• Meinen Standort verwenden
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Termin
Ihre gew├╝nschte Verbindung:

Altenzentrum St. Nicolai

0431 56 07-0

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zun├Ąchst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gew├╝nschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss nat├╝rlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, f├╝r Mobilgespr├Ąche auf 20 Min. limitiert.

Empf├Ąnger: Altenzentrum St. Nicolai

Noch 500 Zeichen ├╝brig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:
  • Reserviermich
Altenzentrum St. Nicolai GmbH aus Kiel
Altenzentrum St. Nicolai GmbH aus Kiel

Kontaktdaten

Altenzentrum St. Nicolai
Lehmberg 24
24105 Kiel-Brunswik
0431 56 07-1 20
Kontaktdaten herunterladen
Alle anzeigen Weniger anzeigen

├ľffnungszeiten

Montag 08:00 - 12:0015:00 - 18:00
Dienstag 08:00 - 12:0015:00 - 18:00
Mittwoch 08:00 - 12:0015:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 12:0015:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 12:0015:00 - 18:00
Samstag 08:00 - 12:0015:00 - 18:00
Sonntag 08:00 - 12:0015:00 - 18:00

Beschreibung

Herzlich willkommen im Altenzentrum St. Nicolai Mitten in Kiel schaffen wir f├╝r Sie im Altenzentrum St. Nicolai eine angenehme Wohn- und Lebensatmosph├Ąre. Das f├Ąngt bei unserem abwechslungsreichen Freizeitangebot an und zeigt sich bis in diewohnliche Gestaltungder Gemeinschaftsr├Ąume. Unser Personal handelt im Sinne des christlichen Menschenbildes. Mit Kompetenz und W├Ąrme begleiten wir Sie. Sie stehen bei uns im Mittelpunkt!

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

1.5
1.5

(basierend auf 4 Bewertungen)

Bewertungsquellen
In Gesamtnote eingerechnet
golocal

(4 Bewertungen )

Die neuesten Bewertungen
  • 28.01.2020 Healthy life

    Die Pflegekr├Ąfte sind -nach meiner Beobachtung -freundlich und ├╝berwiegend motiviert, aber hoffnungslos ├╝berfordert aufgrund der st├Ąndigen Unterbesetzung. Mein Vater bekommt seine Medikamente auch nach vielen Monaten immer noch nicht nach dem medizinisch unbedingt erforderlichen Einnahmeplan, obwohl das bei seiner Erkrankung schwerwiegende Folgen hat. Mehrfache Interventionen, auch seitens des Arztes, haben keine Abhilfe gebracht. Mein Vater wirkt oft ├Ąngstlich, weil er einige eher ruppige Pfleger nicht "ver├Ąrgern" m├Âchte. Bei Besuchen w├Ąhrend der Mahlzeiten fiel mir zum Teil der wenig empathische Umgang mit psychisch kranken Bewohnern auf. Habe dann auch den barschen Ton kritisierst. Sein Zimmer riecht oft sehr unangenehm, W├Ąsche und Bettw├Ąsche werden viel zu selten gewechselt. Bei den Physiotherapeuten, die ins Heim kommen,habe ich nur positive Erlebnisse gehabt, sie gehen sehr zugewandt mit den Patienten um. Ebenso der sehr engagierte Heimarzt Dr. Kijunke. Einzelne, sehr gute Pfleger "verschwinden" leider nach kurzer Zeit, weil die Arbeitsbedingungen in diesem Heim offenbar ganz besonders schlecht sind. Auch Wertsachen sind nicht im Zimmer aufzubewahren, die Sicherheit vor Diebstahl ist - nach pers├Ânlichen Erfahrungen - leider nicht gegeben.

  • 30.06.2019 Omshi

    Es macht mich immer wieder fassungslos, wie schlecht dieses Altenheim gef├╝hrt wird. Unsere Mutter ist seit 5 Jahren dort und es gibt ununterbrochen Schwierigkeiten. Schlechte Pflege, Medikamente werden nicht verabreicht, das Zimmer ist ungeputzt, schmutzige W├Ąsche wird liegen gelassen, St├╝tzstr├╝mpfe werden nachts nicht ausgezogen etc. Jetzt ist sie stark an Demenz und die gesamten Schwierigkeiten haben sich verschlimmert. Beispiellos sind die Versprechen, die gegeben werden und nie eingehalten werden. Wir suchen jetzt ein anderes Altenzentrum.

  • 13.08.2018 gep24105

    Pflegerisch ist das Haus eine Katastrophe. Alte Leute mit Demenz werden dort schlecht betreut. Man unterstellt den Bewohnern bei Kritik dass sie l├╝gen. Wir haben unsere Mutter dort untergebracht und m├╝ssen st├Ąndig ├╝berpr├╝fen dass sie vern├╝nftig gepflegt wird. Es gibt immer wieder Anlass zu Kritik. Die Leitung verspricht dann dass es abgestellt wird aber nach einiger Zeit ist es wieder wie vorher. Die Leitung hat den Laden ├╝berhaupt nicht im Griff. Bei 32┬░ Hitze sitzen fanden wir unsere Mutter verwirrt und dehydriert auf ihrem Zimmer mit geschlossenen Fenstern und ohne gen├╝gend Wasser. Auch glaubt das Personal einer dementen 90-j├Ąhrigen, dass sie sich St├╝tzstr├╝mpfe alleine anziehen kann. Kann sie nat├╝rlich nicht ud schl├Ąft daher in den Str├╝mpfen was gef├Ąhrlich ist. Wer kann, sollte sich eine bessere Einrichtug suchen. Wir suchen jetzt was anderes.

  • 03.10.2012 exean exean

    Das Altenzentrum St. Nicolai ist in der N├Ąhe von st├Ądtischen Gr├╝nanlagen, sowohl als auch einer Gesch├Ąftsstra├če mit vielz├Ąhligen Einkaufsm├Âglichkeiten gelegen und verf├╝gt ├╝ber einen eigenen Garten. Es besteht aus einem Bereich f├╝r betreutes Wohnen und einem klassischen Altenheim. Wegen finanzieller Sparma├čnahmen gibt es an manchen Wochentagen nur sehr wenige Pfleger. Wenn man Pech hat muss man lange und ├╝ber mehrere Etagen suchen, ehe sich jemand findet. Durch Zusammenarbeit mit der Kirche findet gelegentlich ein Gottesdienst in den R├Ąumen des Altenzentrums statt; schlechte Absprache f├╝hrte jedoch bereits in der Vergangenheit dazu, dass die Bewohner eine Stunde lang allein im bereitgestellten Raum auf die Pastorin warteten, da deren Absage das Pflegepersonal nicht erreichte. Positiv anzumerken sind die Regelm├Ą├čigen Sonderveranstaltungen, wie etwa der Besuch von Musikern oder Feste.

Branchen
Pflegeheime, Seniorenheime
Stichworte
alternative Therapieangebote, Kurzzeitpflege, Pflege, Tagesbetreuung, Andachten, Cafe, Freizeitgestaltung, Friseursalon, Fu├čpflege, Gerontopsychiatrische Pflege, Seelsorge, Seniorenbetreuung, hauseigene K├╝che, vollstation├Ąre Pflege, Altenheim, Altenzentrum, Altenzentrum St. Nicolai, Betreutes Wohnen, Pflegeheim, Seniorenheim, Seniorenresidenz, Tagespflege
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion ├╝ber externe Partner