Zum Platzhirsch in Bremen-Lehe Karte
Vermittlungsservice nutzen
0421 16 51 70 70
Route
E-Mail
Termin1
Ihre gewünschte Verbindung:

Zum Platzhirsch

0421 16 51 70 70

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Zum Platzhirsch

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Zusätzliche Informationen

  • Barrierefrei

Rollstuhlgerechter Ort

  • Voll Rollstuhlgerecht
  • Alle Räume sind stufenlos erreichbar.
  • Eingang stufenlos
© OpenStreetMap-Mitwirkende

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 2 Quellen

4.0
4.0

(basierend auf 10 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(9 Bewertungen)

Speisekarte

(1 Bewertung)

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

tripadvisor

(78 Bewertungen)

foursquare

(29 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 4.0
    via Golocal kontakt358 21.03.2016

    Wir waren schon einige Male hier essen und sind immer sehr zufrieden. Egal, ob Jägerschnitzel oder Steak, Haxe oder Eis, es schmeckt. Die Bedienungen sind freundlich und schnell. Reservierungen sind meistens empfehlenswert.

    Weiterlesen
  • 2.0
    via Golocal hoschi47 hoschi47 23.09.2014

    Spontan haben wir uns entschieden, einen Abend vor dem Oktoberfest bayrisch essen zu gehen und haben den Platzhirsch ausgewählt. Das Haus liegt nahe der Uni an einem Naherholungsgebiet. Es ist im Sommer vor allem bei Radfahrern und Familien beliebt. Ein super gepflegter Minigolfplatz ist beim Haus gelegen. Innerhalb der typisch deutschen Karte liegt ein Schwerpunkt auf bayrischer, ein zweiter auf regionaler Küche. Da eine Gesellschaft einen Teil des großen Biergartens "bevölkerte" (das dafür bereit gestellte Büffet sah bestens und abwechslungsreich aus, warme Speisen wurden frisch gegrillt), haben wir im Restaurant mit bayrischem Ambiente Platz genommen. Erwartungsfroh bestellten wir dann bayrische Schmankerl (aus der Saisonkarte) für zwei Personen. Wir bekamen Schweinshaxe (befriedigend), Krustenbraten (ohne Kruste), Leberkäse (saftig, i.O.), Nürnberger (nur einseitig braun), Braunbiersauce, Sauerkraut und Rotkohl, Kartoffelknödel (riesig, aber Convenience)und Spätzle (geschmacksneutral!).Obwohl wir bereits bei der Bestellung auf die in der Karte ausgewiesenen Salzkartoffeln verzichtet hatten, war die Portion auch für zwei Hungrige nicht zu schaffen. Fazit: Essen durchschnittlich, Preise moderat (Getränke eher etwas teuer), Bedienung sehr aufmerksam und freundlich. Für "mal zwischendurch" oder den Ausflug in Ordnung, aber nichts für den besonderen Abend.

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal ex-golocal-73744 01.08.2013

    immer was los, lecker, schnell, freundlich, drinnen und draußen, Minigolf

    Weiterlesen
  • 4.0
    via Speisekarte Gaumenfreundinnen 02.04.2013

    Alles in allen ein Restaurant wo man gerne wieder hin geht und alles genießt. Macht bloss so weiter.

    Weiterlesen
    • Atmosphäre
      4.0
    • Service
      5.0
    • Qualität
      4.0
    • Preis
      3.0
  • 5.0
    via Golocal SeiGott 28.03.2012

    Tolles Restaurant in schöner Umgebung. Speisekarte ist ausgesprochen lecker & günstig

