• Meinen Standort verwenden

Thonbergklinik

Riebeckstr. 65 04317 Leipzig-Reudnitz-Thonberg
Branche: KrankenhÀuser und Kliniken
2.2
( 48 Bewertungen )
Geöffnet
schließt um 22:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Termin
Ihre gewĂŒnschte Verbindung:

Thonbergklinik

0341 9 63 67-0

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunĂ€chst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewĂŒnschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natĂŒrlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, fĂŒr MobilgesprĂ€che auf 20 Min. limitiert.

Termin via:
  • Reserviermich
Ich zu Hause
Ich zu Hause
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Kontaktdaten

Thonbergklinik
Riebeckstr. 65
04317 Leipzig-Reudnitz-Thonberg
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 22:00
Dienstag 08:00 - 22:00
Mittwoch 08:00 - 22:00
Donnerstag 08:00 - 22:00
Freitag 08:00 - 22:00
Samstag 08:00 - 22:00
Sonntag 08:00 - 22:00

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 3 Quellen

2.2
2.2

(basierend auf 48 Bewertungen)

Bewertungsquellen In Gesamtnote eingerechnet
11880

(1 Bewertung )

Dialo

(1 Bewertung )

golocal

(46 Bewertungen )

Nicht in Gesamtnote aufgeführt
sanego

(12 Bewertungen )

4.2
4.2000003
auf sanego anzeigen
jameda

(45 Bewertungen )

Die neuesten Bewertungen
  • 28.10.2022 Heplawe

    Ich war heute im Notfallzentrum der thonbergklinik, da ich starke schmerzen im rechten Arm habe. Nach einer schlaflosen Nacht (der Schmerzen wegen trotz der Einnahme von Schmerztabletten) und des bevorstehenden langen Wochenenden ( Montag ist Feiertag) entschloss ich mich fĂŒr die thonbergklinik. Die Empfangsdame gab mir aber keine Chance zu einer Untersuchung bei einem Arzt. Da es sich nicht um einen unmittelbaren Unfall handelt, sei es auch kein Notfall und ich mĂŒsse einen Termin vereinbaren. Auch bei den ErlĂ€uterungen der StĂ€rke der Schmerzen blockte dies Mitarbeiterin energisch ab! FĂŒr mich grenzt das schon an unterlassene Hilfeleistung! Woher nimmt sich eine Empfangsmitarbeiterin einer Notfallklinik das Recht und das Wissen zu entscheiden, ob es ein Notfall und behandlungsbedĂŒrftig ist oder nicht? Wenn es möglich wĂ€re, wĂŒrde ich fĂŒr diese Klinik nicht Mal einen Stern vergeben!

  • 24.06.2022 MadMilliner

    Vor ĂŒber 2 Wochen hatte ich einen Arbeitsunfall, weswegen ich die Thonbergklinik aufgesucht hatte. Eine BĂ€nderzerrung am Arm, laut der Diagnose auf dem gelben Zettel (der Arzt hatte mir nicht einmal gesagt, was ich genau hatte und musste sogar selber googeln und war allgemein nicht sehr gesprĂ€chig...). Nach einer Woche Krankschreibung war die Zerrung noch nicht besser geworden, zumal ich auf dem Bau tĂ€tig bin, also suchte ich erneut die Thonbergklinik auf und wurde diesmal von einer Ärztin behandelt. Sie meinte, ich soll nur weiterhin Schmerzmittel schlucken und arbeiten gehen, wobei sie mich nur breit hinter der Maske angegrinst hatte. SpĂ€ter ging ich in die Uniklinik und habe dem dort behandelnden Arzt erzĂ€hlt, dass ich zuvor dort war. Der Arzt hatte direkt genervt reagiert und mehrfach betont:"Ich hasse die Thonbergklinik! StĂ€ndig kommen Patienten von dort zu mir, weil die Ärzte dort echt keinen Bock haben. Am besten sollte man den Laden direkt schließen!" Nicht nur das. Er und die Schwestern haben sich auch gefragt, warum ich bei keiner der beiden Behandlungen in der Thonbergklinik einen Durchgangsarztbericht mitbekommen hatte, was bei einem Arbeitsunfall so gĂ€ngig ist. Der Arzt fĂŒgte auch nochmal hinzu:"Völliger Schwachsinn, Sie direkt auf Arbeit zu schicken und sich nur auf Schmerzmittel verlassen! Man muss nur lesen, was Sie fĂŒr einer Arbeit nachgehen und man weiß, dass es damit nicht getan ist." In Zukunft weiß ich, wohin ich mich bei sowas gleich wenden werde!

  • 19.05.2022

    Kam mit sehr starken RĂŒckenschmerzen in die Notaufnahme. Der Arzt wirkte sehr unambitioniert und gel...

  • 23.11.2021 Unzufriedener Nutzer Unzufriedener Nutzer

    Selten in Anspruch genommen aber dann im Ernst- und Schmerzfall. Immer wurde ich, nach teilweiser wegen Andrang begrĂŒndeter Wartezeit, sachkundig und einfĂŒhlsam untersucht und notbehandelt. Als med. Laien scheint mir die med.-techn. Ausstattung gut, Ordnung und Sauberkeit fallen ins Auge, die AblĂ€ufe sind klar gegliedert. Die Weiterbehandlung durch FachĂ€rzte bzw. dem Hausarzt war dann der nĂ€chste, normale Schritt. Ich bedanke mich und erhoffe fĂŒr das gesamte Personal Gesundheit und Erfolg

  • 08.07.2021 Werner Rohrmoser

    War da wegen starken Ohrenschmerzen ,wurde wieder weggeschickt ich soll doch zum HNO gehen .Ist das kein Norfall ????

  • 29.06.2021 jen 92

    Heute suchte ich die Thonbergklinik auf, da ich mir meinen Zeh vor 2 Wochen gebrochen hatte und der Nagel komplett luxiert war. Nach Behandlung durch eine andere Klinik am Unfalltag entzĂŒndete sich mein Zeh sehr. Die Thonbergklinik schickte mich am Unfalltag schon weg, da nur eine Ärztin behandelte und sehr viel los war. Nach Antibiose durch einen niedergelassenen Chirurgen ging die EntzĂŒndung nicht weg . Deshalb fuhr ich in die Thonbergklinik. Dort wurde ich von einer unfĂ€higen Schwester direkt abgewimmelt, denn es sei kein chirurgischer Notfall. Eine Nekrose ist kein Notfall?

  • 23.06.2021 Thea2021

    Ich möchte die Telefonannahme kritisieren,da man hingehalten wird...das man gleich verbunden wird.Es sind viele AnnahmekrÀfte da ,so das Sie ab und an abnehmen könnten. Dann sollte doch gleich die Stimme sagen...kommen Sie vorbei...wir nehmen nicht ab.

  • 08.06.2021 d__rxyz

    HalsabwĂ€rts mit starken Schmerzen und völlig unbeweglich wurde mir attestiert kein Notfall zu sein - die genannte Akutsprechstunde auf der Webseite lasse ich hier mal außen vor. ZĂ€hneknirschend wurde dann noch eine Röntgenaufnahme der HWS gewĂ€hrt und eine Überweisung zur Physiotherapie mitgegeben. Laut kĂŒrzlich erstelltem MRT liegt ein akuter Bandscheibenvorfall vor. Positiv: man kommt relativ schnell dran Negativ: es bringt einem nix - außer man hat sich mit dem Obstmesser geschnitten und benötigt ein fachmĂ€nnisch, -weblich aufgebrachtes Pflaster.

  • 02.06.2021 LeipzigBewertung

    Inkompetenter Arzt, der einen mit einem TrĂŒmmerbruch des Radiuskopfes wieder nach Hause gehen lĂ€sst (wohlgemerkt OHNE jegliche AufklĂ€rung, wie man sich zu verhalten hat oder sonstiges), um dann nach einer Woche beim "Kontrolltermin" festzustellen, dass da wohl doch eine Fehldiagnose vorliegt. Nun muss das Ganze doch operativ behandelt werden und die Kollegen in einem anderen Krankenhaus waren geschockt, dass dies nicht gleich geschehen ist. NIE WIEDER THONBERGKLINIK!!!

  • 25.05.2021 Juliette23

    MRT Auswertung des Knie durch einen Allgemeinmediziner der einem Physiotherapie empfiehlt. Sie haben extreme Schmerzen im Knie, dann bewegen sie sich noch mehr, sehr logisch. Ich habe fĂŒr das selbe Knie jetzt einen Operationstermin in einer anderen Klinik.

Sind Sie Inhaber dieser Firma?
Mehr Kunden gewinnen

Bewerben Sie jetzt Ihren Eintrag bei Gelbe Seiten.

  • Mehr Reichweite
  • Abheben von Mitbewerbern
  • Relevante Zielgruppen erreichen
Mehr erfahren
Branche
KrankenhÀuser und Kliniken
Stichworte
Intensivmedizin, KrankenhÀuser
Es ist sehr einfach Kontakt mit Thonbergklinik aufzunehmen. Einfach die passenden Kontaktmöglichkeiten wie Adresse oder Mail in unserem Kontaktdaten-Bereich auswÀhlen. Hier finden Sie alle Kontaktdaten.
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion ĂŒber externe Partner
Schreiben Sie uns

Ihre Daten sind sicher! Durch eine SSL-verschlĂŒsselte, sichere Übertragung.
Email-versendet

Vielen Dank fĂŒr Ihre Nachricht!

Wir werden uns schnellstmöglich mit Ihnen in Verbindung setzen.

*Illustration by storyset.com