Knusprige Bratkartoffeln mit Rauke
© "Lieblingsrezepte für Diabetiker", Ingo Wandmacher/
(0)

Knusprige Bratkartoffeln mit Rauke

Eine Portion enthält:

  • 236 kcal (987 kJ)
  • 33 g Kohlenhydrate
  • 8 g Fett
  • 4 g Eiweiß

Zutaten für 1 Portion

  • 250 g Kartoffeln
  • Salz
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Rapsöl
  • Pfeffer
  • 1 TL Pflanzenmargarine
  • 1 kleine Handvoll Rauke

Zubereitung

Die Kartoffeln möglichst am Vortag als Pellkartoffeln in Salzwasser 20 Minuten garen, abgießen und kurz mit kaltem Wasser abspülen. Noch warm schälen und bis zum nächsten Tag kühl stellen, jedoch nicht im Kühlschrank aufbewahren.

Kartoffeln in 1 cm dicke Scheiben schneiden, Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden.

Eine große beschichtete Pfanne erhitzen, das Öl darin mit einem Pinsel verteilen. Die Kartoffelscheiben möglichst nebeneinander in die Pfanne legen und bei mittlerer Hitze 5 bis 6 Minuten braten. Die Scheiben einzeln wenden und von der anderen Seite ebenfalls 5 bis 6 Minuten braten.

Die Kartoffeln mit Salz und Pfeffer würzen, die Zwiebelringe darauf geben und die Pflanzenmargarine zugeben. Die Pfanne rütteln, so dass sich die Margarine in der Pfanne verteilt.

Kartoffeln und Zwiebeln bei mittlerer Hitze weiter 5 Minuten garen und dabei einige Male wenden.

Die Rauke waschen, trocken schütteln und die Blättchen in Streifen schneiden. Rauke unter die fertigen Bratkartoffeln heben und sofort servieren.

Tipp: Mit einer ausreichend großen, beschichteten Pfanne und etwas Geduld bräunen die beliebten Kartoffelscheiben auch ohne große Mengen Fett. Am besten geraten sie, wenn man ihnen viel Platz lässt und pro Portion eine Pfanne verwendet.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

GS
Autor/-in
Gisèle Schneider
Wie finden Sie diesen Artikel?