    Weiterlesen
  • 2.0
    via Golocal edi69 26.07.2011

    Scheinshaxe 9,50€ 1x top, 1x flop (und das so richtig). 1. Mal (Montagabend) schwärmend nach zarten, rosafarbenden sich vom Knochen ablösenden Fleisch wurde zu Hause berichtet... lecker, da müssen wir gemeinsam hin! An einem Dienstagabend mit großem Hunger ohne großartig in die Karte zu schauen 2x Haxen geordert. Tja, was war denn das jetzt? Graues, zähes, trockenes und geschmackneutrales Fleisch welches sich trotz des beigestellten Werkzeuges (Sägemesser) nur ansatzweise vom Knochen lösen ließ. Auf Nachfragen der "Servicekraft" ob es denn schmecken würde, wurde uns nach dem Verneinen (mit Begründung!) entgegengebracht: also in LETZTER Zeit haben wir keine Probleme mit den Haxen, aber darf ich Ihnen einen Krustenbraten bringen? Wir wollten doch Haxe essen. Könnte man ja glatt glauben, daß die übrigen in der Küche verweilenden Verwandten sich auch schon vor dem Aufwärmer „die Haxen“ wundlagen. Eine resignierte Haxe ging komplett zurück, die Beilagen (2 Knödel und Kraut) wurden verzerrt. Ich selber habe den Teller zur Hälfte versucht zu essen. Die Rechnung wies dann ein Rabatt von EINER Haxe auf (ca. 5€), Beilagen und Knödel wurden berechnet. Auf Nachfrage der Berechnung und Bemerkung das ja beide Haxen grottenschlecht waren wurde uns von der Chefin ausgerichtet das "ER" sie ja gegessen hat (Jaein, zur 1/2). Fazit: Wenn es nicht schmeckt SOFORT liegenlassen, sonst hat „ER“ es ja gegessen :-(, da lob ich mirdoch den Haxentag an der Schlachte!!!

    Weiterlesen
  • 3.0
    via Golocal spechtx 22.12.2010

    janee is klar

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal andreas75 andreas75 22.12.2010

    Ich war angenehm überrascht, kannte man vorher das "Haus Wieseneck", mehr eine Gruft als ein Restaurant, wird man hier im neuen Gewandt überrascht. Hat ein wenig den Stil einer gemütlichen Skihütte. Rustikal, urig...........alles in Holz. Innen setzt sich das ganze fort, mit Kamin, Holzwänden und Bolenfußboden. Wirklich klasse und unheimlich gemütlich. Das Essen, ist sehr gut, ich hatte mir einen Wurstsalat bestellt. Vattern´s Wurstsalat ist zwar immer noch der beste aber der hier war auch sehr gut. Schön angerichtet, mit Graubrot und Brezeln, dazu natürlich ein Hefeweizen...........wie sich eine Brotzeit halt gehört. Die Bedienung ist,w ie zuvor schon beschrieben, sehr freundlich und immer zu einem Späßchen aufgelegt. Man hat sich hier rundumversorgt gefühlt. Ich kann´s sehr empfehlen

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal Schimmeier 08.08.2009

    Sehr gutes Ambiente, höfliche und vor allem flotte Bedienung. Die Speisekarte läßt keine Wünsche offen. Sehr Hundefreundlich!

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal Ein golocal Nutzer 01.06.2009

    Donnerwetter, hat sich da was getan. Das ehemalige Wiesengrund wurde so richtig aufgepeppt. Früher altbacken, jetzt urig mit modern vermischt. Ein toller Garten mit rustikalen Sitzmöbeln. Wer Minigolf spielen will. Bitteschön, ist auch da. Das man vor dort seinen Ausflug zu den Wümmewiesen starten kann, oder auch beendet, dürfte bekannt sein. Nun zu was ganz Wichtiges. Das Essen. Ein Kellner, immer zu Späßen aufgelegt (aber nicht lästig) servierte uns das Bestellte. Niederbayrischer Krustenbraten mit Rotkohl (auf meinen Wunsch hin wurde Sauerkraut gebracht) und Kartoffelknödeln. Die Kruste war ein Gedicht. In der Abendkarte stehen bayrische und norddeutsche Gerichte. Für jeden Gaumen das Richtige. Wer richtig deftig essen will, ist dort genau richtig.

    Weiterlesen

Das sagt das Web über Zum Platzhirsch aus:

foursquare 29 3.4 tripadvisor 78 3.5

Branche

Gaststätten: Ausflugslokale

Stichwort

Ausflugslokale
  • Meinen Standort verwenden
Aktuelle Informationen für Zum Platzhirsch wurden eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
1 Transaktion über externe Partner