Ginti Indisches Restaurant in Köln-Neustadt-Süd Karte

Ginti Indisches Restaurant

Händelstr. 33 50674 Köln-Neustadt-Süd
0221 99 02 94 66
Branche:
  • Gaststätten: Indisch
4.0
( 3 Bewertungen )
Jetzt geschlossen
öffnet um 11:30
Route
E-Mail
Reservieren
Angebot
Ihre gewünschte Verbindung:

Ginti Indisches Restaurant

0221 99 02 94 66

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Ginti Indisches Restaurant

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
Papadam mit Dips
Papadam mit Dips (diese Information stammt von GoLocal)
Tandoori King Prawn Masala und Malai Kofta
Tandoori King Prawn Masala und Malai Kofta (diese Information stammt von GoLocal)
Tandoori King Prawn Masala
Tandoori King Prawn Masala (diese Information stammt von GoLocal)
Kulfi: indisches Eis
Kulfi: indisches Eis (diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
„Tandoori Chili Chicken“
„Tandoori Chili Chicken“ (diese Information stammt von GoLocal)
„Lamm Tikka Masala“
„Lamm Tikka Masala“ (diese Information stammt von GoLocal)
„Chicken & King Prawn Pakora“
„Chicken & King Prawn Pakora“ (diese Information stammt von GoLocal)
krosses Naan-Brot aus dem Lehm Ofen
krosses Naan-Brot aus dem Lehm Ofen (diese Information stammt von GoLocal)
Papadam mit dreierlei Dips.
Papadam mit dreierlei Dips. (diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
Ein sehr weiser Spruch!!!
Ein sehr weiser Spruch!!! (diese Information stammt von GoLocal)
Kinder- Wickeltisch
Kinder- Wickeltisch (diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 11:30 - 15:0017:30 - 23:00
Dienstag 11:30 - 15:0017:30 - 23:00
Mittwoch 11:30 - 15:0017:30 - 23:00
Donnerstag 11:30 - 15:0017:30 - 23:00
Freitag 11:30 - 15:0017:30 - 23:00
Samstag 17:00 - 23:00
Sonntag 11:00 - 23:00

Zahlungsmittel

  • American Express
  • Mastercard
  • Diners Club
  • Girocard
  • Visa

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

4.0
4.0

(basierend auf 3 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(3 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

foursquare

(92 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 4.0
    via Golocal claudia.langen1968 claudia.langen1968 15.01.2017

    Am vergangenen Wochenende war ich zum zweiten Mal im Ginti. Ich habe mich bewusst dafür entschieden weil es mir beim ersten Mal bereits sehr gut gefallen hat. Das Ambiente ist schön und das Personal sehr freundlich und zuvorkommend. Die Speisekarte bietet vielseitiges an Speisen an. Womit ich selbstverständlich die indische Küche meine, nicht etwa Currywurst mit Pommes oder Schnitzel Wiener Art... Vielmehr rede ich von der Schärfe der Speisen und der Currykonzenrration. Da findet sich nämlich alles . Es wird dringend empfohlen im Vorfeld einen Tisch zu reservieren, da dieses Restaurant gut besucht ist. Es kommt während des Aufenthaltes immer ein Kellner mit Kamera und bietet an ein Foto zu machen. Eine nette Idee wie ich finde. Es erspart einem nämlich die lästige Selfiemacherei... Ein kleines Minus hätte dann am Ende doch noch, weshalb ich nur 4 von 5 Sternen vergebe. Die Lautstärke... Ich habe es als ziemlich laut empfunden während ich dort war. Es empfiehlt sich mit der Straßenbahn anzureisen, da die Parksituation etwas schwierig ist. Dennoch ist das Ginti sehr zu empfehlen!!

