Griechischer Bauernsalat

Eine Portion enthält:

  • 300 kcal (1255 kJ)
  • 13 g Kohlenhydrate
  • 18 g Fett
  • 11 g Eiweiß

Zutaten für 2 Portionen

  • 100 g Blattsalat (Römischer Salat, Eisbergsalat, Lollo rosso, Pflücksalat etc.)
  • 200 g Tomaten
  • 200 g Salatgurke
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 schwarze Oliven mit Stein
  • 2 EL Weißweinessig
  • weißer Pfeffer, Zucker, Salz
  • 2 EL Olivenöl
  • frischer Thymian, Basilikum und Petersilie, fein gewiegt
  • 75 g Feta (40 % F. i. Tr.)
  • 2 EL kernige Haferflocken

Zubereitung

Den Blattsalat waschen, trocken schleudern, putzen und in mundgerechte Stücke pflücken.

Die Tomaten waschen, halbieren, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und die Tomaten in schmale Spalten schneiden.

Das Gurkenstück waschen, trocken tupfen und in dünne Scheiben hobeln.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen. Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, den Knoblauch in ein Schälchen pressen.

Blattsalat, Tomatenspalten, Gurkenscheiben und Zwiebelringe locker mischen und auf zwei Salatschüsseln verteilen. Jeweils drei Oliven daraufsetzen.

Den Essig zum Knoblauch geben, Pfeffer, Zucker und Salz unterrühren und das Öl sowie die Kräuter untermengen. Das Dressing über die Salatportionen verteilen.

Den Feta in kleine Würfel schneiden und darüber verteilen. Die Haferflocken in einer beschichteten Pfanne ohne Fettzugabe anrösten und über den Salat streuen.