Wir verwenden Cookies, um Leistungen zu verbessern. Mit der Nutzung unserer Website stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren

Route finden:

Bitte ergänzen oder korrigieren Sie Ihre Angaben zum Start und Ziel.
Ihre Eingabe konnte nicht erkannt werden.
Ihre Eingabe ist nicht eindeutig. Bitte wählen Sie die gewünschte Route aus!
Start:
Ziel:

Route

Kartenansicht Route
Karte verkleinern
Zum Sülzenbürger Inh. Sylvia Chochara in Göttingen Karte
0551 4 31 33
Route
E-Mail
Website
Reservieren1
Angebot1
Sie können diesem Empfänger (s.u.) eine Mitteilung schicken. Füllen Sie bitte das Formular aus und klicken Sie auf 'Versenden'.
Empfänger: null

Noch 500 Zeichen übrig
Ein Service Ihrer Gelbe Seiten Verlage
Zum Szültenbürger Aushang Karte
Zum Szültenbürger Aushang Karte (diese Information stammt von GoLocal)
Zum Szültenbürger (alteingesessene Göttinger Kneipe) in der Prinzenstraße 7
Zum Szültenbürger (alteingesessene Göttinger Kneipe) in der Prinzenstraße 7 (diese Information stammt von GoLocal)
Zum Szültenbürger (alteingesessene Göttinger Kneipe) in der Prinzenstraße 7
Zum Szültenbürger (alteingesessene Göttinger Kneipe) in der Prinzenstraße 7 (diese Information stammt von GoLocal)

Kontaktdaten

Alle anzeigen Weniger anzeigen

Öffnungszeiten

Dienstag 12:00 - 14:3017:30 - 23:00
Mittwoch 12:00 - 14:3017:30 - 23:00
Donnerstag 12:00 - 14:3017:30 - 23:00
Freitag 12:00 - 14:3017:30 - 23:00
Samstag 12:00 - 14:3017:30 - 23:00

Bewertungen

Gesamtbewertung

aus insgesamt einer Quelle

4.5
4.5

(basierend auf 11 Bewertungen)

Bewertungsquellen

In Gesamtnote eingerechnet

golocal

(11 Bewertungen)

Nicht in Gesamtnote aufgeführt

tripadvisor

(377 Bewertungen)

Die neuesten Bewertungen

  • 5.0
    via Golocal Joachim CzappekLhk0 Joachim CzappekLhk0 19.12.2019

    Bewirtung Essen Gemütlichkeit ist Ordnung und sind alle nett zu ihren Gästen

  • 4.0
    via Golocal FitPatric FitPatric 15.10.2019

    Super große Portionen, günstige Preise. Vor allem viele Studenten. Geschmacklich ist es nicht immer 1a, oft sehr fettig

  • 3.0
    via Golocal Gimmimore 17.08.2019

    Das Essen ist reichlich aber die berragenden Bewertungen, was den Geschmack und die angeht kann ich nicht nachvollziehen. Eben normale gut bürgerliche Küche zu einem fairen Preis. Das Personal ist freundlich und sehr flott.

  • 4.0
    via Golocal pace-belloque pace-belloque 13.03.2019

    Ist man in Göttingen, kann man den Szültenbürger nur empfehlen. Wir waren letztens da zum Schnitzel-Essen. Es war gemütlich, die Sonne schien und man konnte gar draußen sitzen. Nach kurzer Zeit kam, obwohl der Laden voll war, der Kellner und brachte die Speisekarte und nahm sogleich die Getränke auf. Meine Wahl fiel dann auf ein Schnitzel mit Rahmsoße, dazu Pommes. Beides wurde auch sehr schnell gebracht. Das Schnitzel war große und sehr lecker, die Pommes auch gut. Auch war der Preis vollkommen in Ordnung. Insgesamt also ein vollkommen sättingender Besuch :) Warum dann nur 4 Sterne mag man Fragen. Der Grund dafür ist, dass die Toiletten, obwohl sie sehr sauber sind, schon tüchtig in die Jahre gekommen sind.

  • 5.0
    via Golocal Udo Baumann Udo Baumann 15.12.2017

    Essen wie bei Muttern, so kann man es kurz umschreiben. Ich bin ein absoluter Fan vom Szültenbürger. Lecker, man wird satt und das zu einem guten Preis. Gestern Gans mit meiner Lebensgefährtin gegessen....Absoluter Hammer, sehr Lecker und das Fleisch viel schon freiwillig vom Knochen. Bedienung ist nett und aufmerksam und ich/wir waren sehr zufrieden und kommen nicht drumherum der Küche ein Kompliment auszusprechen. Wir kommen auf jeden Fall wieder und hoffentlich gibt es dieses Restaurant noch lange Zeit...

  • 5.0
    via Golocal gourmet2015 17.11.2015

    Hallo Leute Mit Worten es zu beschreiben, wäre nicht entsprechend dem Niveau, der Klasse und dem Ambiente! Die Küche, die Köchin, der Service, die Freude und Freundlichkeit, wozu braucht es da noch Sterne, wenn der Gaumen in ein ganz cooles Universum der Sinne und des Geschmackes geführt wird. Danke, dass ich bei Euch mit meiner Familie speisen durfte. Hammer, einfach der Brüller und dabei noch so günstig für die aussergewöhnlich sehr gute Qualität und Quantität. Ihr habt einen weiteren Fan helmut

  • 4.0
    via Golocal ziesenhenne 19.07.2015

    Allgemein Ursprünglich wollten wir die in der Regionalpresse angepriesene "Schlemmer-Meile" in der Innenstadt besuchen, die eigentlich bis 18 Uhr stattfinden sollte. Als wir jedoch um kurz nach halb fünf dorthin kamen, waren alle Betreiber bereits beim Abbauen und Verstauen der Stände. Mit Fragezeichen in den Augen und leeren Mägen überlegten wir nun wohin uns der Hunger verschlägt und so landeten wir beim Bummeln durch die Fussgängerzone schließlich im "Szültenbürger", wo wir schon ein paar Mal spontan versucht haben einen freien Tisch zubekommen. Unser Glück war, dass es um 17 Uhr wieder öffnet und wir um zehn nach fünf dort waren. Auf fast allen Tischen standen "Reserviert"-Schilder. Die freundliche Kellnerin wies uns einen netten Tisch zu mit dem Hinweis, dass die Reservierung für diesen Tisch erst ab 19 Uhr gilt. Das sollte zu schaffen sein ;-) Die Theke war auch schon gut besetzt mit älteren Herren, aber auch der Rest der wenigen Tische. Kaum dass wir Platz nahmen füllten sich auch die letzten zwei Tische. Sozusagen "ratzfatz" voll der Laden. Über das Ambiente und "drumherum" haben Kiwikatze und Stekis schon ausführlich berichtet, so dass ich mich hier nicht wiederholen möchte. Zufügen würde ich lediglich, dass auch hier der (wie ich finde in unserer Region völlig unpassende und etwas nervige) "Oktoberfest"-Wahn Einzug gehalten hat und das Lokal mit viel weiß-blauer Deko verziert ist und die Kellnerinnen in mehr oder weniger passenden "Dirndl´n" gekleidet sind. Ebenso gibt es zu der üblichen Speisekarte eine Oktoberfest-Saisonkarte, die allerdings nichts Neues bietet, sondern lediglich Gerichte aus dem normalen Sortiment zu günstigeren Preisen. Die normale Karte ist recht umfangreich und wenn man, so wie ich, einen arg leeren Magen hat, dann fällt die Auswahl recht schwer und ich war heute sehr unschlüssig. Hier wäre mir weniger hilfreicher gewesen. Nun gut, wir entschieden uns für zweimal Haxen mit Sauerkraut und Bratkartoffeln und einem Schnitzel mit Schafskäse, Paprika, Zwiebelscheiben und Käse überbacken, als Beilage Bratkartoffeln (zur Auswahl standen noch Kroketten oder Pommes) Die Wartezeit war mit 25 Min. völlig im Rahmen und vor uns standen nun zwei Teller mit lecker anmutenden Haxen, daneben drapiert die Bratkartoffeln, das Kraut auf dem Teller in einem extra Schälchen, dazu ein kleines Pöttchen mit Senf. Das sah recht lecker aus und roch auch so. Das Fleisch an den Haxen war butterzart und fiel schon beim Anblick der Gabel fast von allein ab, geschmacklich "1a". Das Kraut wunderbar abgeschmeckt, leicht süss-säuerliche Note, leicht schlotzig, sehr lecker. Die Bratkartoffeln mundeten ebenfalls sehr gut, waren unterschiedlich gebraten, mal mehr, mal weniger kross und anstatt wie üblich mit Zwiebeln zusammen gebraten mit Frühlingszwiebelstreifen überstreut - superlecker. Das überbackene Schnitzel ließ meine Augen erstmal größer werden...ich wusste es steht ein Teller vor mir auf dem Tisch, sah auch einen Rand, aber wo war der Rest? Unter dem riesengroßen Schnitzel, welches sich dünn (und breit) geklopft unter einer Schicht von Schafskäse mit roten Paprikastreifen und Zwiebelringen und zerlaufender Käseschicht versteckt hat, in Absprache mit den Bratkartoffeln, die den Rest des Tellers verdeckten? Damit hatte ich nun nicht gerechnet... Anbei gab es noch eine kleine Salatdekoration mit einem sehr gut schmeckenden Schmanddressing (wenn hier auch nur als Topping). Geschmacklich war das Schnitzel in dieser Kombination stimmig, der Schafskäse präsent, aber nicht dominant, die Paprika gut auf den Punkt, Zwiebel dezent. Ja, es war sehr lecker...doch ein wenig zuviel. Alles in allem ist unser Fazit: Wer gute, günstige, bodenständige, ehrliche Küche mag, ist hier bestens aufgehoben. Eine Tischreservierung ist auf jeden Fall erforderlich. Bei unserem Besuch war es, trotzdem das Lokal gut besucht war, recht gemütlich. Wir kommen auf jeden Fall nochmal wieder.

  • 5.0
    via Golocal probus-puella probus-puella 16.03.2015

    Wir haben als Stammi uns diese Lokalität ausgesucht und hoffen, dass kein Wechsel mehr in frage kommt. Die Voraussetzungen für diesen Standort sind, dass hier meist eine Reservierung gemacht werden muss, dass das Lokal immer voll ist, die Speisekarte sehr ansprechend ist und die Preise im bezahlbaren Bereich liegen. Ja, das Lokal ist von außen sehr klein und übersehbar. Wenn man reinkommt befindet man sich in einem der drei Räume. Dieser erste Raum ist auch gleichzeitig mit einem Barbereich versehen. Etwas versteckt, hinter der Küche, ist ein weiterer Raum zum speisen. Dieser Raum war mal ein Kiosk. Der dritte und letzte Raum befindet sich im Obergeschoss. Die Toiletten befinden sich zwischen dem ersten und zweiten Raum. Der Service ist freundlich und aufmerksam. Auf Wunsch wird auf ein lactosefreies Essen geachtet. Auch meine weiteren Unverträglichkeiten von Gemüse wurde Rücksicht genommen. Alles im allem ist diese Lokalität absolut nach wie vor empfehlenswert ohne Einschränkungen.

  • 5.0
    via Golocal pha-le 15.11.2012

    Das kleine Altdeutsche Restaurant kann man im Vorbeigehen schnell übersehen.Doch dabei lohnt sich das Verweilen in diesem typischen alten Deutschen Restaurant alle mal.Riesige wohlschmeckende Schnitzel mit diversen Beilagen und mit Käse und Sauce Hollondaise überbackenes Gyros zu günstigen Preisen und dazu die urige Atmosphäre machen den Aufenthalt dort zu etwas besonderem.Daumen hoch!

  • 4.0
    via Golocal TheCooN 17.10.2012

    Eine kleine überschauliche Lokalität mit guter deutscher Hausmannskost. Es ist nicht gerade einfach hier einen Platz zu bekommen jedoch schmeckt das essen wirklich fabelhaft. Die Preise sind auch ganz in Ordnung jedoch ist es echt schade, dass die Lokalität so klein ist.

  • 5.0
    via Golocal Passat-VR6 Passat-VR6 21.02.2011

    Wer einmal in Göttingen weilt und die Nase voll von Sushi, Gyros oder Pizza hat, dem kann ich das Restaurant „Zum Szültenbürger“ nur wärmstens empfehlen. Dieses Gasthaus, mitten in der Göttinger Innenstadt (Prinzenstr. 7) gelegen, gehört noch zu den wenigen Lokalitäten, mit gutbürgerlicher, deutscher Küche. Es befindet sich in einem schönen Fachwerkhaus, welches um 1500 erbaut wurde. Der Name des Gasthauses geht auf Schorse Szültenbürger, ein Göttinger Original aus dem 1900 Jahrhundert zurück, der gerade dem guten Essen und Trinken zugetan war. Die Speisekarte hat für jeden hungrigen Gaumen das passende Gericht parat. Ganz besonders empfehlenswert, im rustikalen Ambiente des Szültenbürgers sind die saftigen Schnitzel in allen Variationen. In diesem Lokal stimmt einfach alles: Die Freundlichkeit des Personals, der schnelle und hervorragende Service und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis bis hin zu den ausgeschenkten Getränken. Hier bekommt man z.B. ein Schnitzel Wiener Art mit Bratkartoffeln und Salat schon für 7,10 Euro. Am liebsten sitze ich aber in den wärmeren Jahreszeiten draußen an den kleinen Tischen unter großen Sonnenschirmen um das geschäftige Treiben der quirligen Göttinger Innenstadt an mir vorbeiziehen zu lassen und den einen oder anderen Bekannten zu begrüßen. Alles in allem eine schöne, originale Göttinger Lokalität mit gutem Essen und nettem Ambiente.

Das sagt das Web über Zum Sülzenbürger Inh. Sylvia Chochara aus:

tripadvisor 377 4.5

Branche

Gaststätten und Restaurants

Stichwort

Restaurants, sonstige
Ähnliche Anbieter
  • Logo von La Romantica Ristorante
    La Romantica Ristorante
    Roter Berg • 37077 Göttingen-Weende
  • Logo von Hotel Rennschuh
    Hotel Rennschuh
    0
    (0)
    Kasseler Landstr. • 37081 Göttingen-Grone
  • Domino's Pizza Göttingen Süd
Letzte Aktualisierung am 06.09.2019
Aktuelle Informationen für Zum Sülzenbürger Inh. Sylvia Chochara wurden am 06.09.2019 eingefügt. Wenn Sie helfen möchten, die Firmeninformationen auf gelbeseiten.de auf dem aktuellen Stand zu halten, nutzen Sie einfach die Funktion
1 Transaktion über externe Partner