Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
Kleintierklinik Bremen GmbH in Bremen Karte
0421 34 95 09
Route
E-Mail
Termin1
Ihre gewünschte Verbindung:

Kleintierklinik Bremen GmbH

0421 34 95 09

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Kleintierklinik Bremen GmbH

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Termin via:
(diese Information stammt von GoLocal)
(diese Information stammt von GoLocal)

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 10:00 - 12:0016:00 - 18:00
Dienstag 10:00 - 12:0016:00 - 18:00
Mittwoch 10:00 - 12:0016:00 - 18:00
Donnerstag 10:00 - 12:0016:00 - 18:00
Freitag 10:00 - 12:0016:00 - 18:00
24-Stunden-Service

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 3 Quellen

2.3
2.3

(basierend auf 28 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

KennstDuEinen

(2 Bewertungen)

11880

(2 Bewertungen)

golocal

(24 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 1.0
    via Golocal Den Guz Den Guz 28.07.2020

    28.07.20. 10 Uhr Werde angerufen und von einer jungen Mitarbeiterin extremst frech angepöbelt. Hat sich geweigert auskunft über ihren Namen zu geben.

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal Xxhhii Xxhhii 17.04.2020

    Wir waren mit unserer Hündin Ostersonntag in der Klinik und fühlten uns sehr freundlich und kompetent aufgenommen. Die Wartezeit war völlig akzeptabel, man hätte sogar mit einem Pieper draussen warten können. Es ist alles sehr geräumig und hell. Nach der Untersuchung durch die Ärztin, dem Röntgen und einer Blutabnahme (sogar die Blutwerte, 2,5 Seiten lang, bekamen wir gleich) wurde die Diagnose besprochen, die Medikamente zusammengestellt und wir konnten unsere Hündin wieder mitnehmen. Es ging ihr sehr schnell besser und wir waren froh, dass man uns dort so schnell helfen konnte. Wir waren begeistert.

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Kathrin Di Kathrin Di 11.02.2020

    Werde diese Klinik nicht weiter empfehlen!!! Versteh sowas nicht wie kann man so mit Tieren umgehen. Diese Klinik sieht nur das Geld. Wir haben 2100€ für nichts bezahlt, für Medikamente, Aufenthalt und ein CT wo die angeblich nichts gefunden haben. Nach 2 Tagen Aufenthalt, war die Option, dass wir ihn 2 Tage noch da lassen oder eine andere Klinik, wo ein MRT gemacht werden soll. Wir haben schnell gehandelt haben ihn aus der Klinik geholt und sind sofort los in die andere Klinik. Sie sagten zu uns noch der Zustand sei unverändert, als wir unsern Bub dann gesehen haben, war es der reinste Schock, es war sooooo schlimm gewesen. Es ging nichts mehr, die Autofahrt werde ich nie mehr in meinem Leben vergessen, ich dachte unsere kleiner verstirbt. So angekommen in der andern Klinik es wurde sofort gehandelt. Und tätlich würde sogar auf dem CT was gefunden, wo die andern Klinik meinte das wäre nichts. Zu Not hatten sie trotzdem ein MRT gemacht, es war der Hammer! Werde diese Klinik nicht mehr betreten.

    Weiterlesen
  • 1.0
    via KennstDuEinen 10.02.2020

    Werde diese Klinik nicht weiter empfehlen!!! Versteh sowas nicht wie kann man so mit Tieren ...

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Ein golocal Nutzer 23.01.2020

    Am 29.12.2019 haben wir unsere elfjährige, bis dato muntere und gesunde Rauhaardackelhündin wegen unspezifischer Magen- und Darmprobleme in diese Klinik gebracht und nach achtstündiger Behandlung inclusive einer (sehr teuren) OP am nächsten Morgen tot wieder abgeholt. Seitens der aufnehmenden Ärztin, Frau K., gab es keinerlei Aufklärung über das Krankheitsbild und mögliche Behandlungsoptionen. Wir fühlten uns ohnmächtig und hilflos und willigten schweren Herzens in die OP ein, die letztendlich zum Tod unseres Hundes führte. Erst In einem Telefonat mit dem Chirurgen am nächsten Tag erhielten wir weitere Informationen, z.B. über die Blutwerte, die allerdings anders lauteten, als die, die vor der OP mitgeteilt worden waren. Wir sind erbost über die mangelhafte Kommunikation und Aufklärung im Vorfeld und hätten uns außerdem gewünscht, dass man uns emphatischer begegnet wäre. Wir können diese Klinik auf keinen Fall weiterempfehlen.

