Wespen vertreiben: 4 Hausmittel gegen die Störenfriede

Wespen können ganz schön nerven, vor allem wenn man draußen gemütlich speisen möchte. Wenn Sie Wespen vertreiben wollen, bieten sich diese Hausmittel als Alternativen zur chemischen Keule an.

1. Duftstoffe als Hausmittel gegen Wespen

Es gibt diverse Duftstoffe, auf die Wespen allergisch reagieren, sodass die lästigen Insekten Ihrem Gartentisch in Ruhe lassen. Wenn Sie Wespen vertreiben wollen, eignen sich unter anderem diese Duftstoffe aus Keller und Küche:

  • Frisch angeschnittene Knoblauchzehen.
  • Mit Nelken gespickte Zitronen- oder /Orangenhälften.
  • Das Röstaroma von Kaffee. Zünden Sie dafür in einem feuerfesten Gefäß Kaffeepulver oder Kaffeebohnen an.
  • Räucherstäbchen.

Empfehlung: Tragen Sie selbst kein intensives Parfum, dieses zieht Insekten nämlich an.

2. So halten Sie mit Pflanzen und Kupfermünzen Wespen fern

Auch mit dem Anbau von Basilikum und Tomaten können Sie dafür sorgen, dass sich die Plagegeister weniger gern in der Nähe aufhalten. Nicht nur Wespen fühlen sich von diesen Pflanzen und dem Duft, den sie aussenden, gestört: Auch Mücken und Fliegen lassen sich auf diese Art abschrecken.

Kupfermünzen eignen sich ebenfalls, wenn Sie Wespen vertreiben möchten. Reiben Sie zum Beispiel Cent-Münzen mit Ihren Händen und legen Sie ein paar davon auf dem Tisch.

3. Durch Alternativangebote die Wespen weglocken

Indem Sie die Wespen auf ein Alternativangebot einnorden, lassen sich die Insekten von Ihrem liebsten Essplatz weglocken. So gehen Sie vor:

  • Legen Sie stets am gleichen Ort und in immer gleicher Entfernung Lebensmittel wie reife Trauben und Bananen oder eine Scheibe Kochschinken aus.
  • Es wird nicht lange dauern, und die Wespen kümmern sich verstärkt um diese “Köder” und weniger um Ihren Esstisch.
  • Beachten Sie: Honig und Marmelade sind als Alternativ-Häppchen nicht geeignet. Die Wespen kommen durch die zuckerhaltigen Leckereien erst so richtig in Schwung und werden teils aggressiv.

4. Wespenkissen und Sprays mit ätherischen Ölen

Auch Wespenkissen und tierfreundliche Sprays gegen Wespen sind im Handel erhältlich. Sie beinhalten ätherische Öle, die für Wespen unangenehm sind. Legen Sie das Kissen auf Ihren Esstisch. Oder sprühen Sie mit dem Spray Tischdecken und Gartenmöbel ein, bevor Geschirr und Essen auf dem Tisch stehen.