Haus & Garten
Quittensorten
© robertprzybysz/ iStock/Thinkstock
(0)

Quittensorten

Quitten lassen sich entsprechend Ihrer Form in zwei Varianten kategorisieren: Apfel- und Birnenquitten. Diesen werden unterschiedliche Eigenschaften zugeordnet:
  • Apfelquitten haben eine etwas holzige Konsistenz und sind geschmacklich intensiv, allerdings auch etwas trockener und säuerlich.
  • Das Fruchtfleisch der Birnenquitten hingegen ist deutlich weicher, im Geschmack milder und weniger aromatisch.

Darüber hinaus gibt es in Deutschland rund 50 angebaute Quittensorten, darunter auch neue Zuchtformen wie die Honigquitte oder die Sorte „Rohköstler“, die sich – geschält und entkernt - roh verzehren lassen.

In unserer Bilderstrecke möchten wie Ihnen einige in Deutschland erhältliche Quittensorten vorstellen:

Wie finden Sie diesen Artikel?