Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
Gleichstellungsbeauftragte Stadt Pinneberg in Pinneberg Karte
(04101) 2 11-2 31
Route
E-Mail
Termin1
Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Gleichstellungsbeauftragte Stadt Pinneberg

Noch 500 Zeichen übrig
Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 08:30 - 12:30
Dienstag 08:30 - 12:3014:30 - 18:00
Donnerstag 08:30 - 12:30
Freitag 08:30 - 12:30

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

3.0
3.0

(basierend auf 4 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(4 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 3.0
    via Golocal Ein golocal Nutzer 13.10.2013

    Aus eigener Erfahrung muss ich sagen das die Stadt Pinneberg die letzten 20 Jahre das Leben verpennt hat. Leider bietet die Stadt nichts für Junge Menschen. Die Innenstadt (Einkaufsstrasse) hat die Stadt Jahre lang gehen lassen. Leider haben viele Handyläden, Bäcker und Friseure den Ruf ruiniert. Zu hohe Mieten, welche die Vermieter der Ladenflächen verlangen, sorgen dafür, dass sich die Firmen oft nicht lange halten können. Schade, dass die Stadt da nichts gegen unternimmt. Aber so langsam wird es ja wieder besser. :) Viele der schönen Läden befinden sich in der neuen Passage und in der unteren Dingstätte. Hier findet man zB. einen sehr schönen Kinderladen "elnino" sowie weitere schöne Läden wie Kunstmann, Agento, usw. Ebenfalls befinden sich Glindmeyer, esprit und sólliver in der City, welche ebenfalls ein guter Anlaufpunkt sind.

  • 3.0
    via Golocal Marie-Emilie Marie-Emilie 12.10.2013

    Ich wohne gerne in Pinneberg. Die Geschäft zum Einkaufen reichen mir vollkommen. Vom Angebot in Hamburg wird man eher erschlagen. Das lobe ich mir die kleinen Geschäfte in Pinneberg. Sogar die Kotbeutel gibt es umsonst. Da zahlt man ja schon - fast gerne - 120,00 € Hundesteuer im Jahr. Leider sind die Schulen nicht so ausgestattet wie es vom Land vorgeschrieben ist und als Schulträger ist nun mal die Stadt dafür verantwortlich. Auf die Mensa wartet die JBS, als größte Schule Pinnebergs, bis heute. Zum Glück gibt es sie Stadtbücherei und für die Musikschule zahlt die Stadt pro Pinneberger Schüler sogar 5,- € dazu. Hurra. Wenn im nächsten Jahr - endlich - mit dem Bau der langerwarteten LSE begonnen wird reicht es vielleicht sogar für 4 Sterne.

  • 2.0
    via Golocal besseresser2 besseresser2 26.06.2013

    Pinneberg? Wo ist eigentlich Pinneberg? Als geborene Hamburgerin, die sich irgendwie nach München verirrt hat (Wirtschaftsflüchtling!) kann ich die Begeisterung über Pinneberg nur mäßig nachvollziehen. Clubs? Bars? Gute Restaurants? ...gibt es bestimmt - nur anscheinend so versteckt, dass der Hamburger diese noch nicht gefunden hat :) Aber die Wohnungspreise sind wenigstens noch vernünftig und wer nicht allzuviel vom Leben erwartet wird dort auch bestimmt nicht enttäuscht!

  • 4.0
    via Golocal oljakasa oljakasa 25.06.2013

    Pinneberg ist wirklich süß wenn man eine Stadt so bezeichnen darf. Ich war bis jetzt nur einmal dort aber es hat mir sehr gefallen. Ich empfand es als recht ruhig...nicht so wie in einem Dorf oder so!! Es gibt viele kleine geheime Läden die etwas versteckt lliegen die man aber unbedingt besuchen sollte wegen den tollen Klamotten!

Branche

Sozialberatung

Stichworte

Abbruch von Gebäuden, Abwasserentsorgung, An-/Ab- und Ummeldungen, Anmeldung zur Eheschließung, Baugenehmigung, Bauverwaltung und Liegenschaften, Beglaubigungen, Beratungsdienst, Bestattungswesen, Ehefähigkeitszeugnis, Fernwärmeversorgung, Fundbüro, Führungszeugnis, Gasversorgung, Geburtsanmeldung, Gewerbegenehmigungen, Grundstücksentwässerung, Hallenbad, Haushaltsbescheinigung für Kindergeld, Heimpflege, Hundesteuer, Jubiläen, Jugenduntersuchungsberechtigungsscheine, Kindergärten, Kinderreisepass, Kleingärten, Lebensbescheinigungen, Lärmbekämpfung, Namensänderung, Obdachlosenwesen, Passangelegenheiten/Personalausweise, Personenstandswesen, Plakatanschlag, Polizeiliche Führungszeugnisse, Schulangelegenheiten, Sportanlagen (Verwaltung), Stadtplanung, Stromversorgung, Unterschriftsbeglaubigungen, Urkunden (Geburts-, Heirats-, Sterbe-), Verkehrsplanung und Straßenbrückenbau, Wasserversorgung, Wohngeld, Zivilschutz
Ähnliche Anbieter
  • Pflegestützpunkt für den Kreis Pinneberg
  • Pinneberger Tafel e.V.
  • Pflegeberatung Sabine Louvet
Letzte Aktualisierung am 16.09.2019
Aktuelle Informationen für Gleichstellungsbeauftragte Stadt Pinneberg wurden am 16.09.2019 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
1 Transaktion über externe Partner