Feinbäckerei Schüler UG Feinbäckerei in Lübeck-St. Lorenz Süd Karte
Vermittlungsservice nutzen

Feinbäckerei Schüler UG Feinbäckerei

Moislinger Allee 2C 23558 Lübeck-St. Lorenz Süd
0451 86 36 31
Branche:
  • Bäckereien
2.1000001
( 7 Bewertungen )
Geöffnet
schließt um 18:00
Route
E-Mail
Website
Reservieren
Angebot
Ihre gewünschte Verbindung:

Feinbäckerei Schüler UG Feinbäckerei

0451 86 36 31

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: null

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)
Feinbäckerei Schüler, Lübeck
Feinbäckerei Schüler, Lübeck (diese Information stammt von GoLocal)
Feinbäckerei Schüler, Lübeck, Joghurttörtchen und Kakao
Feinbäckerei Schüler, Lübeck, Joghurttörtchen und Kakao (diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)

Kontaktdaten

  • Feinbäckerei Schüler UG Feinbäckerei

    Moislinger Allee 2C

    23558 Lübeck-St. Lorenz Süd

  • 0451 86 36 31
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 05:00 - 18:00
Dienstag 05:00 - 18:00
Mittwoch 05:00 - 18:00
Donnerstag 05:00 - 18:00
Freitag 05:00 - 18:00
Samstag 06:00 - 18:00
Sonntag 07:00 - 17:00

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 2 Quellen

2.1
2.1000001

(basierend auf 7 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(4 Bewertungen)

11880

(3 Bewertungen)

1.3
1.3000001
auf 11880 anzeigen

Die neuesten Bewertungen

  • 2.0
    via 11880 31.03.2020

    Bargeldlos erst ab fünf Euro, - sorry, das ist nicht...

    Weiterlesen
  • 2.0
    via Golocal Jo_Fighter Jo_Fighter 12.04.2018

    Die Brötchen sind eindeutig zu klein und man muss oft auf sie warten, da die neue Filiale dieser Bäckerei jetzt auch (in Anlehnung an eine andere Bäckerei-Gruppe) Spezialitäten serviert, die allerdings erst von den wenigen Mitarbeitern zubereitet werden müssen. Da wartet man dann als Brötchenkunde oft. Im übrigen sind die Brötchen nicht besonders knusprig, schmecken aber ansonsten ganz gut. Es wird auch mit den Papiertüten gespart. So muss man manchmal aufpassen, dass man die Brötchen sicher nach Hause bekommt. Wir hatten auch andere negative Erfahrungen mit unmöglich geschnittenem Bisquitboden u.ä. Es könnte wahrlich besser sein...

    Weiterlesen
  • 1.0
    via 11880 23.12.2017

    Ich schließe mich den drei Vorbewertern an. Neben den kleinen, nicht knusprigen Brötchen möchte ich....

    Weiterlesen
  • 1.0
    via 11880 23.12.2017

    Ich schließe mich den drei Vorbewertern an. Neben den kleinen, nicht knusprigen Brötchen möchte ich....

    Weiterlesen
  • 3.0
    via Golocal mrs.liona mrs.liona 16.12.2015

    Ausbaufähig Nachdem ich die nahe gelegene Konkurrenz wegen erheblicher Differenzen schleunigst hinter mir gelassen hatte, brauchte ich dringend einen kleinen, aufmunternden Snack. Die Wahl war schnell getroffen: ein belegtes Brötchen mit Käse und Ei sollte es sein (2,65 €). Eine freundliche junge Dame zog sich frische Handschuhe über (sehr vorbildlich) und führte meine Bestellung flott aus. Ich erhielt ein leckeres, reich belegtes Käsebrötchen, ganz frisch und ziemlich köstlich, preislich noch im grünen Bereich. Man sitzt sehr nett in diesem modern gestalteten Café, und die offene Küche hat auch durchaus ihren Reiz. Neben den üblichen kalten Snacks bietet die Karte diverse warme Gerichte, was aus dem klassischen Kaffeehaus ein jugendlich-frisches Bistro macht. Mein Mann knabberte an seiner Laugenstange mit Sesam und durfte nach höflicher Rückversicherung sogar sein mitgebrachtes Getränk konsumieren, das fand ich klasse. Beim abschließenden Blick in den Kuchentresen bemerkte ich, dass die Stücke zum Teil sehr schmächtig wirkten. Dafür waren die Preise allerdings reichlich hoch, dies sollte meiner Meinung nach angeglichen werden. Fazit: Für mein Empfinden ein wenig teuer, aber grundsätzlich durchaus angenehm.

