Apfelstrudel

Bald beginnt wieder die Apfelsaison! Zeit für einen leckeren Dessertklassiker aus Wien: den Apfelstrudel. Lassen Sie es sich schmecken.

Für 4 Personen

Zubereitungsdauer: 40 Minuten

Zutaten Teig:

  • 300 g Mehl
  • ½ TL Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • 125 ml lauwarmes Wasser

Zutaten Füllung:

  • 1 kg Äpfel
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 EL Zimt
  • Muskatnuss
  • 2 EL Butter

Sowie:

  • 50 g Butter

Zubereitung:

Mehl und Salz mischen, dann Öl und Wasser hinzugeben. Teig gut verkneten und 30 Minuten ruhen lassen.

Äpfel schälen, entkernen und klein schneiden. Mit der Butter und den restlichen Zutaten leicht anschwitzen.

Den Teig auf einem gemehlten Küchentuch sehr dünn ausrollen, die Apfelmasse darauf verteilen und den Strudel mit Hilfe des Küchentuches einrollen. Die Ränder leicht andrücken.

Mit flüssiger Butter bestreichen, dann im Backofen bei 180 Grad ca. 30 bis 40 Minuten backen bis der Strudel oben knusprig ist.

Profilbild von Mirko Reeh
Mirko Reeh

Der gebürtige Bad Hersfelder TV-Koch hat sich mittlerweile um die ganze Welt gekocht. Schon früh verband er die Leidenschaft zum Kochen mit seiner Fähigkeit Menschen zu unterhalten. Er gibt Kochkurse und servierte schon der Politprominenz seine Gerichte, beispielsweise auf dem Wirtschaftsgipfel in St.

Mehr