Genossenchaftsladen im Löwen eG in Tübingen-Innenstadt Karte

Genossenchaftsladen im Löwen eG

Kornhausstr. 5 72070 Tübingen-Innenstadt
07071 9 65 08 48
Jetzt geschlossen
öffnet um 08:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Reservieren
Angebot
Ihre gewünschte Verbindung:

Genossenchaftsladen im Löwen eG

07071 9 65 08 48

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Genossenchaftsladen im Löwen eG

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
aus der "regionalen" Ecke
aus der "regionalen" Ecke (diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 08:00 - 21:00
Dienstag 08:00 - 21:00
Mittwoch 08:00 - 21:00
Donnerstag 08:00 - 21:00
Freitag 08:00 - 21:00
Samstag 08:00 - 21:00

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

4.0
4.0

(basierend auf 2 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(2 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 26.08.2015 Blattlaus Blattlaus

    Ein Kamerateam stand vor dem Laden, und ein großes Schild verkündet: Heute Filmaufnahmen, wer nicht mit drauf möchte, muß draußen bleiben. Das hielt mich nicht davon ab hineinzugehen, denn der Flyer, der außen an der Tür steckte, las sich interessant. Auszug davon: Für Altstadtbewohnerinnen wegen der kurzen, fußläufigen Erreichbarkeit. Für Gesundheitsbewusste wegen des frischen Obst- Und Gemüseangebotes. Für Ökos, wegen seines Schwerpunktes mit Regionalwaren. Für Berufstätige weil praktisch am Feierabend. Für Studierende wegen der ausgedehnten Öffnungszeiten. Für Kinder wegen allerlei Schleck- und Fischstäbchen. Für alte Menschen,wegen seines ebenerdigen Zugangs und einer übersichtlichen Verkaufsfläche. Für Pfennigfuchserinnen wegen wöchentlich wechselnder Sonderangebote. Für Menschen mit Behinderung wegen seiner Barrierefreiheit. Für Fußgängerinnen, weil es mangels Parkplätzen keine Belästigungdurch Abgase gibt, und keine Blechkisten im Weg stehen. Das sagt eigentlich alles über den Laden aus. Mich interessierte der Schwerpunkt Regionalwaren, denn andere Lebensmittel muß ich nicht von hier nach Hause tragen. Gleich am Eingang gab es Stofftaschen zu kaufen, erwartungsvoll der Dinge die ich finden würde, nahm ich gleich eine mit. Der Laden war komplett leer, das Kamerateam filmte gerade nicht, was auch, und ich schaute etwas enttäuscht die Lebensmittel an, die zwar sauber und ordentlich in den Regalen standen, aber nichts was es nicht auch im Edeka gibt. Ganz hinten war Obst und Gemüse, aber außer dem Kopfsalat ,auf dem beim Herkunftsort Tübingen stand, fand ich keine regionalen Produkte. Bio Eier habe ich noch erstanden, daß etwas in die Tasche kam, aber sonst riß mich hier nichts vom Hocker. An der Kasse Mutter mit Tochter, die Kleine durfte abkassieren, tat sich schwer mit, die Mutter stand lächelnd dabei. Für die in der Nähe wohnenden Menschen sicher ganz praktisch, für den Tourist uninteressant. Update Juli 2016 Heute für den Tourist doch interessant gewesen, da ärgerlicherweise bei den vielen schönen Motiven hier, der Akku der Kamera leer war. Hier nach Batterien gefragt, die Passenden bekommen, Fotoaktion gerettet.

  • 06.07.2015 Schroeder Schroeder

    Es isch so a Kreuz mit denne Diebinger..... Da kauft der Öko-Citoyen mehrheitlich das Fleisch handgezogener Milchlämmer aus der Bretagne, Ökohonig von den Lavendelfeldern der Provence oder vollmondgemaischten Rotwein aus der Toskana und was passiert, wenn der letzte böse "Ausbeuter-Discounter" in der Altstadt einfach schließt und dem ach so netten schwedischen Billig-Klamottenladen zugeschlagen wird?! Volksaufstand, Leserbriefschlachten epischen Ausmaßes im geliebten "Schwäbischen Tagblatt".... : Grundversorgung gefährdet, alle Altchen müssen mit dem Rollator auf die grüne Wiese zu den noch ausbeuterischen Supermärkten rumpeln oder verhungern gar in ihren sanierten Altbauwohnungen.... Aber Tübingen wäre nicht Tübingen, wenn sich nicht flugs eine Interessengemeinschaft gebildet hätte, die gar Großes ersann: Ein Genossenschaftsladen muß her, mitten in der Fußgängerzone im alten Löwen-Kino. Geldgeber/innen in großer Zahl aus dem reichlich vorhandenen alternativen Geldadel schmissen ihre unnützen Überschüsse zusammen und binnen eines Jahres war der Traum mit dem Segen und der Hilfe des umtriebigen OB realisiert. Dieser Tage konnte das hiesige Blättle stolz verkünden: Vom Kondom bis zur Biomilch sind alle Erfordernisse des täglichen Bedarfs wieder mitten in der Altstadt erhältlich.... sogar die Bio-Regio-Ecke ist installiert....ohne die geht es natürlich in Tübingen gar nicht. Auf Basis der Selbstausbeutung ist von 8-21 Uhr täglich außer sonntags geöffnet und wenn der erste Run vorbei ist und die Kasse auch mal richtig bedient werden kann, ist das sicherlich eine schöne Einkaufsvariante in Tübingen für alle die beim Geld ausgeben ein ganz erhabenes Gefühl brauchen. Viel Glück für die Genossen! Gruß Schroeder

Ratgeber

Gesünder Leben
Blumenkohl-Kartoffel-Curry
Gesünder Leben
Weihnachtsspiele für ein Fest...
Gesünder Leben
Wenn Zucchini gefährlich werden...
Gesünder Leben
Natürlich schön mit Zitronensaft:...
Gesünder Leben
Motivation zum Sport: 6 Tricks...

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Lebensmittel

Lebensmittel in Stadtteilen von Tübingen

SüdstadtWeststadt

Beliebte Suchen in Tübingen Stadtteil Innenstadt

PhoniatrieLogopädieGartenbau & LandschaftsbauÄrztehausHausarztAllgemeinarztArztBauunternehmenDachdeckerLackiererei
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner