Dr. med. Majid Heidari in Berlin Karte

Dr. med. Majid Heidari

Yorckstr. 82 10965 Berlin
030 7 86 30 35
Branche:
  • Ärzte: Urologie
5.0
( 2 Bewertungen )
Geöffnet
schließt um 18:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Website
Termin
Ihre gewünschte Verbindung:

Dr. med. Majid Heidari

030 7 86 30 35

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Dr. med. Majid Heidari

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:
  • Reserviermich
Bild 1 Dr. med. Majid Heidari in Berlin
Bild 1 Dr. med. Majid Heidari in Berlin
Bild 2 Dr. med. Majid Heidari in Berlin
Bild 2 Dr. med. Majid Heidari in Berlin

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 09:00 - 12:0015:00 - 18:00
Dienstag 09:00 - 15:00
Donnerstag 09:00 - 12:0015:00 - 18:00
Freitag 09:00 - 12:00
Mittwoch nach telefonischer Vereinbarung - Mo, Di, Do, Fr 08:00 - 09:00 Privatpatientensprechstunde

Beschreibung

Wir helfen Ihnen bei allen Erkrankungen des Urogenitaltraktes wie der Harnblase, der Nieren, der Harnleiter und der Harnröhre sowie der Prostata, gern bieten wir Ihnen auch eine umfangreiche Krebsvorsorge an.
Um eine wirklich effektive Krebsvorsorge zu gewährleisten, wird eine Reihe von weiteren Vorsorgeuntersuchungen empfohlen, die nicht im gesetzlichen Leistungskatalog berücksichtigt sind und daher auch nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden (Sogenannte IGEL-Leistungen).
Zu diesen Untersuchungen zählen unterschiedliche Ultraschalluntersuchungen wie der Ultraschall der Harnblase, der Niere und ein Spezialultraschall der Prostata vom Enddarm aus - der so genannte transrektale Ultraschall (TRUS). Auch das prostataspezifische Antigen, der so genannte PSA-Wert, wird im Rahmen der urologischen Komplettvorsorgeuntersuchung durch eine Blutabnahme ermittelt, da dieser auf einen Prostatakrebs hinweisen kann.

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

5.0
5.0

(basierend auf 2 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

docinsider

(2 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

jameda

(29 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

Ratgeber

Gesünder Leben
PSA-Test beim Urologen: Gibt er...
Gesünder Leben
IPSS-Prostata-Test: Ist meine Prostata...
Gesünder Leben
Prostatakrebs Ursachen: Die größten...
Gesünder Leben
Prostatakrebs-Symptome: Wie merkt...
Gesünder Leben
Prostatakrebs erkennen: Chancen...

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Ärzte: Urologie

Stichwort

Belegbetten
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner