Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
Altenhilfe Reutlingen Nord Seniorenzentrum Betzingen in Reutlingen-Betzingen Karte
(07121) 2 67 26-0
Route
E-Mail
Website
Reservieren1
Angebot1
Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: null

Noch 500 Zeichen übrig
Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

4.0
4.0

(basierend auf einer Bewertung)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(1 Bewertung)

Die neuesten Bewertungen

  • 4.0
    via Golocal macohe macohe 06.10.2012

    Das Haus ist noch relativ neu, wurde erst 2005 fertiggestellt. Die Architektur und Einrichtung ist modern und hell. Es gibt im Erdgeschoss eine geschlossene Station für Demenzkranke mit eigenem Garten sowie zwei Pflegestationen auf den beiden oberen Stockwerken. Das Mobiliar ist eher modern und in Ordnung, der Einrichtung fehlt es nach unserem Geschmack jedoch ein wenig an Liebe und Lust zur schönen und einfühlsamen Gestaltung. Im Café mit Terrasse ist meistens was los. Das Kuchen und Getränke Angebot ist ansprechend und die Preise in Ordnung. Es werden die ganze Woche über fast jeden Tag Veranstaltungen bzw. Beschäftigungsmöglichkeiten angeboten, die allerdings nicht von ausgebildeten Ergotherapeuten angeboten werden, sondern von ehrenamtlichen Helfern (wie das wohl leider in vielen Einrichtungen der Fall ist). Die Verwaltungsmitarbeiter sind .... sehr unterschiedlich! Ich persönlich hatte bisher mit allen Damen der Verwaltung zu tun (Heimleitung, Sekretärin, Pflegedienst-Leitung und Hauswirtschafterin). Sagen wir es mal so: wirklich sympathisch war mir persönlich die Hauswirtschafterin (macht einen kundenfreundlichen, natürlichen und kompetenten Eindruck) und die immer sehr freundliche Sekretärin. Ganz besonders zufrieden sind wir mit dem Pflegepersonal, vor allem mit dem Stammpersonal, das schon längere Zeit dort arbeitet. Denen spürt man ab, dass sie mit Herzblut bei der Sache sind. Wir sehen sie oft umherflitzen, da die Arbeit viel und die Mitarbeiter wenige sind. Trotz dem Stress und der zeitweiligen Überlastung des Personals, achten sie immer auf einen herzlichen und geduldigen Umgang mit den Menschen, die ihnen zur Pflege anvertraut sind. Und auch mit uns Angehörigen. Unsere Oma fühlt sich wohl dort. Und auch mein Mann und ich fühlen uns dort herzlich aufgenommen und integriert in das Stationsleben. Insgesamt haben wir den Eindruck es herrscht eine warme, familäre Atmosphäre auf ihrer Station. Die Eigenheiten und Bedürfnisse der Patienten werden respektiert, man hört hier und da immer wieder Scherze und Lachen. Ein ganz dickes Lob und Dankeschön dafür an die sehr engagierten PflegerInnen!!! Sehr viel mehr kann man heutzutage wahrscheinlich kaum erwarten von einem Pflegeheim, als Pflege mit Herzblut. Auch wenn die Rahmenbedingungen, wie wir alle wissen nicht in Ordnung sind - was aber eher ein politisches Problem ist.

Informationen von Seniorenportal

Branche

Hilfsorganisationen
Ähnliche Anbieter
1 Transaktion über externe Partner