Gesünder Leben
Lauwarmer Blumenkohlsalat mit Schinkenstreifen
© "Ernährungsratgeber Leber und Galle", Ingo Wandmacher/
GS
Gisèle Schneider
Autor/-in
Gisèle Schneider
(0)

Lauwarmer Blumenkohlsalat mit Schinkenstreifen

Eine Portion enthält:

  • 111 kcal (465 kJ)
  • 4 g Kohlenhydrate
  • 7 g Fett
  • 7 g Eiweiß

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Portionen Blumenkohlröschen (ca. 300 g)
  • Salz, Pfeffer
  • 2 TL Essig
  • 2 TL Rapsöl
  • 1 Zweig Petersilie
  • 1 Scheibe gekochter Schinken

Zubereitung

Die Blumenkohlröschen waschen und putzen. Das Gemüse in reichlich kochendem Salzwasser circa 5–10 Minuten bissfest garen.

Die Gewürze mit dem Essig und dem Öl zu einer Marinade verrühren und den noch warmen Blumenkohl damit vermischen. Das Gemüse circa 30 Minuten ziehen lassen.

Die Petersilie waschen, die Blättchen von den Stängeln zupfen und feinhacken.

Den Schinken in feine Streifen schneiden. Beide Zutaten über den gut durchgezogenen Blumenkohl geben und gleich servieren.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.
GS
Gisèle Schneider
Autor/-in
Gesunde Ernährung und Sport sind für Gisèle Schneider nicht nur im Alltag wichtige Themen. Seit Jahren behandelt Sie in Ihren Artikeln Fragen rund um Sport, Ernährung und Medizin.
Gisèle Schneider
Wie finden Sie diesen Artikel?