Alfred Bredel in Berlin-Spandau Karte

Alfred Bredel

Feldstr. 32 13585 Berlin-Spandau
030 3 33 28 71
Branche:
  • Fleischereien
5.0
( 1 Bewertung )
Jetzt geschlossen
öffnet um 08:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Reservieren
Angebot
Ihre gewünschte Verbindung:

Alfred Bredel

030 3 33 28 71

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: null

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Ansicht Geschäft
Ansicht Geschäft (diese Information stammt von GoLocal)
Geschäftszeiten
Geschäftszeiten (diese Information stammt von GoLocal)
Laden Eingang
Laden Eingang (diese Information stammt von GoLocal)
Schmiede eisernes Handwerkssymbol
Schmiede eisernes Handwerkssymbol (diese Information stammt von GoLocal)

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Dienstag 08:00 - 13:0015:00 - 18:30
Mittwoch 08:00 - 13:0015:00 - 18:00
Donnerstag 08:00 - 13:0015:00 - 18:00
Freitag 08:00 - 18:00
Samstag 08:00 - 13:00

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

5.0
5.0

(basierend auf einer Bewertung)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(1 Bewertung)

Die neuesten Bewertungen

  • 5.0
    via Golocal Zorromieter Zorromieter 22.07.2014

    Die allerletzte ortsfeste Pferdefleischerei in Berlin.Ein Familien Betrieb wie man immer seltener findet. Hier wird noch selbst geschlachtet und geräuchert.Montags ist geschlossen.Ansonsten ist von Dienstag bis Samstag geöffnet. Sicher ist Pferdefleisch nicht für jeden Gaumen das richtige und manche Menschen sind entsetzt wie man Pferd essen kann (meist Pferdeliebhaber oder Reiter). Geschmacklich liegt Pferdefleisch ein wenig zwischen Rind und Wildfleisch.Es ist ein wenig strenger in der Note.Zubereiten kann man es wie jedes andere Fleisch auch. Wir essen selten Pferdefleisch und meist belassen wir es bei Buletten (gibt es auch schon vor gebraten) Rouladen. Man bekommt aber auch Pferdemark für äußere Anwendungen (Haarkuren und Rheuma Behandlung). Der Eingang ist nicht ganz Barrierefrei das es sich um ein recht altes Haus handelt. Parken vor der Tür ist meist kein großes Problem da es eine kleine Seitenstraße ist die in einem Wendekreis endet.

    Weiterlesen

Ratgeber

Gesünder Leben
Hackfleisch einfrieren: So bleibt...

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Fleischereien

Stichworte

Pferdefleischproduktion, Schlachter
  • Meinen Standort verwenden
Letzte Aktualisierung am 09.09.2020
Aktuelle Informationen für Alfred Bredel wurden am 09.09.2020 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
Transaktion über externe Partner
Chat starten