    Weiterlesen
  • 3.0
    via Golocal LUT LUT 11.03.2015

    Es ist ein Samstag gegen 15 Uhr, als wir nach einem Spaziergang durch die Wallanlagen die Feinbäckerei Schüler betreten, um etwas zu essen und zu trinken. Ein Blick auf die Auslagen, meiner Meinung nach ganz normaler Durchschnittskuchen auf den ersten Blick. Mein zweiter Blick fällt auf das große Schild „BIO-Backwaren“ an der Wand. Ob das alles BIO ist? Sieht genauso aus wie in jeder anderen Großbäckerei, finde ich. Na, egal, ich bestelle bei der überaus freundlichen Verkäuferin ein Joghurttörtchen zu 1,65 € und eine Schokolade zu 1,60 €. Dann kommt die Frage, ob hellen Kakao oder lieber dunklen oder doch lieber weißen? Bitte, dunklen Kakao und ohne Sahne. Ohne Sahne??? Bitte, danke, gerne, darf´s noch etwas sein? … Die extreme Freundlichkeit, die mein Vorschreiber bemängelt, kann ich bestätigen: etwas dicke aufgetragen. Herr LUT ordert ein Stück Apfelkuchen mit Sahne zu 1,65 € und einen Becher Kaffee, dessen Preis ich leider vergessen habe. Es dauert keine halbe Minute und alles ist auf den Tellern bzw. in den Tassen und auf zwei Tabletts. Wir gehen damit an einen der zahlreichen Tische, die alle ausnahmslos nicht besetzt sind – und das zur besten Kaffeezeit!? Sehr sonderbar. Nun, das Törtchen schmeckt mir recht gut, der Kakao auch, der Apfelkuchen mundet Herrn LUT so lala, wie er es ausdrückt, beim Kaffee ist sein Kommentar: der steht wohl schon seit heute früh um 7 in der Thermoskanne rum – bäh. Er trinkt die Tasse nicht aus. Die Tische und alles drum herum machen einen sauberen Eindruck, aber mehr als 3 Sterne sind nicht drin.

    Weiterlesen
  • 3.0
    via Golocal joachim.raeder joachim.raeder 01.11.2014

    Die Backwaren sind in Ordnung, aber der Preis ist auch relativ hoch. Das neue Geschäft bietet jetzt sogar Pfannengerichte. Das führt dann dazu, dass das Personal morgens mit Sonderwünschen beschäftigt ist und der "einfache" Brötchenkunde wartet. Das ging vorher im kleineren Geschäft reibungsloser. Nervig ist die überzogene (antrainierte) Freundlichkeit des Personals. Zuviele "Danke" und "Bitte" wirken so, wie sie sind: gestellt. Ich weiß nicht, wer sich ausdenkt, dass das Personal nicht "normal" freundlich sein kann? Wahrscheinlich irgendwelche "Manager"? Dann wird natürlich an der Tütengröße Geld gespart. Oft sind die Papiertüten dann so voll, dass man sie mit Not nach Hause bekommt. Heute war ich verärgert, weil ich zehn Mini-Bötchen gekauft hatte. Zwei davon konnte man wirklich nur als Krümel bezeichnen. Leider kann ich das Foto hier wohl nicht einstellen. Statt dafür dann eins mehr in die Tüte zu packen! Also drei Sterne sind für mich als Bewertung fair.

    Weiterlesen

Branche

Bäckereien

Stichworte

Brot, Brötchen, Gebäck, Kuchen
  • Meinen Standort verwenden
Letzte Aktualisierung am 02.10.2020
Aktuelle Informationen für Feinbäckerei Schüler UG Feinbäckerei wurden Letzte Aktualisierung am 02.10.2020 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
Transaktion über externe Partner