Schülerhaus in Montabaur Karte
Jetzt Angebote einholen

Schülerhaus

Klostergasse 1 56410 Montabaur
02602 9 18 72 50
Branche:
  • Nachhilfeunterricht
4.8
( 25 Bewertungen )
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Reservieren
Angebot
Ihre gewünschte Verbindung:

Schülerhaus

02602 9 18 72 50

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Schülerhaus

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

4.8
4.8

(basierend auf 25 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(25 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 03.10.2020 Nadja Werner Nadja Werner

    Ich bin total zufrieden.

  • 02.10.2020 Anna-Lena Hiller Anna-Lena Hiller

    Super Online-Unterricht und die Lehrer sind engagiert und kompetent.

  • 01.10.2020 Leonie Weissmann Leonie Weissmann

    Super Nachhilfe.

  • 26.09.2020 Kim Choi Kim Choi

    Ich bin im moment im Online-Unterricht vom Schülerhaus und bin sehr zufrieden.

  • 24.09.2020 Enrico Sanchez Enrico Sanchez

    Top!

  • 23.09.2020 Ulrike Benner Ulrike Benner

    Unsere Kinder gehen seit drei Jahren im Schülerhaus zur Nachhilfe und wir sind sehr zufrieden. Das Schülerhaus Team hat weiter unterrichtet, als die Schulen wegen Corona geschlossen wurden und uns auch als Eltern durch den Online-Unterricht sehr entlastet. Sogar während den Sommerferien wurden unsere Kinder weiterunterrichtet um die Corona Lücken aufzuarbeiten. Danke an das ganze Team für euer Engagement.

  • 22.09.2020 Emre Yilmaz Emre Yilmaz

    Das Schülerhaus hilft mir seit der 7. klasse immer gut.

  • 21.09.2020 Max Schütz Max Schütz

    richtig guter Online-Unterricht

  • 20.09.2020 Madeleine Steiger Madeleine Steiger

    Ich kriege im Schülerhaus Englisch und Mathe Online-Unterricht und bin mega zufrieden. Toller Einzelunterricht bei dem man direkt mit dem lehrer arbeitet und jede Menge übungen machen kann.

  • 19.04.2020 Darius Schütz Darius Schütz

    Guter Unterricht und nette Lehrer.

  • 16.04.2020 Selma Celik Selma Celik

    Ich bin seit der 6. Klasse in mathe und franz im Schülerhaus. Aber auch in anderen Fächern (z.b. deutsch, englisch u. physik) wurden meine Fragen immer beantwortet. Was ich toll finde ist das nicht nur Fragen zu Fächern sondern auch zur Fächerwahl beantwortet werden. Die Lehrer nehmen sich viel zeit und können gut erklären. Ich konnte immer eine extrastunde vor den arbeiten bekommen. Das Schülerhaus ist eine gute Nachhilfe. Die Lehrer sind super nett.

  • 03.03.2020 Lukas Diederich Lukas Diederich

    Ich war in der Mittelstufe für franz da und bin in der Oberstufe für den Englisch LK gekommen. Die Lehrer haben mir nicht nur in den Fächern weitergeholfen, sondern waren auch nett und flexibel. Vor Arbeiten gabs auch mal ne zusatzstunde. Hab mich gut aufgehoben gefühlt.

  • 02.03.2020 Anne_Schulze Anne_Schulze

    Hat mich letztes Jahr super aufs Abi vorbereitet.

  • 17.10.2019 Lena MüllerV3S9 Lena MüllerV3S9

    Tolle Nachhilfe, hat mir sehr geholfen!

  • 12.11.2016 Simon Jöschel

    Anfang der 11. Klasse hatte ich meine erste Nachhilfestunde im Schülerhaus. Weil ich den Bio-Leistungskurs gewählt hatte und damit nicht klar kam, war ich richtig verzweifelt und wollte wechseln, blieb dann aber doch in meinem Kurs. Ich wollte mir den Spaß an dem Fach nicht nehmen lassen. Dafür sorgte das Schülerhaus. Neben den regulären Stunden konnte ich auch mal am Wochenende kommen, oder bekam eine zusätzliche Stunde, wenn eine Kursarbeit vor der Tür stand. Ich merkte, dass ich gar nicht so schlecht in Bio war, wurde selbstsicherer und traute mich im Unterricht, mitzumachen. Auch, wenn es mal spät wurde, weil wir zusammen an einem Vortrag arbeiteten- meine Nachhilfelehrerin nahm sich immer Zeit und beantwortete meine Fragen, bis ich sicher genug war. Stressig waren die Jahre in der Oberstufe auf jeden Fall, aber meine Noten wurden immer besser, ich arbeitete mich von 3 zu 9 Punkten hoch. Nachdem ich im Januar mein Abitur bestanden habe, werde ich die chaotische Zeit in der Schule und die Stunden im Schülerhaus ein bisschen vermissen. Bio-LK lief auch- mit 12 Punkten! Das Schülerhaus ist eine gute und vor allem menschliche Nachhilfe.

  • 12.11.2016 Pia Durger

    Mein Sohn hatte „null Bock" mehr auf seinen Englischunterricht, als ich ihn im Schülerhaus anmeldete. Ich hatte alles versucht, er blockte, die Schule nervte ihn. Als ich die Hoffnung beinahe aufgegeben hatte und die Fünf auf dem Zeugnis in greifbare Nähe gerückt war, dann nach gut zehn Nachhilfestunden die Überraschung: Mein Sohn hatte seine erste Drei in Englisch seit der 7. Klasse mit nachhause gebracht. Zuerst meinte er noch, es sei Glück gewesen, die Arbeit einfach. Dann, beim nächsten Test, wieder eine 3. Da war dann der Englischunterricht gleich nicht mehr so schlimm. Umso mehr freute er sich auf die Nachhilfestunden, kam selbstsicherer und gut vorbereitet zurück. Seine Angst vor der Schule wurde von Woche zu Woche kleiner. Schließlich bereitete er sogar freiwillig (!) eine Präsentation vor und hielt sie. Er hatte sich das Thema selbst aussuchen dürfen und den Vortrag gemeinsam mit seinen Nachhilfelehrern erarbeitet. Egal, ob am Wochenende, in Zusatzstunden oder auch mal am Abend- er durfte immer kommen, immer nahmen sich die Lehrer des Schülerhauses Zeit für ihn. Ich würde ihn und seine Null-Bock-Einstellung immer wieder im Schülerhaus anmelden- inzwischen ist er in der 9. und möchte Englisch später sogar gerne als Leistungskurs wählen.

  • 19.11.2014 LaLaWeißbrot

    Als wir das Schülerhaus fanden, hatte mein Sohn schon eine andere Nachhilfe hinter sich. Seine Noten waren seit der 6. Klasse in Deutsch und Englisch immer schlechter geworden und wir hatten Angst, das er nicht in die 8. Klasse kommen würde. Bei den Hausaufgaben und auch beim Lernen für einen Test konnten uns die Lehrer des Schülerhaus immer helfen, auch, wenn mein Sohn mal auf stur gestellt hat. Es gelang ihm, im nächsten Aufsatz eine 3 zu schreiben hat, vorher waren es immer eher so 4-5. Auch seine Englischnoten sind dank der vielen Übung und Zeit die das Schülerhaus für ihn hatte besser. Die Nachhilfe macht ihm Spaß. In seiner Gruppe hat er Freunde gefunden und sogar ein Klassenkamerad von ihm kriegt im Schülerhaus Nachhilfe. Unser Sohn bleibt im Schülerhaus. Wir würden wieder hingehen.

  • 19.11.2014 Ein golocal Nutzer

    Nachdem ich von Hause aus eigentlich an Mathematik interessiert bin, bekam ich schließlich in der 7. Klasse einen neuen Lehrer. Dieser glänzte nicht nur durch permanente Abwesenheit, sondern konnte der Klasse auch während der rar gesäten Unterrichtseinheiten nichts vermitteln. Also blieb mir nichts anderes übrig, als mich "über Wasser zu halten" und möglichst schnell eine Nachhilfe zu suchen, der es gelang, meine Defizite, im Hinblick auf die Oberstufe, möglichst schnell wieder auszugeleichen. Nachdem ich bereits bei zwei anderen Nachhilfeinstituten Probestunden genommen hatte, stieß ich durch einen Zeitungsartikel auf das Schülerhaus in der Klostergasse. Begeistert von dem Elan und Engagement der Nachhilfelehrerin gelang es mir binnen eines Jahres, meine Mathenoten um zwei Notenstufen zu verbessern. Aber nicht nur das: Unabhängig von dem eingetragenen Fach war es im Schülerhaus auch immer möglich, in einem anderen Fach Hilfe zu suchen, in meinem Fall zum Beispiel Oberstufenbiologie und Physik. Zu außerplanmäßigen Terminen war die Lehrerin auch stets bereit, sodass es nicht selten auch sonntags zu einer Stunde kam, beispielsweis, wenn zuvor durch Krankheit oder Ferien eine Nachhilfeeinheit versäumt worden war, oder eine Arbeit / Klausur anstand. Die Inhalte wurden mir stets kompetent und einprägsam vermittelt, indem ein häufig sehr kreativer Unterrichtsstil zur Veranschaulichung abstrakter Inhalte angewandt wurde. Bis zum Abitur hat mich das Schülerhaus stets begleitet.

  • 22.05.2011 Charly two

    Ich habe vor Kurzem meine ersten Prüfungen geschrieben und kann zum Schülerhaus folgendes Berichten, im Schülerhaus steht der Mensch im Mittelpunkt und im Unterricht herrscht ein vertrauensvoller Umgangston. Es wird mit sehr viel Einfühlungsvermögen und außerordentlicher Motivationskraft unterrichtet. Egal welche Aufgaben gerade Anliegen dort wird der ganze Ehrgeiz in die rasche und effektive Erfüllung zur Bewältigung der Aufgaben eingegangen. Bei meinen Unterrichtsstunden sind auch der Humor und der Spaß, nie zu kurz gekommen. Dem Schülerhaus ist es zu verdanken, dass das Fragezeichen hinter meinen Fragen durch ein ausdrückliches Ausrufezeichen ersetzt wurde. Professionelle Nachhilfe auf sehr hohem Niveau!!! Meine Note für das Schülerhaus lautet daher 1+

  • 07.02.2011 Anna-Sophie

    Ich bin seit geraumer Zeit "Kunde" des Schülerhauses und kann nur sagen, dass ich mir kaum eine bessere Nachhilfe vorstellen kann!! Der Unterricht ist geprägt durch umfangreiches Fachwissen,super Skripte(die man auch mitnehmen kann,und somit eine Menge Zeit spart,die man nicht mit zusammenfassen verschwendet),die Möglichkeit per E-mail ausserhalb der Zeiten nachzufragen und vieles mehr! Die Vorbereitung für mein Abitur war perfekt auf meinen Zeitplan abgestimmt. Dazu muss ich erwähnen,dass ich eigentlich nur Nachhilfe in Mathematik benötigt habe. Jedoch konnte ich gemeinsam den Stoff meiner Leistungskurse und darüber hinaus meines mündlichen Fachs zusammen mit meiner Nachhilfelehrerin aufarbeiten. Alle Fragen die mir spontan aufkamen wurden sofort umfangreich beantwortet! Dieses Schülerhaus lässt wirklich keine Lernlücken unbeachet! FAZIT: Schülerhaus Montabaur ist definitiv die etwas andere Nachhilfe-super!

  • 22.08.2010 melinda.w

    Wie das Leben so spielt: Als berufstätige Mutter einer Tochter im schwierigen Alter, kam ich vor einiger Zeit in die Situation, dass meine Tochter, die bisher eigentlich nur gute Noten nach Hause brachte, in Mathe abrutschte und im Halbjahreszeugnis eine 5 hatte. Das lag aber nicht nur an meiner Tochter, sondern die Klasse hatte einen neuen Mathelehrer bekommen, und die ganze Klasse war in den Noten abgerutscht. Durch Zufall fiel mit ein Flyer des Schülerhauses in die Hände. Nach einer Probestunde (kostenlos und unverbindlich) und gründlicher Rüchsprache mit meiner Tochter und meinem Mann entschlossen wir uns dort anzumelden. Und diese Entscheidung war richtig. Der Unterricht fand in Kleingruppen von höchstens 4 Schülern statt, es war eine sehr individuelle Betreuung. Die Gruppen wurden nach Fach, Altersgruppen und Schularten zusammengesetzt An den Hausaufgaben wurden auch die Wissenslücken der Vergangenheit mitgeschlossen, der neue Stoff ordentlich aufgearbeitet und oftmals schon ein wenig vorgearbeitet.Meiner Tochter fiel es viel leichter. Sie hatte wieder richtig Spaß an Mathe. . Nachdem sie in Mathe keine Probleme mehr hatte, kündigten wir den Vertrag. Sie ist mittlerweile in der Oberstufe, doch eins ist klar: sollte sie in irgendeinem Fach Schwierigkeiten bekommen, dann Schülerhaus. Dort versteht man es Wissen mit Freude am Wissen zu verbinden und auch die Schüler zu motivieren. Ich jedenfalls kann das Schülerhaus nur uneingeschränkt empfehlen.

  • 10.08.2010 tub0rg

    Ich war ein halbes Jahr beim Schülerhaus zur Vorbereitung auf mein Mathe-Abitur. Auf das Schülerhaus war ich durch Zufall gestoßen, nachdem ich erfolglos ein Jahr Mathe bei einer anderen Nachhilfe in Montabaur hatte. Der Unterricht im Schuelerhaus ist kein vergleich zu der anderen Nachhilfe, anstatt mit 6-7 anderen Kindern in 3 verschiedenen fächern hatte ich im Schülerhaus auch wirklich nur Mathe unterricht und nur mit leuten meiner Stufe. Bezahlt habe ich fuer den Gruppenunttericht beim Schülerhaus grade mal 5 Euro im Monat mehr als bei meiner alten Nachhilfe. Es ist im Flur vom Schülerhaus schon manchmal hektisch, was wohl an den vielen Schülern liegt. Vor meiner 50 % Klausur hat meine Mathelehrerin mir sogar Sonntags eine kostenlose extra Stunde gegeben als vorbereitung für meine Arbeit. Nachdem ich mein Abi geschafft hab kann ich nur sagen das ich voll zu frieden bin. Wer nach Nachhilfe sucht sollte aufjedenfall den Unterricht den man bekommt vergleichen.

  • 14.06.2010 Lennis

    Guten Tag, ich war nun einige Monate "Kunde" des Schülerhauses und sollte dort Nachhilfeunterricht in Mathematik bekommen. Ich bin durch zwei Mitschüler aus meiner Klasse an diese Adresse gekommen und habe mich daraufhin telefonisch dort angemeldet. Direkt zu Beginn der ersten Nachhilfestunde sollte ich einen Vertrag unterzeichnen. Diesen sollte man sich auf jeden Fall genau zu Gemüte ziehen. Es wird eine Vertragslaufzeit vereinbart, desweiteren sind einmalig 25 € Anmeldegebühr fällig ... (WOFÜR ????) Im Verlauf zahlt man dann monatlich 130 € für 4 Unterrichtseinheiten/ MONAT! Eine Unterrichtseinheit beläuft sich etwa auf ein-einhalb Stunden, mal etwas mehr, mal etwas weniger. Desweiteren sollte man meinen, für solch einen gesalzenen Preis Einzelunterricht zu bekommen und wenigstens pünktlich mit dem Unterricht beginnen zu können. Auch hier hab ich mich geschnitten. Die Unterrichtseinheiten, in denen ich Einzelunterricht bekam, lassen sich an einer Hand abzählen. Oft saß man zudritt in einem Zimmer. So war es unmöglich, auf die Defezite der/des einzelnen einzugehen und schnell blieb einer auf der Strecke! LERNEFFEKT = NULL!!! Es war nicht gerade selten der Fall, dass mein Unterricht 20 - 30 Minuten später anfing, als vereinbart. Es gibt auch noch Leute, die nach der Nachhilfe andere Termine haben und diese, (weil die Lehrerin irgendwelche Telefongespräche führt und sich dabei, obwohl ihr nächster Schüler nebenan wartet, alles andere als kurz hält), deshalb nicht wahrnehmen können. Und wiegesagt: Das war des öfteren der Fall. Beispiel: Vereinbarter Unterrichtsbeginn: 18:30 Uhr Tatsächlich begonnen: 19:00 Uhr... (Dafür bezahlt man schließlich das Schülerhaus... EINE FRECHHEIT!) Ein wesentlicher weiterer Punkt ist/war, dass es mir fast jedesmal so vorkam, als wäre meine Nachhilfe nicht wirklich organisiert. So vertrödelte man des öfteren wertvolle Minuten damit, sich ersteinmal in ein Thema reinzulesen, die richtigen Bücher dafür zu finden, um dann im Nachhinein trotzdem auf falsche Ergebnisse zu kommen. Es passierte nicht selten, dass man eine halbe Stunde an einer Aufgabe saß und dann bemerkte, dass bereits zu Beginn ein schwerwiegender Fehler gemacht wurde. DER LERNEFFEKT WAR/IST HIER GLEICH NULL!!!!! Zwei wesentlich wichtige Themen, gerade in Hinsicht auf die Abschlussprüfung in Mathematik, konnte das Schülerhaus gar nicht lehren. Dies wurde auch offen bekanntgegeben. <-- Ein weiteres NoGo! Klassenkameraden aus meiner Klasse sehen das Ganze in etwa genauso! Zum Schluss lernte ich alleine für die Abschlussprüfung (OHNE DAS SCHÜLERHAUS). ... MIT ERFOLG! Ich schrieb meine beste Matheklausur des Jahres (Zwei Mathearbeiten schrieb ich unter der Nachhilfe des Schülerhauses... Diese Arbeiten schrieb ich mit mangelhaft und ungenügend : Die anderen beiden, eine davon war die Abschlussprüfung, schrieb ich, indem ich vorher mit Schülern aus meiner Klasse eine Lerngruppe bildete. Hier schrieb ich jeweils eine gute vier (Was mir persönlich reichte))!!! Obwohl ich für meine Abschlussprüfung ausschließlich alleine lernte und die Nachhilfe absolut gar nicht mehr in Anspruch nahm, buchte die Nachhilfelehrerin mir für den aktuellen Monat trotzdem 130 € ab, obwohl dem keinerlei Leistung vorauslag... (Mal eben so 130 € für NICHTS!!!) Liebe Schüler/ Schülerinnen, Liebe Eltern LASST DIE FINGER VON DIESEM SCHÜLERHAUS!

2 Bewertungen ohne Text

5.0

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branche

Nachhilfeunterricht

Stichworte

Nachhilfeunterricht, Schülerförderung, Sprachzertifikate
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner