Lemmer Wolfram Dr.med.vet. in Ebsdorfergrund Karte
Jetzt Angebote einholen

Lemmer Wolfram Dr.med.vet.

Bogenweg 10 35085 Ebsdorfergrund
06424 67 55
Branche:
  • Tierärzte
4.3
( 32 Bewertungen )
Jetzt geschlossen
öffnet Montag um 08:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Reservieren
Angebot
Ihre gewünschte Verbindung:

Lemmer Wolfram Dr.med.vet.

06424 67 55

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Lemmer Wolfram Dr.med.vet.

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage

Kontaktdaten

Lemmer Wolfram Dr.med.vet.

Bogenweg 10
35085 Ebsdorfergrund
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 20:00
Dienstag 08:00 - 20:00
Mittwoch 08:00 - 20:00
Donnerstag 08:00 - 20:00
Freitag 08:00 - 20:00
Termine nur nach telefonischer Vereinbarung. Notfalldienst

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 3 Quellen

4.3
4.3

(basierend auf 32 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(15 Bewertungen)

11880

(2 Bewertungen)

opendi

(15 Bewertungen)

4.7
4.7000003
auf opendi anzeigen

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

jameda

(24 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 20.02.2021 Ein golocal Nutzer

    Liebes Team der Tierklinik Heskem, leider war die Erfahrung, die ich zuletzt gemacht habe bei euch, nicht so zufriedenstellend für mich. Die medizinischen Leistungen waren an und für sich ok. Nur wenn ich höre, daß man einen stationär aufgenommenen Hund nicht nach draußen bringt, weil er angeblich keine Lust hat, dann gibt mir das zu denken. Man hätte ihm gut zureden oder nach draußen tragen können. Schließlich war mein Hund schwerst erkrankt. Aber er konnte noch zum Auto laufen, als ich ihn abgeholt hatte und hat sich dann erstmal gründlich entleert. Auch das Gespräch mit einer Mitarbeiterin, indem sie mich "zurechtstutzte", obwohl mein Hund so krank ist und ich mir riesige Sorgen machte, fand ich taktlos. Eigentlich war besprochen, daß ich meinen Hund am nächsten Tag abhole, er aber noch die Infusion und eine Blutentnahme bekommen solle. Trotz Anruf, daß ich in 2,5 Stunden da bin, waren die Papiere noch nicht fertig. Als ich dies bemängelte, wurde mir erklärt, so könne ich nicht mit den Angestellten umgehen und das sei in der Klinik nicht möglich in dieser Zeit die Papiere zu richten.

  • 23.10.2020 Sonnenschein1967

    Ich wurde durch meine Tierärztin an die Klinik verwiesen, meine Katze wurde als Notfall angemeldet, wir mussten 3 Stunden warten, danach war sie stationär für 2 Nächte da und auf dem Genesungsweg entlassen. Meiner Katze ging es am nächsten Tag immer schlechter, wieder in der Klinik ambulant, danach wurde es immer schlechter, dann wieder stationär, ich fühlte mich so machtlos und ausgeliefert, immer andere Ärzte und Stundenlange Wartezeiten im Auto. Wie sie nun zum 2 ten mal in 6 Tagen stationär war, bekam ich am nächsten Tag den Anruf, das sie versch. Tests noch machen müssten, da sie nicht wussten woher der schlechte Allgemeinzustand kam. Am nächsten Tag hatte sie Untertemperatur und ich sollte mich mit allem anvertrauen und bereithalten, ich war ohnmächtig vor Sorge. Abends wie ich anrief waren immer noch nicht die Auswertung der Tests da und nach Aussage des beh. Arztes: läge sie so dahin. Auf meine Bitte er solle nochmal nach ihr sehen, bekam ich 10 Minuten einen Anruf, das er sie direkt einschläfern wollte, ich durfte auch nicht mehr kommen. Ich bin heute noch erschüttert und ohnmächtig. Mache mir Vorwürfe, das ich meine Katze dort hingebracht habe. Selbst die Einkermierung meiner Katze hat nicht geklappt von der Klinik aus, meine Katze wurde schlicht im Kühlhaus vergessen, mittlerweile habe ich die Urne zuhause. Aber ich bin völlig leer und zerfressen, wünsche niemanden so was was mir widerfahren ist!

  • 17.07.2020 Masfeld1

    Günter und Birgit Ruppel-Schiffer

  • 29.06.2020 Mira und Inge Mira und Inge

    Ein tolles Tim . Immer freundlich, und liebevoll zu den Tieren Mein .Favorit unter den Tierärzten.