    Weiterlesen
  • 3.0
    via Golocal eatrazzzor eatrazzzor 03.12.2013

    In einem 5-tägigen Aufenthalt in Köln und als Liebhaber der indischen Küche hatten wir das Ginti fest eingeplant. Der Besuch fand an einem Montag zu früher Mittagszeit statt. Der Empfang war sehr freundlich und herzlich durch die Herrin des Hauses. Die Einrichtung im Ginti ist sehr modern, stilvoll aber auch ein bisschen steril und nur sehr dezent mit indischen Accessoires ergänzt. Junge Gäste dürften am Stil der Einrichtung Gefallen finden. Das Lokal war noch leer und so ergab sich die Möglichkeit, mit der Herrin des Hauses in ein kurzes Gespräch zu kommen. Sie brachte uns die Menükarten, und zur Bergrüßung gab es Papadam mit drei aus kulinarischer Sicht eher langweiligen Fertigdips. Wir entschieden uns beide für ein Mango-Lassi als Getränk, das dünnflüssig war und höchstwahrscheinlich auf der Basis eines Mangopulvers zubereitet wurde. Enttäuschend! Ich bestellte als Hauptgericht Malai Kofta, Gemüsebällchen in einer milden Currysauce mit Ingwer, Knoblauch, Mandeln und Kokosnuss. Hier handelt es sich nicht nur um eins meiner indischen Lieblingsgerichte, sondern es ist gleichzeitig auch ein Gericht, das höhere Anforderungen an eine Küche stellt und daher auch nicht in jedem indischen Restaurant auf der Speisekarte zu finden ist. Zudem kann man anhand dieses Gerichtes die Qualität und Frische gut beurteilen. Bestellt hatte ich dieses Gericht mit einem höheren Schärfegrad, der jedoch durch die Sauce nicht durchkam, aber letztendlich durch die Gemüsebällchen selbst. Letztere waren hervorragend zubereitet und deren lockere innere Zusammensetzung ließ die Frische der Zubereitung erahnen. Dies war zweifelslos ein 5-Sterne-Gericht. Meine Begleitung hatte sich für Tandoori King Prawn Masala, marinierte Königsgarnelen aus dem Tandoor in einer Sauce mit Tomaten, Cashewnüssen und Rosinen entschieden. Auch dieses Gericht war sehr lecker zubeireitet, eher mild und sehr großzügig in der Anzahl der Garnelen. Der Reis wurde ungünstig auf einer offenen Schale serviert und ließ jeden Duft und Aroma missen, der entweder von Kardamom-Kapseln oder Gewürznelken herrühren könnte. Nachdem die Hauptgerichte überzeugen konnten, waren wir neugierig auf das indische Eis, Kulfi. Dieses kam optisch einer in Scheiben geschnittenen Karotte ähnelnd gut herüber, konnte geschmacklich aber nicht mitziehen. Es war kristallisiert, wenig cremig und die Aromen des vorher erwähnten Mangopulvers kamen wieder zum Vorschein. Fazit: ein sehr empfehlenswertes indisches Restaurant aufgrund der ausgezeichneten Hauptgerichte, das aber in seiner kulinarischen Peripherie noch nicht ausreift ist. Daher vorläufig drei Sterne mit der Tendenz zu vier.

