Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
Letzte Aktualisierung am 30.01.2019
Aktuelle Informationen für Airbus Operations GmbH wurden am 30.01.2019 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
(040) 7 43-70
Route
E-Mail

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

2.8
2.8

(basierend auf 5 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(5 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 4.0
    via Golocal Ein golocal Nutzer 09.01.2018

    Sehr empfehlenswert.

  • 4.0
    via Golocal Ein golocal Nutzer 09.01.2018

    Fand es sehr interessant. Auf jeden Fall empfehlenswert.

  • 1.0
    via Golocal Sandy2001 12.09.2017

    Sehr geehrtes Team! Meine Familie und ich haben bei Ihnen eine Werksführung gemacht. Leider hat mein Bruder (wegen dem wir die Führung eigentlich gebucht haben) seinen Pass im Hotelzimmer vergessen. Wegen der "strengen" Bestimmungen durfte er dann nicht mitgehen. Das ist auch ok so, aber !!!! meine Schwester hat uns restlichen 4 Personen mit Pass angemeldet ( wir warteten in dieser Zeit draußen) und wir bekamen dann das Gerät für die Kopfhörer. Es hat aber KEINER unsere Pässe mit den Personen verglichen. Was versehen Sie dann bitte unter SICHERHEITSBESTIMMUNGEN!!!!. Mein Bruder hatte seinen Führerschein und eine Kopie seines Passes mit!!!!! Vielleicht überdenken Sie die Handhabung Ihrer Sicherheitsbestimmung. Ich wollte diese Beschwerde abschicken, aber das System sagt mir immer wieder ich hätte den falschen Code eingegeben. SO KANN MAN AUCH MIT PROBLEMEN UMGEHEN.

  • 1.0
    via Golocal Sehr enttäuscht!!! 26.04.2016

    Sehr schlecht ausgebildete Führer. Null Infos. Langweilig. Viel zu teuer

  • 4.0
    via Golocal Schwerie Schwerie 22.11.2013

    Das hier ist Airbus. Hier werden Flugzeuge gebaut und viele Leute beschäftigt. Manche davon erschaffen Werte, manche erschaffen "Probleme", manche wiederum sorgen dafür das es läuft und manche sind dafür da, damit die Anderen Spaß an ihrer Arbeit haben. Alles in allem weit über 10.000 Leute hier im Werk Hamburg! Aber letzten Endes werden Flugzeuge gebaut. Aus Aluminium, aus Stahl, aus Kohlefaser, aus Titan, aus Kunststoff und anderem Zeugs. Gebaut werden hier Kleine und große Flieger. Bei den Kleinen ist das die Single-Isle-Familie und beeinhaltet die Flugzeuge A318, A319, A320 und A321. Und dann gibt es da noch die etwas größeren. Wie den A330 und A340. Die zählt man dann Long-Range-Familie. Und um das noch zu topen gibt es da noch den A380! Riesig, leise und wunderschön! (Okay, das Schönheit eine Geschmackssache ist, ist sicher wahr, aber beim 380 gibt es da nichts zu rütteln! ;o) ) Und diese Flugzeuge kommen alle aus Hamburg? Nein, sicher nicht! Aber wir arbeiten daran! Die "Sportflieger" werden, wie alle anderen Typen zum Teil in Deutschland, Frankreich und England gebaut. Und zählt man alle Zulieferer noch dazu, ist in den Airbusflugzeugen fast die ganze Welt verbaut! Aber die Single-Isle werden dann hier in Hamburg letzt endlich zusammen gebaut und verlassen fliegend und an den Kunden ausgeliefert das Werk! Jeden Tag fast 2 Stück! Die etwas größeren werden, bestimmte Baugruppen, hier in Deutschland gefertigt und dann in Toulouse Finalgebaut! Die, außer den A380, sehen wir dann nicht mehr wieder! Höchstens auf den Airports dieser Welt! Wenn der A380, auch in Frankreich zusammen und fertiggebaut wurde, kommt er nach Hamburg zurück und wird hier ausgerüstet und bekommt hier auch sein buntes Farbenkleid. Je nach Airline in kunterbunt oder tristem Uni... ;o) Dann, geht es zurück nach Toulouse und er wird an den Kunden übergeben. So geht das bei Airbus! Und was ist mit dem Beluga? Und dann gibt es ja noch den A400M...? Stimmt! Der Beluga, der Name kommt von seiner charakteristischen Form und seiner Grundfarbe Weiß, ist das Arbeitstier von Airbus und transportiert Teile, Sektionen und vieles andere Mehr von diversen Standorten zu diversen Standorten! Und da der weiße Riese nicht mehr gebaut wird, müssen wir uns mit denen begnügen die es gibt! ;o) Der A400M kommt nicht nach Hamburg! Vielleicht mal in Ausnahmefällen, aber da wir hier den Zossen weder bauen noch ausrüsten... ist das leider so! Aber man soll ja nie nie sagen! Und dann gibt es ja noch den neuen A350. Der fliegt derzeit in der Erprobung. Da er aber schon reichlich bestellt wurde, wird er auch schon gebaut. Da er, Typ-technisch, zu den Long-Range-Programm gehört... derzeit ist seine Bezeichnung noch XWB, was soviel wie "ExtraLarge-Wide-Body" bedeutet. Wird er auch entsprechend gebaut. Etwas hier, aber der finale Zusammenbau dann in Frankreich! Tja das war es im großen und ganzen auch schon! Aber bevor ich es vergesse... Airbus hat auch Schiffe! Alles was für den Beluga zu groß ist, wird dann mit dem Schiff transportiert. Passt ja super zu Hamburg!


Branchen

  • Flugzeuge
  • Sehenswürdigkeiten

Stichworte

  • Endmontage von Airbus-Flugzeugen
  • Flugzeugbau
  • Gruppenführungen
  • Werksführungen
  • Werkstouren

Ähnliche Anbieter
  • Logo von Aikipea, Feng-Shui
    Aikipea, Feng-Shui
    Lattenkamp • 22299 Hamburg-Winterhude
  • Logo von Körner Stahltore GmbH & Co. KG Brandschutz
    Körner Stahltore GmbH & Co. KG Brandschutz
    Häcklinger Weg • 21335 Lüneburg-Oedeme
  • Logo von Praxis für, Traditionelle Chinesische Medizin, Xing Chen
    Praxis für, Traditionelle Chinesische Medizin, Xing Chen
    Schweriner Str. • 22143 Hamburg-Rahlstedt
1 Transaktion über externe Partner