmige Tentakelwesen oder Drachen in Menschengestalt zu den Hauptdarstellern. Damit nicht alles Fantasie bleiben muss, haben sich einige Hersteller auf Dildos in ungewöhnlichen Formen spezialisiert.

https://www.instagram.com/p/BRlzqrrFgKA/?taken-by=baddragontoys

4. Außerirdisch gut: Der Alien-Dildo

Wer schon immer mal eine erotische Begegnung der anderen Art haben wollte, findet online sogar einen Eier legenden Alien-Phallus:

5. Ferngesteuert: Liebesspiel auf Distanz

Fernbedienungen für Sexspielzeuge sind en vogue: Vor allem bei Paartoys ist es unglaublich praktisch: Statt den Knopf am Gerät zu suchen, drücken Sie bequem die Fernbedienung. Doch einige Hersteller gehen noch einen Schritt weiter: Sex Toys, die sich via App aus der Ferne steuern lassen.