Gefüllte Ricottatomaten
© "Das große Cholesterin-Kochbuch", Ingo Wandmacher/
(0)

Gefüllte Ricottatomaten

Eine Portion enthält:

  • 130 kcal (544 kJ)
  • 4 g Kohlenhydrate
  • 10 g Fett
  • 6 g Eiweiß

Zutaten für 2 Portionen

  • 2 Fleischtomaten
  • 1 EL entsteinte schwarze Oliven
  • ½ Knoblauchzehe
  • ¼ Bund Schnittlauch
  • ¼ Bund Basilikum
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 100 g Ricotta
  • Salz, Cayennepfeffer

Zubereitung

Tomaten waschen und trocken tupfen. Tomaten vom Strunk befreien, einen Deckel abschneiden und Tomate aushöhlen.

Oliven hacken. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Den Schnittlauch waschen, trocken tupfen und in feine Röllchen schneiden. Die Basilikumzweige waschen, trocken tupfen, die Blättchen abzupfen und fein schneiden. Die Frühlingszwiebel waschen, trocknen, putzen und in sehr feine Ringe schneiden.

Oliven, Knoblauch, Zwiebel und Kräuter mit Ricotta, Salz und Cayennepfeffer verrühren. Die Masse in die Tomaten füllen und gleich servieren.

Tipp: Sehr gut schmeckt dazu getoastetes Ciabatta, das Sie zuvor mit einer halbierten Knoblauchzehe eingerieben haben.

Disclaimer: Dieser Text enthält nur allgemeine Hinweise und ist nicht zur Selbstdiagnose oder -behandlung geeignet. Er kann einen Arztbesuch nicht ersetzen. Alle individuellen Fragen, die Sie zu Ihrer Erkrankung oder Therapie haben, besprechen Sie mit Ihrem behandelnden Arzt.

GS
Autor/-in
Gisèle Schneider
Wie finden Sie diesen Artikel?