Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
Emma-Jaeger-Bad in Pforzheim-Innenstadt Karte
(07231) 39-22 21
Route
E-Mail
Termin1
Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Emma-Jaeger-Bad

Noch 500 Zeichen übrig
Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:

Öffnungszeiten

Dienstag 07:00 - 22:00
Mittwoch 14:30 - 22:00
Donnerstag 07:00 - 22:00
Freitag 09:00 - 22:00
Samstag 09:00 - 19:00
Sonntag 09:00 - 19:00

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

3.5
3.5

(basierend auf 4 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(4 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 3.0
    via Golocal Karim. 09.02.2018

    Der Eintrittspreis ist aufjedenfall sehr gut. Gerade für Junge familien echt preiswert. Zum Negativen kommen die Aspekte das die Rutsche geschlossen wurde, und das damalige Solebecken nicht mehr mit Sole befüllt wird. Gerade die Rutsche hat den kleinen Badegästen sehr gefallen echt schade.

  • 4.0
    via Golocal instant2 04.09.2013

    Das Emma-Jäger Bad ist sehr schön. Es ist ein Hallenbad und gleichzeitig ein Freibad. Es gibt viele verschiedene Bäcken und Whirlpools. Außerdem gibt es noch ein leckeres Bistro wo man Pommes essen kann. Ich kann es nur weiter empfehlen.

  • 4.0
    via Golocal jennyrv jennyrv 10.10.2012

    Das Emma-Jäger-Bad in Pforzheim ist leider nur ein zweckmässiges Hallenbad mit kleinem aussenbereich. Drinnen gibt es nur ein großes Schwimmerbecken und ein Kinderbecken das meiner Meinung nach nicht wirklich schön gestaltet ist. Die Eintrittspreise sind wirklich viel zu teuer. Nur bei Abonemments lohnt es sich wirklich das Emma-Jäger-Bad zu besuchen da man etwas Geld zurück bekommt (wenn man unter 90 Minuten bleibt). Ansonsten ist es leider nicht zu empfehlen, da es wie ich finde einfach absolut nicht hält was der Preis verspricht. Es gibt wirklich schönere und billigere Bäder!

  • 3.0
    via Golocal Wilde_Hilde 19.11.2010

    In Pforzheim "das" Hallenbad, denn es gibt kein anderes. Es ist das einzige in der Größe und darum ist auch immer die Hölle los. Es hat ein Nichtschwimmerbecken und ein Schwimmerbecken. Außerdem einen Springturm und Startblöcke an denen sich die Kinder und hin und wieder auch mal die Erwachsenen austoben. Für die ganz kleinen gibt es einen nettes Kleinkinderbecken mit einer kleinen Rutsche. Eine Riesenrutschbahn gibt es im Emma Jäger Bad auch, da kann man sich ja vorstellen was da in den Ferien los ist. Was ich ganz schön finde, man kann sich in einem Salzwasserbecker ein klein bisschen erholen, wenn man das Salzwasser mag. Ein kleiner Whirlpool ist auch vorhanden. Aber meistens wegen Überfüllung nicht zu empfehlen. Das Außenbecken ist auch im Winter schön warm. Doch im Sommer so voll das man sich nicht mehr darin bewegen kann. Die Duschen und die Toiletten sind was die Sauberkeit angeht, so wie es in den Bäder halt so ist. Nicht sauber aber was soll man machen wenn man mal muss? Bademeister sind auch vor Ort und sie schauen auch hin und wieder nach dem Rechten. Ab und zu kann man mich und meine Kinder in dem Bad treffen aber das kommt sehr selten vor. Ich wünsche euch trotzdem viel Spaß denn einen schönen Tag kann man auf jeden Fall in dem Bad mal haben. Also packt eure Badesachen, macht eure Kinder bereit und los gehts.

Branche

Schwimmbäder

Stichworte

Baubetreuung, Bausanierung, Bauträger, Betreutes Wohnen, Eigentum, Eigentumswohnungen, Garagen
Ähnliche Anbieter
1 Transaktion über externe Partner