Klinikum OS

Am Finkenhügel 1 49076 Osnabrück-Westerberg
0541 4 05-0
Branche: Krankenhäuser und Kliniken Alle Branchen
2.4
( 12 Bewertungen )
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Termin
Ihre gewünschte Verbindung:

Klinikum OS

0541 4 05-0

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Klinikum OS

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:
  • Reserviermich

Kontaktdaten

Klinikum OS

Am Finkenhügel 1
49076 Osnabrück-Westerberg
0541 4 05 41 18
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Ausbildungsplätze

Stelle verfügbar
Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger/-in auf Nachfrage
Gesundheits- und Krankenpfleger/-in auf Nachfrage
Hebamme/Entbindungspfleger auf Nachfrage
Medizinisch-technische(r) Laboratoriumsassistent/-in auf Nachfrage
Medizinisch-technische(r) Radiologieassistent/-in auf Nachfrage

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 2 Quellen

2.4
2.4

(basierend auf 12 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(11 Bewertungen )

Dialo

(1 Bewertung )

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

sanego

(1 Bewertung )

jameda

(1 Bewertung )

aerztede

(2 Bewertungen )

Die neuesten Bewertungen

  • 22.06.2021 JR2603

    Was auf den Stationen 25 und 26 passiert ist echt eine Schande. Es ist wie eine leichenhalle, Patienten vegetieren vor sich hin, ältere Menschen werden sich selbst überlassen und starren teilweise 12 Stunden am Tag die Wand an, weil man zu faul ist den älteren Patienten, die mit dem Touch System auf dem Telefon nicht klar kommen, den tv an zu machen. Es erfolgen Katzenwäschen und Zähne sowie Hörgeräte werden nicht eingesetzt. Und dann reißen sie hinter dem Rücken Sprüche wie „ wozu braucht der denn noch ein Gebiss?!“ Wir haben einen Angehörigen mit schmerzen im Zeh hingebracht abgesehen davon war er fit, 2 Wochen wurde gar nichts gemacht, erst als es zu spät war; ne Amputation des Unterschenkels erfolgte, dann wieder 2 Wochen nichts; danach weitere Amputation und Zustand verschlechtert sich bis heute immer weiter, teilweise überhaupt nicht mehr anwesend.Zum Pflegepersonal: sowas von unfreundlich und wenig hilfsbereit, haben anscheinend vergessen das es sich bei den Patienten um Menschen handelt. Und Aussagen wie „Pflegepersonal ist so unterbezahlt“ zählen für mich nicht, man weiß vorher worauf man sich einlässt, also macht verdammt nochmal euren Job vernünftig. Gerade in Zeiten von Corona, es wird verlangt Patienten nicht zu besuchen, dann kümmert euch vernünftig um die, die es selber nicht können. Krankenhäuser in Osnabrück sind der letzte Dreck, eins schlimmer als das andere. Unserem Angehörigen geht es so schlecht dank eurer schlechten Behandlung und dem nichts tun.

  • 31.05.2021 Madleen 2003

    War am Samsrag für 9,5 Stunden dort wegen einer kleinen Untersuchung. Es wurde sich kaum navh Empfinden informiert. Wurse dann für Heute Montag zu 7 Uhr zur Nachuntersuchung bestellt, und gehe nun nach wiederrum 3,5 Stunden ohne Nachkontrolle nach Hause. Absolutes Versagen