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal Novae Novae 28.09.2013

    Das GINTI, in der Händelstr. / Ecke Richard- Wagner Str. steht für „ein bisschen Bollywood“, eine kulinarische Indien- Reise und die Kunst eines vorbildlichen Gastgebers! „Namaste“ und herzlich willkommen im Ginti! Das Restaurant ist in zwei Bereiche geteilt. Der Eingangsbereich, welcher sehr hell und überwiegend steril gehalten wurde, ist mit Hochtischen und bequemen Bänken ausgestattet. Der hintere Bereich mit Sofas und dezent aneinandergereihten Tischen mit gemütlich wirkenden Sitzmöbeln. Das Ambiente ist insgesamt bewertet einfach und doch wunderschön, sowie auf sehr angenehme, edle Art und Weise, „nur dezent indisch angehaucht“, ohne im Geringsten ins Kitschige abzudriften. Helle Wände mit Indischen Weisheiten, Teilbereiche in Naturstein-Optik, viele indirekte Lichtquellen, dezent platzierte indische Accessoires, dunkle Holztische und Speisekarten mit Holzrahmung gefielen mir auf Anhieb. Nun aber zum eigentlichen Besuch und dem Kern der Bewertung: Unsere kurzfristige, telefonische Reservierung wurde freundlich entgegengenommen. Der Empfang war gleichermaßen freundlich und sehr herzlich! Ich würde sogar behaupten, in diesem Lokal, ein Vorbild an Gastlichkeit und Servicekultur erlebt zu haben!!! Die Speisekarte ist vielfältig sowie auch gut strukturiert! Diese bietet neben der traditionellen indischen Küche, darunter ausgezeichnete im Tandoori-Ofen gebackene Gerichte, eine Vielzahl vegetarischer sowie auch Fleisch- und Fischgerichte. Zudem gibt es eine extra Tageskarte mit extrem günstigen Preisen! (keines der Mittagsangebote liegt über 7,00 Euro) Zur Begrüßung gab es Papadam mit dreierlei Dips. (Minzeirgendwas, Mango-Chutney und Tamarinde) Als Vorspeise wählten wir „Chicken & King Prawn Pakora“ (€ 4,00 / € 5,00) (Hähnchen & Garnelen im Kichererbsen- Mehl gebacken) Diese Vorspeise war ein gelungener sowie äußerst geschmacksintensiver Start! Der Hauptgang „Lamm Tikka Masala“ (€ 13,50) war zum Niederknien! Das Lamm wurde mit einem spektakulären Minze- Dipp, dazu ein fantastisch, herrlich krosses Naan-Brot aus dem Lehm Ofen serviert. Mein Lamm war so zart und saftig, handwerklich einwandfrei zubereitet, sowie ausgesprochen schmackhaft, sodass ich beim Verzehr dahingeschmolzen bin. Meine Begleitung wählte „Tandoori Chili Chicken“. (€ 13,50) Auch hier wurden lt. Beschreibung meiner Begleitung „die Geschmacksnerven auf eine Abenteuer- Reise“ geschickt! Zu beiden Hauptgerichten wurde herrlich lockerer und wunderbar duftender Basmati- Reis gereicht. Das Essen war insgesamt bewertet wirklich sehr authentisch und selbst die in Deutschland zumeist gemiedene Schärfe war (auf Wunsch) vorhanden! Im Verlauf des Abends holte sich die überaus freundlich & aufmerksame Bedienung mehrfach ein Feedback ein und fragte ob alles in Ordnung sei. Ich hatte zu keiner Zeit das Gefühl, dass hier nur formell, oder aus Höflichkeit nachgefragt wurde! Alles in Allem wurden wir hervorragend betreut, es wurden gute Empfehlungen ausgesprochen, sowie bei Nachfragen, zufriedenstellende Erklärungen abgegeben. Die Toiletten waren sehr sauber und gepflegt. (für mich ein sehr wichtiges Detail!) Auch für Kleinkinder wurde entsprechende Vorsorge getroffen. Zwischen Damen & Herrentoilette wurde ein Wickeltisch bereitgestellt. Übrigens: Günstig parken kann man in der Tiefgarage, im nahegelegenen Hotel Barceló, für € 1,50 je Stunde. Mein Fazit: TOP- Empfehlung für Fans der Indischen Küche!!! Danke Ajay Gawdi für die freundlichen, informativen Gespräche - und liebes Ginti Team, Danke für einen sehr schönen und unvergesslichen Abend! Namaste – ich verbeuge mich vor Euch!

    Weiterlesen

Das sagt das Web über Ginti Indisches Restaurant aus:

foursquare 92 3.9

Branche

Gaststätten: Indisch

Stichworte

Abholservice, Buffet, Catering, Chicken Tikka, Dosa, Eventlocation, Halal Chicken, Hotel, Indian Food, Indian Restaurant, Indisches Restaurant, Lieferservice, Mittagsbuffet, Mittagstisch, Partyservice, Restaurant, Samosa, Süd indische Küche, Take Away Service, south indian restaurant, veg restaurant, vegetarisch, vegetarisches Restaurant
  • Meinen Standort verwenden
Letzte Aktualisierung am 27.04.2020
Aktuelle Informationen für Ginti Indisches Restaurant wurden Letzte Aktualisierung am 27.04.2020 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
Transaktion über externe Partner