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal Ing-ke Sommer Ing-ke Sommer 04.12.2019

    Unsrer Hündin wurde dort definitiv das Leben gerettet. Sie hat eine seltene Krankheit , die Gott sei dank grade noch rechtzeitig erkannt wurde. Nach 4 Tagen Klinik und regelmässigen Nachuntersuchungen kann man sich vorstellen, dass unser Konto ziemlich abgeräumt ist. Teuer sind sie, ohne Frage, aber wir sind einfach nur froh unsere Hündin wieder lebensfroh zu sehen.

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Werder28 30.11.2019

    Eingangspersonal sehr freundlich nur die Tierärztin berechnet ohne Rückfrage einen erhöhten Satz das ist schon dreist!

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Smud 03.09.2019

    Also Freundlich in nett ist es nur die Kompetenz und der Preis bei meinem Tierarzt habe ich n 1/3 für die gleiche Behandlung gezahlt

    Weiterlesen
  • 1.0
    via 11880 14.05.2019

    Weil wir vor Jahren eine Rechnung in Höhe von 30,- Euro für einen Bericht aus guten Gründen nicht...

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Francesca Crivellaro Francesca Crivellaro 04.05.2019

    Ich finde es sehr gut, dass die Praxis rund um die Uhr geöffnet hat. Allerdings haben wir bei unserem Besuch wirklich schlechte Erfahrungen gemacht. Unsere Katze hatte ein Problem mit der Speicheldrüse und hat permanent gespeichelt. Der Tierarzt und die Helferin hatten allerdings Angst vor unserer Katze weil sie gefaucht hat und sind immer schreckhaft zurück gewichen. Letztendlich haben sie uns gesagt, dass sie nicht wissen was es ist weil sie nicht in seinen Mund gucken konnten. Keine Blutabnahme oder weitere Untersuchungen. Stattdessen gaben sie uns ein Mittel gegen Flöhe. Das alles hat dann 100€ gekostet ohne dass sie uns auch nur einen Rat gegeben haben. Ich war wirklich sehr sehr enttäuscht. Mein richtiger Tierarzt hat uns dann nach den Feiertagen Antibiotika gegeben danach war es sofort weg. Da hätte dieser Tierarzt doch auch dran denken können.

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Niobe1987 Niobe1987 01.05.2019

    Wir waren dort weil unser Haustierarzt Urlaub hatte und ich die Blasenentzündung meiner Katze abklären wollte. Ich habe nicht lange gewartet und kam schnell ins Behandlungszimmer. Hier wurde alles aufgenommen und die Katze für eine Blut- und Urinuntersuchung mit nach hinten genommen. Dort wurde dann ohne Absprache Ultraschall und Röntgen gemacht und zu einer OP wegen Blasensteinen geraten. Hab ich machen lassen, Wunde hat sich innerlich entzündet und sie musste wegen Infusion nochmals da bleiben. Auch hier wieder viele unabgesprochene Untersuchungen (letztlich bis heute 2250€).. morgen geht's zum Haustierarzt und ich befürchte sie wird die ganze Prozedur nicht überstehen. Also ich glaube auch es wird nur Geld gemacht und wenig darauf geachtet was Mensch und Tier betrifft. Selbst nach mehrmaligem sagen dass es zu teuer wird wurde weiter gemacht mit der Aussage "Zur Not müssen sie es eben in Raten zahlen.". Ich werde dort nicht mehr hin gehen

    Weiterlesen
  • 3.0
    via Golocal Brigitte Dreyer Brigitte Dreyer 23.04.2019

    Unser kleiner Griffon hat das Futter verweigert, sich erbrochen und war völlig schlapp. Ab in die Klinik. Netter und kompetenter Arzt, der den Hund köperlich gründlich untersucht hat. Keine besondere Befunde. Ich machte darauf aufmerksam, dass wir das bereits schon einmal mit dem Hund erlebt haben. Magenschleimhautentzündung! Das könnte es gut sein: "Wir sollten aber Röntgen und ein großes Blutbild machen" so die Emfehlung. Ich erbat erst einmal ein Medikament gegen die Schmerzen, sollte das nicht wirken wäre ich in wenigen Stunden wieder zurück. So geschah es, und siehe da mein kleiner Schatz ist wieder gut beieinander. Euro 450,00 habe ich erstmal gespart und mein Hund erholt sich bei viel Schlaf, viel Steicheleinheiten und selbst gekochtem Diätfutter. Das Letztere findet er scheußlich, doch der Hunger treibt es rein.

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal jura2212 19.03.2019

    Wir haben sehr gute Erfahrung mit der Tierklinik Bremen gemacht. Die Ärztin und ihre Mitarbeiter haben unsere Hündin definitiv das Leben gerettet. Die Diagnose war klar erklärt und auch das weitere Vorgehen (OP, weitere Behandlung). Alle, von der Information bis zur Helferin waren sehr nett. Natürlich kann man über die Preise streiten, aber letztlich gibt es eine Rund um die Uhr Betreuung und die muss auch bezahlt werden.

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Friese13 17.02.2019

    Bevor ich hier bewerte, betone ich ausdrücklich, dass wir nur unsere(n) Eindruck bzw. Erfahrung vom Samstag Nachmittag wiedergebe. Den normalen Klinikwochentags-Alltag können wir nicht beurteilen! Wir waren gestern leider nicht zufrieden und schliessen uns inbesondere den Kommentaren von An Zschner und Rosenbusch1974 an. 4 Std. Wartezeit für eine Blut- und Urinentnahme und Antibiotikaspritze hätten wir sicher verstanden, wenn es einen nennenswerten Andrang an Hilfesuchenden gegeben hätte. Es war aber sehr ruhig. Besonders gestört hat uns, dass die Tiere den Besitzern erst wieder beim Abschlussgespräch zurückgegeben wurden, also lange in unbekannter Umgebung allein blieben. Das sollte - bei den doch exorbitant hohen Kosten - besser zu lösen sein.

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Gascha 23.11.2018

    War im November 2018 mit meinem Mini Yorky dort. War eine schlimme Sache, er hatte Blut gespuckt, Durchfall mit Blut, Kreislauf war runter, sah nicht gut aus. Also Mittoch so schnell es ging 4 Uhr morgens in die Klinik (wir hatten Panik) Röntgenaufnahme wegen evlt. Fremdkörper, Ultrschall Bauchraum und Darm. Bekam Infusion für Kreislauf (200 € angezahlt). Am Freitag Nachmittag durften wir unseren Liebling wieder abholen (auf Probe?), es geht ihm wieder gut, Auslöser, warum er so krank war, konnte nicht erklärt werden . Fazit mußte noch rund 1000 € drauf legen.

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Rosenbusch1974 21.11.2018

    Wir waren mit unserem Kater nun schon mehrmals dort - immer hatten wir das Gefühl, dass es hier darum geht, möglichst viel Geld dort zu lassen. Wenig bis gar kein Mitgefühl für das Tier. Wir haben bei unserem letzten Besuch 400€ in der Praxis gelassen für gar nichts. Der Arzt konnte nichts finden. Waren heute bei einem anderen Arzt, der sofort festgestellt hat, was dem Kleinen fehlt. Nie wieder!!!

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal Uli Lah Uli Lah 29.09.2018

    Unsere 12 Jahre alte Dackeldame Mary ist selten krank..aber wenn dann gerne im Urlaub unserer Haustierärztin oder am Wochenende..Wir sind bisher immer gut betreut worden dort. Die Tierärzte und Mitarbeiter sind freundlich und pflegen einen liebevollen Umgang mit unserem Hund. Alle Therapiemöglichkeiten werden besprochen und erklärt..Bisher wurde immer mit der am wenigsten aufwändigen Möglichkeit begonnen und bisher waren sie auch immer erfolgreich damit. Unter Berücksichtigung des Wochenendes sind auch die Kosten in Ordnung..Bei der letzten Kontrolle an einem Sonntag habe ich in der Tierklinik das gleiche bezahlt wie dann ein paar Tage später bei meiner Haustierärztin zur abschliessenden Kontrolle..Im Notfall ist und bleibt die Tierklinik unsere erste Wahl

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Luftballontrine 04.08.2018

    VORSICHT: Hier wird mit "Kanonen auf Spatzen" geschossen! Wir haben für einen Hund mit häufigem Stuhl, Unruhe und weichem Kot bei insgesamt fittem Gesamtbild (frisst, feuchte Nase, fidel) knapp 500 € in der Klinik gelassen. Unser Rat: Notwendige Behandlungen und Kosten dringend vorher besprechen, sonst geht man hier unnötig ärmer nach Hause. Bei unserem Haustierarzt hätten wir für den gleichen Erfolg 20 € bezahlt. Absolut unverschämt!

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal MARTINMONJA 09.07.2018

    ABER KEINE KLEINTIERKLINIK FÜR VÖGEL; da sie keine Vögel, selbst im Notfall behandeln...

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal An Zschner An Zschner 22.05.2018

    Tolles Ambiente, aber das zahlt man auch! Sehr freundlich, aber: 3 Leute im Wartezimmer, man wartet 2 Stunden. Was macht man hier, wenn es voll ist... Nach 15 Minuten Untersuchung ist man schon 150 Euro ärmer, 2 Stunden später mit Röntgen und Blutuntersuchung schon 420 Euro ärmer. Also wir waren schon oft beim Tierarzt, aber für Blutbild, Röntgen, Ultraschall, Spritze und Untersuchung 700 Euro, das topt alles. Da gehen wir lieber zum normalen Tierarzt und eben nicht in Oberneuland

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Britt S Britt S 05.05.2018

    Viel Geld für eine Fehldiagnose. Nie wieder!!!!

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal MeBe 30.03.2017

    freundlicher Empfang - kompetente Beratung - unser Hund ist wieder völlig gesund!

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal P. Winter 19.03.2017

    Wir haben die Klinik schon zweimal besucht; dabei mussten wir sogar auch einmal die tierärztliche Notfallbereitschaft nachts aufsuchen. Wir waren jedesmal von der fachlichen Kompetenz und freundlichen Beratung sehr angetan. Unserem Retriever geht es heute deutlich besser. Wir können die Klinik uneingeschränkt jedem empfehlen. Wenn der Hund sprechen könnte, würde auch er hier 5 Sterne vergeben!

    Weiterlesen
  • 1.0
    via 11880 24.01.2017

    Ich war letztens mit meinem Hund dort, obwohl der Besuch davor schon der Hammer war, aber ich dachte...

    Weiterlesen
  • 1.0
    via Golocal Britta Steineck Britta Steineck 24.01.2017

    Ich war letztens mit meinem Hund dort, obwohl der Besuch davor schon der Hammer war, aber ich dachte, das könne ja mal passieren. Ich sagte, dass ich glaube, mein Hund habe Halsschmerzen aufgrund des Würgens. Die Ärztin sagte, man könne ohne Narkose nicht in den Hals gucken (so ein Quatsch). Stattdessen vermutete sie, mein Hund habe einen Fremdkörper geschluckt. Ich hatte sehr viel Geduld, während sie ein Blutbild machte und ein Röntgenbild, obwohl ich mir immer noch sicher war, dass sie Halsschmerzen hat. Als sie dann noch ein Ultraschall machen wollte und sagte, dass mein Hund eventuell über Nacht zur Beobachtung bleiben sollte, hatte ich die Schauze voll und zahlte 260 Euro und ging, da der Arzt meines Vetrauens inzwischen geöffnet hatte (ich war von morgens 6.oo bis 8.00 in der Tierklinik). Und siehe da, ein Blick in den Hals (natürlich ohne Narkose) und einmal Lyphknoten am Hals ertasten, um festzusetllen, dass sie eine Mandelentzündung hatte. Eine Spritze und ein Medikament und abends war alles wieder gut. Unglaublich! Ein Jahr zufuhr wurde mein Hund von einem anderen Hund "zerrissen". Nach einer Stunde bekam ich einen Anruf, dass nichts mehr zu machen sei und einige Tage eine falsche Rechnung. Ich rief an und sie wollten die Rechnung korrigieren. Stattdessen kam nach genau 14 Tagen eine Mahnung. Ich wie

    Weiterlesen
  • 3.0
    via Golocal Mewani Mewani 06.09.2015

    Schön das in Bremen 24 Std. jemand für die Plüschis da ist

    Weiterlesen
  • 5.0
    via Golocal LOc@LIst 11.04.2011

    Bin dort mit meinen beiden Fellnasen gut aufgenommen worden. Hohe fachliche Kompetenz, gute Ausstattung und immer freundlicher Umgang. Die Leute da lieben Tiere wirklich! Das merkt man sehr deutlich, wie sie mit den Tieren umgehen. Kann die Tierklinik nur empfehlen.

    Weiterlesen
  • 5.0
    via KennstDuEinen 10.04.2011

    Ich bin seit mehr als zwei Jahren mit meinen Vierbeinern Kunde der Tierklinik Bremen und habe dort ...

    Weiterlesen

Branche

Tierkliniken

Stichworte

Notfallbereitschaft, Tiermedizin, Kleintierklinik, Tierärzte, Tierärztliche Kliniken
  • Meinen Standort verwenden
Letzte Aktualisierung am 10.10.2020
Aktuelle Informationen für Kleintierklinik Bremen GmbH wurden Letzte Aktualisierung am 10.10.2020 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
1 Transaktion über externe Partner