  • 26.11.2020 Marie Tietz Marie Tietz

    Eigentlich KEINEN STERN VERDIENT. Bitte NIEMALS in dieses Krankenhaus gehen!!! Jemand aus meiner Familie wurde letzte Nacht „behandelt“. Auf dem Flur das Shirt hoch gezogen zu bekommen (darunter unbekleidet) und Elektroden an-& abgebracht zu bekommen ist eine Unverschämtheit!! Alle, die auf dem Flur waren, konnten zusehen. Dazu kamen Sprüche wie „machen Sie ins Bett, wenn sie auf Toilette müssen.“ Oder auf den Straße geschickt werden, im T-Shirt, weil die Begleitperson 5 Minuten länger braucht, und „das Zimmer frei werden muss.“ ist ein UNDING!! Sie durfte nicht mal auf dem Flur/ Gang/ oder an der Rezeption warten. So unverschämt und unfreundliches Personal. Auch wurden keine weiteren Untersuchungen gemacht, obwohl ihrer Familie das telefonisch (man darf ja nicht als Begleitperson mit wegen Corona) mitgeteilt wurde. Zumal ist sie nicht die einzige, die dort schlechte Erfahrung zwecks Personal/Service/Behandlung erlebt hat. Dieses Krankenhaus ist niemals eine Option. Für Niemanden.

  • 30.05.2020 Natka09

    Ethikkommission: Wurden zu so einem Gespräch eingeladen. Das war das widerlichste Gespräch, welches ich je miterleben durfte.

  • 26.08.2019 Danny56

    War am Sonntag 25 August beim Notdienst weil ich konnte vor schmerzen kaum noch aushalten ( Bandscheibe) der Arzt hat mir empfohlen da zu bleiben und ich wurde nach ein paar tage ein MRT bekommen und dann eventuell ein OP wenn notwendig. Nach ein Übernachtung hab ich Oberarzt besuch gehabt, er sagte schmerz ist kein grund für ein aufnahme und ich wurde wieder entlassen. Was für ein komplett zeit verschwendung. Es tut mir leid weil den Krankenschwestern sind total nett aber ich konnte sowas nie empfehlen

  • 26.04.2019 sausewind892 sausewind892

    Nette Schwester Casandra, am Telefon, die mich mit meiner Schwester stationär auf der Intensiv Stat. liegt, verbunden hat.

  • 14.03.2019 Andreas Pollag Andreas Pollag

    Ich kann hier nur positive bewerten Sämtliche Ärzte und Schwestern geben hier meiner Meinung nach ihr bestes .Wer sich hier ordentlich benimmt und das ist bei so machen Patienten nicht immer der Fall ,wird auch kompetent behandelt . Daumen hoch für ein Tolles Team

  • 06.02.2019 Smelne

    Ich bin mittlerweile 3 mal zur Behandlung von Bandscheibenvorfällen dort stationär auf der Privatstation gewesen. Das Ärzteream um Herrn Dr.Krampulz vom Wirbelsäulencentrum ist sehr kompetent und sämtliche Behandlungen sind immer sehr erfolgreichbgewesen. Ganz herzlichen Dank dafür und Dank auch an die freundlichen Mitarbeiter. Ich kann, zumindest diesen Teil der Klinik, sehr empfehlen.

  • 29.10.2018 Peter Schult Peter Schult

    Zum Teil unfreundlich und überlastet, Behandlung wurde umständlich durchgeführt weil Geräte defekt waren.

  • 03.02.2015 cleandream05

    Phalliativstation erlebt. Hinter Rücken wurde entgegen den Absprachen gehandelt und auf Ansprache einfach nicht mehr reagiert. Viel zu starke Sedierung. Trotz Fieber wurde Patient gegen den Einspruch der Angehörigen in andere Unterbringung verlegt. Er verstarb dann in der Nacht !!! sie kommen superfreundlich rüber, handeln völlig entgegengesetzt und kaltherzig. Auch psychol. Begleitung wurde zwar den Angehörigen zugesagt, erfolgte aber nicht, wurde dann im Regen sozusagen stehengelassen. Absolut unempfehlenswert !

  • 11.11.2014 diekro67

    War bisher 4x im Klinikum Osnabrück als Patient immer sehr gut Zufrieden gewesen !

  • 22.07.2011 mansiehtsichzweimalimleben 81.

    Unfähig Gutachten zu schreiben...Er und sein Oberarzt Dr. DisselWeiss er überhaupt wie er meine ...

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Krankenhäuser und Kliniken

Stichworte

Krankengymnastik, Pathologie, Physiotherapie, Intensivmedizin, Krankenhäuser
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner