Jetzt Angebote einholen

Zollenspieker Fährhaus

Zollenspieker Hauptdeich 141 21037 Hamburg-Kirchwerder
040 79 31 33-0
Branchen: Gaststätten: DeutschHotels Alle Branchen
4.4
( 202 Bewertungen )
Geöffnet
schließt um 22:00
Gratis anrufen
Route
E-Mail
Angebot einholen
Zimmer buchen
Ihre gewünschte Verbindung:

Zollenspieker Fährhaus

040 79 31 33-0

Und so funktioniert es:

Geben Sie links Ihre Rufnummer incl. Vorwahl ein und klicken Sie auf "Anrufen". Es wird zunächst eine Verbindung zu Ihrer Rufnummer hergestellt. Dann wird der von Ihnen gewünschte Teilnehmer angerufen.

Hinweis:

Die Leitung muss natürlich frei sein. Die Dauer des Gratistelefonats ist bei Festnetz zu Festnetz unbegrenzt, für Mobilgespräche auf 20 Min. limitiert.

Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: Zollenspieker Fährhaus

Noch 500 Zeichen übrig

Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Angebot einholen via:
  • Angebotswunsch
Zimmer buchen via:
  • HRS
Zollenspieker Pegelhaus; das kleinste Restaurant der Welt
Zollenspieker Pegelhaus; das kleinste Restaurant der Welt
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Zollenspieker Pegelhaus; das kleinste Restaurant der Welt
Zollenspieker Pegelhaus; das kleinste Restaurant der Welt
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Hier  wird  für zwei  serviert
Hier wird für zwei serviert
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Wo ist die Fähre
Wo ist die Fähre
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Hinweistafel
Hinweistafel
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Hinweistafel
Hinweistafel
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Blick auf die Elbe
Blick auf die Elbe
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Fähranleger
Fähranleger
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Das Fährhaus, Hotel und Restaurant
Das Fährhaus, Hotel und Restaurant
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Flutschutzmauer
Flutschutzmauer
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Das Fährhaus, Hotel und Restaurant mit Flutschutztor
Das Fährhaus, Hotel und Restaurant mit Flutschutztor
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Bild auf der Infotafel
Bild auf der Infotafel
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Leichter Eisgang auf der Elbe
Leichter Eisgang auf der Elbe
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Das Fährhaus, Hotel und Restaurant
Das Fährhaus, Hotel und Restaurant
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Das Fährhaus, Hotel und Restaurant
Das Fährhaus, Hotel und Restaurant
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Das Fährhaus, Hotel und Restaurant
Das Fährhaus, Hotel und Restaurant
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Zollenspieker Fährhaus
Zollenspieker Fährhaus
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Zollenspieker Fährhaus
Zollenspieker Fährhaus
i

Diese Information stammt von Golocal. Wenn Sie annehmen, dass diese Information nicht zutrifft, können Sie den Inhalt hier melden

Kontaktdaten

Zollenspieker Fährhaus

Zollenspieker Hauptdeich 141
21037 Hamburg-Kirchwerder
Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Montag 11:30 - 22:00
Dienstag 11:30 - 22:00
Mittwoch 11:30 - 22:00
Donnerstag 11:30 - 22:00
Freitag 11:30 - 22:00
Samstag 11:30 - 22:00
Sonntag 11:30 - 22:00

Speisekarte

Zahlungsmittel

  • Visa
  • Mastercard
  • Diners Club
  • American Express
  • Girocard

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt 3 Quellen

4.4
4.4

(basierend auf 202 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(9 Bewertungen )

holidaycheck

(192 Bewertungen )

11880

(1 Bewertung )

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

Varta Hotel

(1 Bewertung )

foursquare

(78 Bewertungen )

hotelde

(45 Bewertungen )

