Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH in Karlsruhe-Nordstadt Karte
0721 97 40
Route
E-Mail
Termin1
Ihre gewünschte Verbindung:

Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH

0721 97 40

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Ruhetag: Rund um die Uhr geöffnet

Ausbildungsplätze

Stelle verfügbar
auf Nachfrage

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 2 Quellen

2.8
2.8

(basierend auf 10 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

11880

(2 Bewertungen)

golocal

(8 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

aerztede

(1 Bewertung)

jameda

(144 Bewertungen)

sanego

(1 Bewertung)

Die neuesten Bewertungen

  • 1.0
    via 11880 04.10.2020

    Katastrophe! Leider ist das städtische Klinikum Karlsruhe überhaupt nicht zu empfehlen! Wenn irgendj...

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal susanne.schaible 04.11.2019

    War am 21.8.diesen Jahres in der Urologischen Ambulanz zu einer sehr aufwendigen 2Std.dauernden Untersuchung.Heute ,4.11.nach 4 xigem dort anrufen noch keinen Befund erhalten.Wer kann soetwas verantworten,eine Saubere Untersuchung und der Arzt bekommt kein Schreiben!Hat er mich umsonst geschickt? Die Krankenkasse tut mir leid jetzt muss sie das ganze in einer anderen Klinik nochmal bezahlen.

    Weiterlesen
  • 2.0
    via Golocal Sarah Kloppe Sarah Kloppe 17.10.2019

    Bewertung zum Thema Geburt: Also mein Baby kam 5 Woxhen zu früh. Im Kreissaal muss ich sagen, anstandslos perfeckt. Hebammen toll, haben sich super gekümmert. Hab mich richtig wohl gefühlt. Ich bin nach der Geburt zur Station Gelaufen mit meinem Baby und meinem Mann. Fehler Nummer 1: ich kam nicht auf die frühchenstation sondern auf die normale. Dort wurde ich von der Hebamme aufs Zimmer gebracht und es hieß es kommt dann gleich jemand. Jou. Darauf kann ich dann wohl lange warten. Mir wurde nie Blutdruck oder Puls gemessen. Ich musste alles alleine machen. Mir wurde keine Hilfe oder ähnliches angeboten. Als ich Hilfe einforderte zum stillen wurdrn mir 5 ausgedrückte Seiten hingeknallt ich solle sie lesen, dann wüsste ich wie stillen geht. Ja danke. Es hat trotzdem nicht geklappt. Als ich mich dann meldete ( bin vor gelaufen, habe nicht geklingelt) wurde ich angepampt ich solle die Blätter lesen und mich nicht so anstellen. War mein erstes Kind aber ja ich kann hellsehen. Naja dann hatte ich ein ungutes Gefühl und äußerte diese, dass was mit meinem baby nicht stimmt. Das wurde ständig abgetan und ignoriert. Am Tag meiner Entlassung bin ich dann geplatzt als die Ärztin meinte meine Werte sehen ja toll aus. Ich erklärte ihr, dass wessen Werte auch immer das waren, ja toll sind, aber diese nunmal nicht meine. Es kam ja schließlich niemand und hat mal was nachgeschaut. Diese war entsetzt und dann wurde es immer schlimmer. Aus meiner Entlassung wurde eine notverlegung auf die kinderüberwachungsstation, da ich recht hatte un meinem Würmchen es nicht gut ging. Dort hat man meinen Mann dumm behandelt, ER solle ich darum kümmern ob ich auf der anderen Station entlassen worden bin oder nicht. Als ob die kein Telefon hat mal eben kurz unten anzurufen. Da musste mein Mann runterrennen und sich um so ein scheiss kümmern, während mir mein baby aus den Händen gerissen wurde und an schleiche gelegt und verkabelt. Die dortige Nachtsxhwester war ein Engel auf Erden und hat mir super geholfen und mir seelischenbeistand gehalten. Der Rest muss ich sagen, hab mich gefühlt wie das aller letzte. Mein zweites Kind werde ich definitiv nicht dort entbinden.

    Weiterlesen
  • 1.0
    via 11880 17.02.2019

    Musste nach Schlaganfall eine Woche in diesem katastrophalen Krankenhaus aushalten. Die Visiten ware...

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal Sora TanjaJeanne Sora TanjaJeanne 31.07.2018

    Hey du, bist du verzweifelt? Weißt du nicht mehr, was du tun sollst? So ging es mir, bevor ich in die Notaufnahme der psychischen Klinik in Karlsruhe gefahren bin. Vorneweg: Ich rede hier „nur“ über die psychische Notaufnahme, die ich dort einige Male aufgesucht habe. Du kannst dich direkt am Empfang melden, wann immer du willst. Es kann es sein, dass du lange warten musst. Denn sobald ein Notfall-Patient eintrifft, muss dieser zuerst behandelt werden. Nimm dir etwas zu Lesen, zu Essen und zu trinken mit. Wenn du das erste Mal dort bist, wirst du im Warteraum von einer/m Assistenzarzt/ärztin nach etwa 5-10 Minuten angesprochen. Er/sie wird dich bitten ihm/ihr in einen Raum zu folgen, in dem er/sie dir einige Fragen stellt, die sich darum drehen, warum du in die Klinik gekommen bist. Die relevanten Dinge werden in einem Formular aufgenommen. Das dauerte etwa 10 Minuten. Nach etwa 1,5 Stunden wurde ich vom/von der zuständigen Notfallarzt/ärztin abgeholt. Dir wird auf alle Fälle zugehört und dir unterschiedliche Lösungen angeboten. Doch entscheiden musst du. Aber nicht unbedingt sofort. Es wird auf jeden Fall darauf geachtet, dass du etwas tust. Der Arzt/die Ärztin, der/die meinen Fall betreut hat war nett, wusste, was er/sie tut und hat mir sehr geholfen. Ich empfehle die Notfallambulanz mit gutem Gewissen weiter und hoffe, dass du den Mut findest, dorthin zu gehen, wenn du psychische Probleme hast. Fühl dich gedrückt, Sora

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal testuserin testuserin 18.01.2018

    Außerhalb der Arztöffnungszeiten wird man an den Notfalldienst verwiesen. Dieser befindet sich im Klinikum in Karlsruhe. Wenn man dort ankommt, darf man sich ab der Öffnungszeit anmelden. Dann gilt es zu warten. Die Angestellten waren alle sehr freundlich. Aufgerufen wird man in der Regel nach der Reihe, aber es kann auch sein, dass je nach Dringlichkeitsfall, jemand vor einem dran kommt. Das war auch bei mir so, ich habe alles in allem 2 Stunden gebraucht bis ich fertig war. Es wurde mir das benötigte Medikament verschrieben. Alles in allem, hat es also gut geklappt und ich war zufrieden. Parken kann man unmittelbar um die Ecke - alles kostenpflichtige Parkplätze (Parkscheinautomat). Die Einrichtung ist nicht modern, aber deshalb geht man auch nicht hin ;-)

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Beruf 28.05.2016

    Schrecklich Abteilung Innere fast nur Inkompetente Ärztinnen am Behandeln !! Furchtbar würde ich keinem Empfehlen,kam mir vor wie in einem Menschen Experiment, häufig falsche Medikationen !!

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal uweka7 uweka7 25.09.2013

    Bin seit dem Kindesalter in akuten und behandlungsbedürftigen Krankheiten fast immer im Klinikum Karlsruhe stationär gewesen mit unterschiedlichen Befunden. Viele Gebäude befinden sich noch in schönen um die Jahrhundertwende gebauten Zustand. Schöne Spaziergänge sind auf dem großen Gelände möglich auch mit sehr viel Rasenfläche. Das Personal ist stets freundlich und zu jeder Zeit hilfsbereit, sind auch immer zu persönliche Gesprächen bereit. Das Essen ist immer sehr gut, eine große Auswahl hat man im Speiseplan wo man persönlich es zusammen stellen kann. Frühstück,-Mittag-und Abendessen sind individuell bestellbar. Auf dem Gelände gibt es auch ein Kiosk mit integriertem Restaurant. Zeitschriften,Obst, Backwaren und Kuchen und Dinge des persönlichen Gebrauchs sind dort erhältlich. In Notfällen ist die ZNA - Zentrale Notaufnahme- vom Stadtgebiet aus gut zu erreichen und man wird dort ärztlich gut versorgt. Leider muss man in Stosszeiten und v.a. am Wochenende mit erheblichen Wartezeiten rechnen. Denke aber mal in anderen Notaufnahmen ist das in der Regel auch der Fall. Die ZNA verfügt für Schwerstnotfälle über einen eigenen Hubschrauberlandeplatz. Kann also das Klinikum meinerseits zu jeder Zeit weiterempfehlen, da man dort zu allen Krankheitsgebieten optimal versorgt werden kann.

    Weiterlesen
  • 4.0
    via Golocal tokami tokami 13.01.2010

    Das Städtische Klinikum kann man, wenn es nötig ist, jederzeit empfehlen. Kompetente und nette Ärzte; immer hilsbereite Krankenschwestern kümmern sich um das Wohl der Patienten. Essen ist auch genießbar.

    Weiterlesen
  • 3.0
    via Golocal Heiko64 Heiko64 25.07.2009

    Unsere Erfahrungen betreffen die Zahnmedizinische Abteilung des Klinikum´s. Die Zahnmedizinische Abt. befindet sich in einer Villa an der Kußmaulstrasse. Die Einrichtung ist schon sehr alt und abgewohnt. Man sieht hier und da, den Versuch es schöner zu gestalten. Die Besuchzeiten sind ganztägig. Als mein Sohn dort für über eine Woche mit einem vereiterten Zahn lag hat er 10 Kilo abgenommen. Ich wußte garnicht das man so viele verschiedene Suppen kochen kann. Das Zimmer hatte sechs Betten und alle belegt. In einer Ecke des Raumes waren zwei Waschbecken. Ein Kühlschrank war auch vorhanden. Wenn man das sieht, kann m,an sich ein Bild über unser Gesundheitswesen machen. Die Ärzte und Schwestern waren aber sehr freundlich. Parken ist ein großes Problem.

    Weiterlesen

Das sagt das Web über Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH aus:

aerztede 1 5.0 jameda 144 3.9 sanego 1 4.6

Weitere Unternehmensinformationen

Aktionsradien:

  • International
  • Bundesweit
  • Regional

Handelsregister:

HRB 106805

Allg. Firmeninformationen:

Ergänzende Firmendaten:
- Gründungsjahr: 1907
- Mitarbeiterzahl: 4300

Auszeichnungen / Zertifikate:

  • Siehe Internetseiten: http://www.klinikum-karlsruhe.com/portal/quicklinks/zertifizierungen.html

Erreichbarkeit

Besonderheiten:

Siehe Beschreibung Internetseite Städtisches Klinikum Karlsruhe: http://www.klinikum-karlsruhe.com/wegweiser-service/anreise-parken-und-lageplan/anfahrt-und-parken.html
Haltestelle: Städtisches Klinikum Moltkestraße, Knielinger Allee

Branche

Krankenhäuser und Kliniken

Stichworte

Adipositaschirurgie, Augenklinik Karlsruhe, Blutspendezentrale Karlsruhe, Darmchirurgie, Frauenklinik, Gastroenterologie, HNO-Klinik Karlsruhe, Hals-Nasen-Ohren-Klinik Karlsruhe, Handchirurgie Karlsruhe, Hautklinik Karlsruhe, Kardiologie, Kinder- und Jugendmedizin Karlsruhe, Kinder-Notaufnahme Karlsruhe, Kinderchirurgische Klinik Karlsruhe, Kinderklinik Karlsruhe, Klinik, Kliniken, Klinikum, Klinikum Karlsruhe, Krankenhaus Karlsruhe, Krankenhäuser, Laboratoriumsmedizin, Mikrobiologie, Mund-Kiefer-Gesichtschirurgie Karlsruhe, Neurochirurgische Klinik Karlsruhe, Neurologische Klinik Karlsruhe, Nuklearmedizin Karlsruhe, Onkologie, Orhtopädische Chirurgie Karlsruhe, Orthopädie Karlsruhe, Pathologisches Institut Karlsruhe, Psychiatrische Klinik Karlsruhe, Radiologie Karlsruhe, Radioonkologie Karlsruhe, Sozialpädiatrisches Zentrum SPZ, Strahlentherapie Karlsruhe, Städtisches, Städtisches Klinikum Karlsruhe, Transfusionsmedizin, Unfallklinik Karlsruhe, Urologische Klinik Karlsruhe, Visceralchirurgie Karlsruhe, Zahnklinik Karlsruhe, Zentrale Notaufnahme, Zentrale Notaufnahme Karlsruhe, bildgebende Diagnostik
  • Meinen Standort verwenden
Letzte Aktualisierung am 07.10.2020
Aktuelle Informationen für Städtisches Klinikum Karlsruhe gGmbH wurden Letzte Aktualisierung am 07.10.2020 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
1 Transaktion über externe Partner