  • 29.04.2020

    Hallo, im April 2020 wurde mein Weimaranerwelpe (Willi) von einer TP aus Lich zur Tierklinik Lemmer...

  • 28.10.2018 Uwe Bender

    In der Tierklinik Lemmer schätze ich die fachkompetenten Tierärzte und die freundlichen Mitarbeiter ...

  • 01.04.2018 hauptstadt 1807

    wir waren mit unserer katze da und wurden nicht ernst genommen. was wir da wollen der katze gings doch gut.zum glück haben wir einen tierarzt gefunden der die katze gründlich untersucht hat und uns und der katze toll geholfen hat.der auch unsere angst um die katze ernst genommen hat.

  • 30.10.2017 TiTa

    Leider bin ich diesmal komplett von der Klinik enttäuscht worden. Meine Katze hatten einen Autounfall und wurde dort operiert. Kieferbruch. Stationäre aufnahme. Auge kaputt. Es fing schon damit an, dass der Katze nicht der Schädel geröngt wurde. Obwohl das so vereinbart wurde, weil sie ja eh in Narkose lag um den Kiefer zu verdrahten. Dabei wurde auch gleich das Lid über das kaputte Auge gezogen und festgenäht. Wollten den sowieso kaputten Augapfel erhalten. Was für ein Quatsch. Ich bekam sie mit der Bezahlung von 700,- Euro und mit den Worten:" Sie humpelt ein bisschen und zwangspäppeln müssen sie sie auch", nach Hause. Der Rest macht der Haustierarzt. Zu hause das Miezel aus der Transportbox geholt. Von wegen humpelt. Sie konnte überhaupt nicht stehen sondern viel nur um bei jedem Versuch aufzustehen. An laufen war gar nicht zudenken. Zwangspäppeln war auch nicht sie konnte kaum schlucken. Um es kurz zu machen der Draht im Kiefer war so schlecht gemacht, daß er nichts hielt, sondern der Kiefer hatte immer noch zu viel Spiel. Schlimmer er wurde auch so blöd um den Nerv gezurt, dass es zu einer Hängelippe kam, weil der Nerv abgedrückt wurde. Auch wurde der Draht durch das Kinn geführt und das eizige was an dem Kätzechen noch ganz war wurde auch noch aufgeschnitten. Naht hielt nicht sondern platzte auf und musste dann von innen nach außen heilen. Tat es aber erst nach dem meine Ärztin es erneut operierte und dabei auch gleich das Auge entfernte denn das war ja auch so schlecht

  • 24.02.2017 s.bernhardt

    Freundliche und kompetente Tierärzte und Personal. Mit meinen beiden Hunden nur gute Erfahrungen ...

  • 07.06.2016 ferby15

    Ich kann dr. Lemmer und sein team nur wärmstens weiterempfehlen. Wir fühlen uns sehr gut aaufgehoben umd immrr herzlich willkommen.

  • 07.05.2016 Althausbande

    Ich gehe schon seit Jahren dorthin. Noch nie eine Sekunde an dieser Klinik gezweifelt. Ich und meine Westies sind dankbar sie zu haben. Alles top und zu empfehlen.

  • 22.04.2016 Hollerche

    Unsere Hündin war Anfang April 5 Tage stationär in der Klinik. Sie wurde sehr gut versorgt und ist wieder ganz gesund. Das Personal war kompetent und sehr freundlich. Die Kosten waren aufgrund der Behandlung ok. Absolute Empfehlung für diese Tierklinik!

  • 06.04.2016 Sanne30

    Tolle Klinik, nehmen sich für ihre Patienten sehr viel Zeit. Ärzte fachlich sehr kompetent und sehr nettes Team. Tolle Atmosphäre. Man fühlt sich sehr gut aufgehoben.

  • 01.08.2015 cayolargo cayolargo

    Ich bin mit meinen jeweiligen Hunden und auch Katzenschon seit ca. 40 Jahren "Patientin". Früher Dr. Lemmer sen. jetzt Wolfram der Sohn und einige weitere Ärzte. Alle sehr liebevoll und vor allem kompetent. Bei ungeklärten Beschwerden lohnt der weiteste Weg nach Heskem. Auch das Praxispersonal ist sehr nett und hilfsbereit. Inzwischen wird nach Terminen behandelt, da ist es nicht mehr so stressig für Tier und Mensch. Man kann bequem vor der Praxis parken und gelangt natürlich ebenerdig in die Räume.

  • 21.11.2014 Graureiher

    Die beste Tierarztpraxis/Kleintierklinik, die ich bislang erlebt habe (bin seit über 40 Jahren Tierbesitzerin). Kompetente Tierärzte, die gut mit den Tieren umgehen, auch mit meiner sehr ängstlichen Katze und meinem forschen Huskyrüden. Super Beratung, vor allem auch im Bereich Kleintiere (Farbratten), Inhalationsnarkose, hervorragende Betreuung der Tiere und Besitzer. Einfach spitzenmäßig und sehr zu empfehlen!

  • 04.03.2014 Ein von Schmerzen gequälter Hund

    Diagnose: Kreuzbandriß - eigentlich kein großes Ding. 1. Operation soweit gut gelaufen, außer das ...

  • 12.12.2013 cat55

    Die Ärzte sind sehr kompetent, aber es ist sehr unruhig zu den Hauptzeiten..ständig gehen Türen auf und zu..während der Behandlung wird auch gestört.,nicht die richtige Ort für eine ängstliche Katze...wenig Gespür für sensible Tiere und Besitzer vorhanden...

  • 10.11.2013 Swift14 Swift14

    bester Tierarzt im umkreis von 100km

  • 12.08.2013

    der ist einfach klasse

  • 02.02.2013 Eva Schirmer-Schunke

    Ich bin in meiner großen Trauer um meinen geliebten Kater Luzifer sehr froh, dass mir (uns) diese ...

  • 16.11.2012 R.Seifert

    Das Beste, was ich bisher in 40 Jahren Tierbesitzerin erlebt habe. Absolut kompetent, sehr herzlich im Umgang mit Tieren und Besitzern. Tag und Nacht zu erreichen. An meine Tiere lasse ich nur das Team von Dr. Lemmer. Dafür fahre ich gerne 55 km. Mein Hund liebt unsere Besuche dort !

  • 18.09.2012 Bommershein

    Mein Hund wurde wegen des Verdachts auf einen Kreuzbandrisses bei Hr.Dr.Lemmer vorgestellt. Die ...

  • 17.04.2012

    Wir waren gestern mit unserer Biene und einer schwester zum HD-Röntgen. Die Hunde wurden super ...

  • 03.04.2012 Rolf Kück

    Die Tierklinik Dr. Lemmer ist sehr zu empfehlen. Der Umgang mit den Tieren ist vorbildhaft und ...

  • 02.09.2011

    Top Ärzte. Mein Labbi mit Bänderriss bekam hier eine ganz neuartige Orthese vermittelt, die super ...

  • 23.02.2011

    Bei meinem Hund Aaron 2 Jahre alt wurde nach einem MRT eine Ellenbogendysplasie ...

  • 23.11.2010

    Ich kann nur sagen, dass ich sehr traurig bin dort nicht mehr hingehen zu können, da ich umgezogen ...

  • 28.05.2010 Renate Seifert

    Ich kann alle vorherigen Beurteilungen nur bestätigen. Ihrem Tier zu liebe : Fahren sie hin ! Dort ...

  • 14.04.2010 Greiny

    Im letzen Jahr hat jemand bei uns im Ort gezielt Giftköder ausgelegt um Hunde zu töten. Unser Hund ...

  • 19.06.2009

    Als ich mich entschlossen habe mir eine Katze zuzulegen (nach 15Jahren des Hundehaltens) stand man ...

  • 07.05.2009

    Hallo , mein Hund hatte einen Bandscheibenvorfall und wurde bei Dr. Lemmer Operiert. Seit dem ...

  • 06.08.2007

    Hier sind alle Tiere sehr gut aufgehoben. Patienten kommen aus ganz Hessen und werden von den ...

Ratgeber

Gesünder Leben
Was ist Thiamin? Alles zu Vitamin...
Gesünder Leben
Vitamin B1: Lebensmittel mit besonders...
Gesünder Leben
Gesünder Leben

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Tierärzte

Stichworte

Tierarzt, Kleintiere, Kleintierklinik
  • Meinen Standort verwenden

Ihr Gelbe Seiten Verlag

https://www.trifels.de/gelbe-seiten.html
Verlag kontaktieren

Der Eintrag ist nicht aktuell?

Aktualisieren Sie den Eintrag auf Gelbe Seiten, um die Informationen aktuell und vollständig zu halten.

Eintrag aktualisieren

Ihr Eintrag bei Gelbe Seiten

Nutzen Sie unser kostenloses Einstiegsangebot und erstellen Sie in nur wenigen Schritten einen Eintrag, um mehr Kunden erreichen.

Unternehmen eintragen
Transaktion über externe Partner