Die neuesten Bewertungen

  • 13.02.2021 Jolly Roger Jolly Roger

    Hallo Eine Mautstelle wurde zum Ausflugslokal Obwohl der „Eßliner Zoll“ erst 1863 durch den Elbschifffahrts- und Zollvertrag aufgehoben wurde, diente das Zollenspieker Fährhaus schon seit 1806 nicht mehr als Mautstelle. Das Renaissancegebäude, das 1621 auf den Grundmauern eines mittelalterlichen Vorgängers errichtet worden war, entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einem beliebten Ausflugslokal. Das war nur möglich, weil hier die „Lauenburger Dampfschiffe“ anlegten, die auf der Strecke zwischen Dömitz und Hamburg verkehrten. Dampferfahrten zwischen Hamburg und Zollenspieker waren noch bis in die Nachkriegszeit als Sonntagsausflüge beliebt. Wir hatten dort diverse Hochzeitsfeiern floristisch ausgestattet und nach getaner Arbeit einen kleinen Snack zu uns genommen. Das Preissegment für Speisen und Getränke liegt im oberen Bereich. Doch das Ambiente und der tolle Blick auf die Elbe wiegen es auf. Erst 1961 wurde der letzte im Liniendienst zwischen Hamburg und Lauenburg verkehrende Seitenraddampfer ausser Dienst gestellt. Nach einer umfassenden Restaurierung erinnert das Fährhaus Zollenspieker seit dem Frühjahr 1998 wieder an seine grosse Zeit als Ausflugslokal zu Beginn des 20. Jahrhundert. Auf dem Parkplatz vor dem Zollenspieker Fährhaus, dort wo die Autofähre die Elbe in Richtung Hoopte überquert, kann man bei sonnigem Wetter viele Biker sehen, die sich dort treffen, um ihre Maschinen zu zeigen. Hier geht es um Sehen und Gesehen werden. Leider sterben oder verletzen sich viele Biker auf dem Hauptdeich, weil sie oft zu unvorsichtig fahren, die Kurven schneiden und die Maschine nicht mehr in den Griff bekommen. Und das, obwohl sie andächtig zum MOGO in den Michel gehen und sich das Gelbe Bändchen fürs Krad kaufen. Nachtrag zum Kleinsten Restaurant der Welt: Vor dem Zollenspieker Fährhaus steht auf Pfeilern das alte Pegelhaus, wo in früheren Zeiten der Elbpegel angezeigt wurde. Da das 1880 erbaute Pegelhaus nicht mehr gebraucht wurde, riss man es ab. Es gab einen Aufschrei der Bevölkerung und man baute es 1992 originalgetreu wieder auf. Es ist das kleineste Restaurant der Welt und man kann es über das Zollenspieker Fährhaus buchen. Platz bietet es für zwei bis vier Personen, die in privater Atmosphäre ihr vier Gänge Menü geniessen können. Man hat einen fantastischen Blick auf die Elbe. Buchen kann man es nur unter der Telefonnummer: 040 793133-0

  • 07.10.2016 sutterm

    Okay, nicht so der Hit. Kaffee war nicht so toll, die Tortemittelmässig. Das Ambiente ist super.

  • 03.04.2015 Bastiali

    Immer leckere Torten, sehr guter Kaffee und die freundlichsten Mitarbeiter die ich in Barsbüttel (und Umgebung) bisher erleben durfte. Frühstück 1a !! Sonderwünsche sind nie ein Problem !

  • 20.10.2014 michelvoss michelvoss

    Kurvige Busfahrt mit 120 (Hbf.) oder 124 (Bf. Bergedorf) bis Zollenspieker (Fähre). So., 19.10.14, strahlender Sonnenschein mit wunderschönem Ausblick auf die Elbe. Über dem Schilf hinter dem Hafen ein Schwarm Wildgänse. Gegessen habe ich nichts, 14:00 noch leer, 16:00 gut besucht. Motorrad-Parkplatz mit u.a. 20 verschiedenen blitz-blanken Harley-Davidsons.

  • 09.09.2012 franziska.schone.5 franziska.schone.5

    Voll wie beim Anstich auf dem Oktoberfest (es war schönes Wetter) , genervte, spröde Bedienung (war auch schon bei Regen so) und auf den sandigen Salat mit Tütenkäse hätten wir gerne verzichtet. Nicht noch mal. Aber die Aussicht auf Elbe ist cool.

  • 25.05.2012 belugapedro belugapedro

    Das Restaurant ist immer einen Ausflug wert. Der Fitneßsalat eine Wucht. Ein Lokal mit Ambiete, aber auch schön zum draussen sitzen und auf das Wasser schauen. Abends und an den Wochenenden trifft sich die Motorradgemeinde am Anleger. Das Fährhaus selber bietet auch einen tollen Festsaal zum Feiern und wechslende Veranstaltungen.

  • 22.07.2011 Ein golocal Nutzer

    Eine Mautstelle wurde zum Ausflugslokal (Text von der Hinweistafel) Obwohl der „Eßliner Zoll“ erst 1863 durch den Elbschifffahrts- und Zollvertrag aufgehoben wurde, diente das Zollenspieker Fährhaus schon seit 1806 nicht mehr als Mautstelle. Das Renaissancegebäude, das 1621 auf den Grundmauern eines mittelalterlichen Vorgängers errichtet worden war, entwickelte sich im 19. Jahrhundert zu einem beliebten Ausflugslokal. Das war nur möglich, weil hier die „Lauenburger Dampfschiffe“ anlegten, die auf der Strecke zwischen Dömitz und Hamburg verkehrten. Dampferfahrten zwischen Hamburg und Zollenspieker waren noch bis in die Nachkriegszeit als Sonntagsausflüge beliebt. Wir hatten dort diverse Hochzeitsfeiern floristisch ausgestattet und nach getaner Arbeit einen kleinen Snack zu uns genommen. Das Preissegment für Speiesen und Getränke liegt im oberen Bereich. Doch das Ambiente und der tolle Blick auf die Elbe wiegen es auf. Erst 1961 wurde der letzte im Liniendienst zwischen Hamburg und Lauenburg verkehrende Seitenraddampfer ausser Dienst gestellt. Nach einer umfassenden Restaurierung erinnert das Fährhaus Zollenspieker seit dem Frühjahr 1998 wieder an seine grosse Zeit als Ausflugslokal zu Beginn des 20. Jahrhundert. Auf dem Parkplatz vor dem Zollenspieker Fährhaus, dort wo die Autofähre die Elbe in Richtung Hoopte überquert, kann man bei sonnigem Wetter viele Biker sehen, die sich dort treffen, um ihre Maschinen zu zeigen. Hier geht es um Sehen und Gesehen werden. Leider sterben oder verletzen sich viele Biker auf dem Hauptdeich, weil sie oft zu unvorsichtig fahren, die Kurven schneiden und die Maschine nicht mehr in den Griff bekommen. Und das, obwohl sie andächtig zum MOGO in den Michel gehen und sich das Gelbe Bändchen fürs Krad kaufen. Nachtrag zum Kleinsten Restaurant der Welt: Vor dem Zollenspieker Fährhaus steht auf Pfeilern das alte Pegelhaus, wo in früheren Zeiten der Elbpegel angezeigt wurde. Da das 1880 erbaute Pegelhaus nicht mehr gebraucht wurde, riss man es ab. Es gab einen Aufschrei der Bevölkerung und man baute es 1992 originalgetreu wieder auf. Es ist das kleineste Restaurant der Welt und man kann es über das Zollenspieker Fährhaus buchen. Platz bietet es für zwei bis vier Personen, die in privater Atmosphäre ihr vier Gänge Menü geniessen können. Man hat einen fantastischen Blick auf die Elbe. Buchen kann man es nur unter der Telefonnummer: 040 793133-0

  • 28.11.2010

    Das Essen ist sehr gut, Brunchen auch super, Bedienung etwas schwach, Sonderwünsche wurden vergessen...

  • 27.11.2008 zauberfee5

    Die Fähre liegt direkt an der Elbe .. man kann mit der fähre übersetzen und dann weiter nach bergedorf auch kann an der Fähre verweilen denn dort wurde richtig umgebaut so das man direkt am Wasser sitzen kann für das leibliche Wohl ist auch gesorgt...

  • 28.09.2008 fee fee

    Liegt direkt an der Elbe ein super schöner Ausblick und man kann mit der fähre übersetzen nach Bergedorf einfach klasse auch kann man die Schiffe vorbei fahren sehen kommt und seht es euch an

10 Bewertungen ohne Text

4.0

Termin-Buchungstool

Terminvergabe leicht gemacht

Jetzt keinen Kunden mehr verpassen

  • Einfache Integration ohne Programmierkenntnisse
  • Automatische Termin-Bestätigung & Synchronisation
  • Terminvergabe rund um die Uhr

Branchen

Gaststätten: Deutsch, Hotels

Stichworte

9 Hotelzimmer, Biergarten auf großer Terassenanlage mit 350 Sitzplätzen, Clubzimmer für anspruchsvolle Zusammenkünfte, Elbsalon mit Terrasse für Veranstaltungen mit Empfang, Festsaal für bis zu 200 Personen, Krimidinner, der Blaue Salon ist für Gesellschaften bis zu 64 Personen
  • Meinen Standort verwenden
Transaktion über externe Partner