Café Hansa Steg in Hamburg-Uhlenhorst Karte

Café Hansa Steg

Schöne Aussicht 20A 22085 Hamburg-Uhlenhorst
040 2 20 00 30
Branche:
  • Cafés
1.9
( 7 Bewertungen )
Jetzt geschlossen
öffnet Samstag um 11:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Termin
Ihre gewünschte Verbindung:

Café Hansa Steg

040 2 20 00 30

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Café Hansa Steg

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:
  • Reserviermich

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Samstag 11:00 - 24:00
Sonntag 11:00 - 24:00

Speisekarte

Zahlungsmittel

  • E-Cash
  • Visa
  • Mastercard
  • American Express

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 2 Quellen

1.9
1.9

(basierend auf 7 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

11880

(1 Bewertung)

golocal

(6 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

tripadvisor

(20 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 26.11.2018 condorito5!

    Wir hatten uns richtig auf ein schönes Essen gefreut, da wir in der HH immer sehr gut gegessen haben, leider war es ziemlich enttäuschend, Reibeplätzchen aus der Packung (gar nicht frisch zubereitet...), Lachs und Salat auch... Tintenfisch auch...und alt...nur die Preise waren ziemlich hanseatisch….

  • 20.08.2018 Stemmi18

    Uns ist es mit unserem Enkelkind ähnlich ergangen wie der Familie mit dem kleinen Baby ( ein paar Bewrtungen vorher ) . Diese Restaurantführung meint ganz offensichtlich Sie könnte sich alles erlauben , ob der guten Lage . Obwohl das Essen mittelmäßig und zu teuer ist . Das Ambiente außerdem ziemlich aus der Mode gekommen . Wer so mit seinen Gästen umgeht und so negativ Kindern gegenüber eingestellt ist hat heutzutage , unserer Meinung nach , nichts mehr in der Gastronomie verloren . Eine gute Empfehlung für die Stadt Hamburg sieht anders aus .

  • 14.05.2018

    Die reinste Katastrophe, ich wollte in Begleitung mit meinem Baby nur eine Flasche Wasser kaufen und...

  • 13.05.2018 Eduardom

    Die reinste Katastrophe, ich wollte in Begleitung mit meinem Baby nur eine Flasche Wasser kaufen und wieder raus. Der Geschäftsführer ( so einer mit langgezogenen Schnurrbart,optisch total lächerlich und leider nicht ernst zunehmen ) verwies mich trocken des Ladens, weil mein Baby ( 9 Monate ) kein T-Shirt an hatte. „Du kannst wieder kommen wenn du dem da einen T-Shirt anziehst, das ist keine Strandbar“ Zudem lachte noch die Kellnerin ganz eklig und schüttelte nur den Kopf. Bis dahin hatte ich nur gesagt: „Ich hätte gerne .....“ , zu mehr bin ich nicht gekommen. Ich verließ den Laden mit Kleingartenvereinshausfeeling und DDR Möbeln mit neuem Erfahrungswert. Mein Fazit: Kein Fingerspitzengefühl der Verantwortlichen dieses Ladens und wer einen Kunden mit Baby des Hauses verweist kann nur eine schlechte Rezension erhalten. Wer auf gehoben tut sollte zumindest die Ansprache seiner Kunden in der Dritten Person beherrschen. Katastrophe, bürokratendeutsche. Nicht empfehlenswert. Ich habe ja schon ziemlich viele Länder gesehen, aber sowas ist nur in Deutschland möglich!!!

  • 05.08.2013 melaniemuel

    Die Aussicht ist wunderschön, aber alles andere ist unterirdisch: Service, Essen & das Ambiente im Cafe selbst. Zudem gibts da noch einen deftigen Preis. Lieber 10 Schritte weiter zur Alsterperle

  • 09.07.2013 PeterJ PeterJ

    Die Top-Lage an/mit der Schönen Aussicht lässt sich das Café teuer bezahlen: 14 Euro kosten Bratkartoffeln mit Spiegelei, 4,20 Euro ein großes Bier (0,4l). Letzteres darf man dafür aber beim Bootsverleih nebenan mit aufs Tretboot nehmen. Der Service hat auch weniger überzeugende Momente. Am Sonntag etwa scheuchte eine Serviererin Gäste weg, die an einem gut 20 Minuten später reservierten Tisch Platz nehmen wollten - obwohl die versprachen, ihr Eis und ihr Getränk ganz schnell zu konsumieren. Zu dem leicht angestaubten Ambiente passt zudem, dass es zwar WLAN gibt - aber nur fürs Team, nicht für zahlende Kunden. Empfehlenswert nur für Leute, denen z. B. die knapp 500 Meter entfernte Alsterperle zu voll und zu laut ist und die statt des in der Perle verfügbaren Holsten Pils' trinkbares Bier genießen wollen (Veltins).

  • 22.10.2012 habitus habitus

    Ein weiteres sehr schönes Café direkt an der Alster, das man nur entdeckt, wenn man sich noch ein ganzes Stück weiter am Ufer entlang Richtung Norden begibt. Dieser Stadtteil heißt schon Uhlenhorst und gehört zu den eher feinen Gebieten der Stadt. Der Kaffeepreis war aber noch bezahlbar :) Der Ausblick von hier auf die "Silhouette" der Stadt ist etwas ungewöhnt aufgrund der Distanz. Es fahren gelegentlich ein paar Dampfschiffe und Ruderer vorbei, fast wie in einer früheren Zeit. Traumhaft nostalgisch!

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Cafés

Stichworte

120 Außensitze, 42 Sitzplätze, Biergarten, Cafe, Catering, Jahreszeitabhängige Öffnungszeiten, Partyservice, Räumlichkeiten für Veranstaltungen, Sitzmöglichkeiten im Außenbereich
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner