Vergleiche
Urlaub
© MissTuni/ iStock / Getty Images Plus
Letztes Update am: 

Urlaub auf Raten- Finanzierungsmöglichkeiten für die nächste Reise!

Sonne, Strand und Meer: Sie sind urlaubsreif, aber die Kasse ist leer? Wenn das ultimative Reiseschnäppchen lockt, will sich das eigentlich niemand entgehen lassen. Dann ist der Urlaub auf Raten eine Option. Ob echte Ratenzahlung, Anzahlungs- und Restbetrag-Modell oder auch eine Finanzierung über Reiseanbieter oder Kreditinstitut – guter Rat ist hier nicht teuer. Auch bei knapper Kasse muss nicht auf das Reisen verzichtet werden.

Welche Anbieter, welche Möglichkeiten für eine Reisefinanzierung offerieren, worauf Sie dabei achten müssen und welche Voraussetzungen notwendig sind – das verraten Ihnen die folgenden Zeilen.

>>> Hier gehts zu den Krediten*

Urlaub auf Raten direkt beim Reiseveranstalter

Generell gilt, dass bei der Buchung einer Urlaubsreise beim Reiseveranstalter der Rechnungsbetrag für den Reisepreis meist vor der Reise fällig wird. Bedeutet: Sie müssen vor dem Urlaub den Gesamtbetrag zahlen. Doch es gibt auch Reiseanbieter, die eine Ratenzahlung ermöglichen. Dabei wird der Gesamtbetrag in kleinere Summen aufgesplittet, der dann monatlich vom Konto abgebucht wird.

Folgende Laufzeiten der Monatsraten sind dabei wählbar:

  • 3 Monate
  • 6 Monate
  • 12 Monate
  • 24 Monate

Andere Anbieter ermöglichen durch die Aufteilung auf Anzahlung und restlichen Betrag, dass Sie den Reisepreis nicht auf einmal bezahlen müssen. Auch dieser Weg kann Ihr Konto vor dem Traumurlaub ein wenig schonen!

Ratenzahlung bei Expedia

Expedia arbeitet seit 2019 mit dem Bezahldienstleister Klarna zusammen. Bedeutet: Bei einigen Reiseoptionen via Klarna ist auch der Urlaub per Ratenzahlung möglich. Und das auch noch nach der Reise!

Das betrifft:

  • alle Flüge
  • alle Hotels
  • alle Flugkombinationen
Tipp
„Klarna“ ist ein schwedischer Zahlungsanbieter in Stockholm, der Zahlungslösungen für das Internet bietet. Hier gibt es auch die Option der Ratenzahlungen. So kann der Urlaub mit bis zu 24 Monatsraten finanziert werden. Das Unternehmen bietet sogar einen Käuferschutz für ratenfinanzierte Reisen.

Wer hier nach dem Urlaub Ratenzahlung benutzen will, muss sich die Elemente der Ferien wie Flug und Hotel auf expedia.de selbstständig zusammensuchen. Denn für Pauschalreisen ist dieser Weg der Ratenzahlung nicht möglich.

Die Ratenzahlung bei Expedia lässt sich auch auf Transfer, Halbpension oder All-inclusive-Zusätze anwenden. Der Anbieter hat keinen Mindestbetrag angelegt. Sie können daher auch nur eine einzelne Hotelübernachtung oder den so verlockenden Urlaub auf Raten finanzieren.

Urlaub auf Raten bei Otto, Urlaubspiraten und Co

Andere Reiseanbieter ermöglichen zwar keine Ratenzahlung, aber Modelle mit Anzahlung und Restbetrag. Hier wird dadurch ebenfalls nicht sofort bei Buchung die vollständige Summe fällig. Der restliche Betrag kann viel später überwiesen werden.

Konditionen bei Otto Reisen

Bei Otto Ratenzahlung zu bekommen, ist nicht möglich. Aber eine Anzahlung von zehn bis 35 Prozent kann realisiert werden. Der restliche Betrag muss erst vier Wochen vor Antritt des Urlaubes beglichen werden.

 Konditionen bei Urlaubspiraten

Diese Möglichkeit bietet bei langfristigen Buchungen auch die Webseite Urlaubspiraten. Die genauen Aufschlüsselungen der Zahlungsfristen werden auf den entsprechenden Bezahlseiten angegeben.

Tipp
Wer diesen Weg der Urlaubsfinanzierung wählt, bekommt zwar keine echte Ratenzahllösung, kann diese aber für sich selbstständig organisieren: Legen sie einfach monatlich einen Betrag für die Restschuld beiseite, bis diese beglichen werden muss. So erschaffen Sie sich Ihre eigenen Raten!

Andere Portale: Weg.de, Ab-in-den-Urlaub und Opodo

Bei vielen anderen Portalen sucht man leider bereits seit einiger Zeit vergebens eine Option für Ratenzahlung. Das betrifft Anbieter wie Berge & Meer, weg.de, Ab-in-den-Urlaub, weg24.de oder Opodo. Auch eine Anzahlungsmöglichkeit gibt es hier meist nicht. Vor allem bei Unternehmen, die inzwischen insolvent gegangen sind, steht solche eine Möglichkeit nicht zur Verfügung.

>>> Hier Urlaub auf Raten finanzieren*

Alternative: Reisen auf Rechnung

Die Bezahlung per Rechnung ist eine weitere Möglichkeit, bei der nicht direkt bei Buchung der Traumurlaub beglichen werden muss. Hier flattert erst ein Brief in den Briefkasten. Meist ist auch bei diesem Weg erst eine Anzahlung fällig und später der Restbetrag, bevor Sie reisen.

Dies hat vor allem den Vorteil, dass Sie Ihren Traumurlaub im Internet einfach online buchen können, ohne im Web ihre Bankdaten angeben zu müssen. Und das dennoch zu den meist günstigeren Bedingungen des Onlinehandels. Auf Rechnung kann man bei Holidaycheck, Expedia und Check24 Urlaub buchen:

Holidaycheck

  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • gilt für alle Pauschalreisen (nicht nur Flug oder Hotel)

Check24.de

  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • gilt für fast alle Reiseangebote

Expedia

  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • für die Buchung eines Hotels
  • für die Buchung eines Flugs
  • für die Buchung der Kombination Flug + Hotel

>>> Hier Urlaub auf Raten finanzieren*

Immer eine Option: Urlaub auf Raten finanzieren

Neue Kinderkleidung, Schulsachen und andere Anschaffungen - gerade bei Familien ist die Urlaubskasse nicht immer prall gefüllt. Doch deswegen müssen auch junge Eltern mit ihrem Nachwuchs nicht auf einen unvergesslichen Aufenthalt im Urlaub verzichten. In manchen Fällen kommt ein Urlaubskredit für den Traumurlaub infrage.

Der erste Schritt sollte hier ein Kreditvergleich sein, damit Sie die besten Angebote finden. Bei einem Urlaubskredit kommt es vor allem auf die Konditionen an. Im Gegensatz zu anderen Krediten werden keine Sicherheiten mit dem Kredit gekauft. Daher ist der Vergleich von Kreditsumme (beispielsweise 1000 Euro, 2000 Euro oder 5000 Euro) und der Laufzeit (3, 6 oder 12 Monate) wichtig.

Ein Vergleich ist zum Beispiel über den Vermittlungsservice der Gelben Seiten möglich. 

Tipp
Wer seinen Traumurlaub mit einem Kredit finanziert, profitiert meist von besseren Zinsen, die oft niedriger als die Überziehungszinsen auf dem eigenen Konto sind.

Urlaub auf Raten hat den Vorteil, dass Sie die Monatsrate individuell festlegen können - wie Ihr monatliches Einkommens es erlaubt. Auch ist hier bei den meisten Kreditspezialisten eine persönliche Beratung inbegriffen. Die Experten können bei der Auswahl der Ratenzahlung helfen, bevor sie die Reise buchen. Das verschafft Sicherheit.

>>> Hier Urlaub auf Raten finanzieren*

Der Ablauf der Aufnahme eines Urlaubskredits

Wer sich für den Urlaubskredit entscheidet, um seinen Urlaub auf Raten zu finanzieren, kann sich an folgendem Ablauf orientieren:

  • Konditionsanfrage
  • Angebote erhalten
  • Kredit abschließen

Um verschiedene Konditionen für den Urlaub auf Raten miteinander vergleichen zu können, braucht es einige Angaben. Hier sollten unterschiedliche Laufzeitmodelle ausprobiert werden, beispielsweise eine Laufzeit von 12 Monaten. Treffen die verschiedenen Angebote ein, können diese bewertet werden. Bei zahlreichen Anbietern erfolgt das ganz bequem von zu Hause vor dem Computer. Wenn die Entscheidung gefallen ist, mit welchen Konditionen der Urlaub finanziert werden soll, müssen Sie die Vertragsunterlagen anfordern. Bei diesem Schritt braucht es eine Identifikation, die über das Video-Ident- oder das Post-Ident-Verfahren möglich ist.

© Stadtratte/iStock / Getty Images Plus

>>> Hier zum Kredit für Ihren Urlaub*

Voraussetzungen um Urlaub zu finanzieren

Nicht jeder kann so einfach einen Kredit aufnehmen, um sich einen Urlaub auf Raten zu gönnen. Hier sind einige Bedingungen zu beachten.

Voraussetzungen für den Urlaubskredit

  • Volljährigkeit - der Kreditnehmer muss 18 Jahre alt sein
  • deutscher Wohnsitz
  • Konto bei einem Kreditinstitut in Deutschland
  • geregeltes Einkommen
  • ausreichende Bonität (positiver Schufa-Score)

Zur Prüfung der Bonität holt der Kreditanbieter eine Auskunft bei der Schufa ein - die Schutzgemeinschaft für allgemeine Kreditsicherung. Ein guter, sogenannter Schufa-Score besagt, dass der Kreditnehmer seine Rechnungen und Raten bisheriger aufgenommener Verpflichten auch begleicht. Geschieht dies nicht, spricht man hier von einem negativen Schufa-Eintrag.

Tipp
Ein negativer Schufa-Score kann dazu führen, dass der Urlaubskredit bei deutschen Banken nicht gewährt wird. Doch auch hier stehen beispielsweise ausländische Institute zur Verfügung, um den Urlaub auf Raten dennoch zu ermöglichen.

Folgende Unterlagen werden für den Urlaub auf Raten benötigt.

Bevor Sie mittels Kredit eine Reisebuchung vornehmen können, braucht es einige Formalien.

Notwendig für den Abschluss solch einer Reisefinanzierung sind:

unterschriebener Kreditvertrag im Original (Gibts zum Beispiel hier*). aktuelle Gehaltsabrechnungen. Kontoauszüge der letzten Monate mit Gehaltseingang. Kopie Ihres derzeitigen Arbeitsvertrags bei Angestellten . Steuerbescheide (bei selbstständigen Personen und Unternehmern). >>> Hier zum Kredit für Ihren Urlaub*

Gute Gründe für einen Urlaub auf Raten bzw. Urlaubskredit

Sie sind sich bei der Entscheidung nicht sicher, einen Urlaub auf Raten anzutreten? Dann seien hier noch einige Vorteile dieser Reisefinanzierung erwähnt. Nicht jeder hat ein so hohes Einkommen, um permanent Sparrücklagen anzulegen. Mit einem Urlaubskredit steht jedoch die Kaufsumme sofort zur Verfügung, mit der Sie einen Urlaub auf Raten finanzieren können. Lange Planung und langes Sparen im Vorhinein wird überflüssig - was stressig sein kann und jeden schnell urlaubsreif macht. Auch Schnäppchen last minute entgehen Ihnen somit nicht.

Wer gern spontan auf Reisen geht und Gelegenheiten nicht verpassen will, kann von der Ratenzahlung ebenfalls profitieren. Sie ist trotz geringer Ersparnisse nach dem Traumurlaub überschaubar. Ratenpausen sind ebenso möglich, wenn es nach dem Urlaub finanziell mal eng werden sollte. Kommt zusätzlich Geld in die Kasse? Dann können Sie einfach die Raten vorzeitig zurückzahlen. Flexibler geht Urlaubsplanung kaum.

© castenoid/iStock / Getty Images Plus

>>> Hier zum Kredit für Ihren Urlaub*

Weitere Möglichkeiten den Urlaub zu finanzieren

Neben Urlaub auf Raten, Urlaubskredit und Modelle mit Anzahlung und Rechnung gibt es natürlich noch weitere Wege, den Urlaub zu finanzieren. So kann das private Umfeld beispielsweise aushelfen. Wo Kreditinstitute bezweifeln, dass Sie die Raten zahlen, können andere Finanzierungssysteme einspringen. Auf diversen Plattformen im Internet werden auch Kredite von privat für privat angeboten. Aber auch das Sparen im Vorfeld ist natürlich ein Weg, seinen Urlaub zu finanzieren.

Urlaub auf Raten: Fragen und Antworten

Prüft das Reisebüro die Schufa beim Urlaub auf Raten?

Es kann eine Prüfung seitens des Reisebüros bei der Finanzierung des Urlaubs auf Ratenzahlung erfolgen - muss aber nicht. Das ist von Reiseveranstalter zu Reiseveranstalter individuell. Bei einem Urlaubskredit erfolgt automatisch eine Prüfung der Bonität.

Gibt es eine Möglichkeit, den Urlaub auf Raten mit Paypal auf Raten zu bezahlen?

Ja, Paypal bietet Ratenzahlungen an. Diese muss jedoch beantragt werden. Auch hier erfolgt eine Kreditwürdigkeitsprüfung.

Kann man Pauschalreisen in Raten zahlen?

Eine Ratenzahlung für Pauschalreisen ist oft nicht möglich. Jedoch steht hier die Zahlung per Rechnung bei einigen Anbietern zur Verfügung.

Kann man bei TUI in Raten zahlen?

Nein. TUI bietet die klassische Ratenzahlung nicht an. Die Aufsplittung in Anzahlung und Restbetrag ist jedoch möglich.

Wie lange dauert es bis zur Zusage für die Urlaubsfinanzierung?

Das Verfahren geht schnell. Liegen alle notwendigen Unterlagen vor, kann das Geld schon am nächsten Tag überwiesen sein.

Urlaub auf Raten finanzieren: Das große Fazit

Einmalige Reiseangebote sind oft zu verlockend, um sie ungenutzt vorbei ziehen zu lassen. Auch wenn das Konto nicht viele Ersparnisse aufweist, muss dennoch niemand auf seine wohlverdiente Erholung an aufregenden Orten dieser Welt verzichten. Denn Urlaub lässt sich auch finanzieren.

Zum einen gibt es bei manchen Reiseportalen die Möglichkeit, die Reisen auf Raten zu zahlen. Zum anderen wird die Reisebuchung über Rechnung bei manchen Anbietern geboten. Möglich ist auch eine Aufsplittung in Anzahlung und restlichen Betrag. Wem solche Angebote dennoch nichts nutzen, der kann auch mittels Urlaubskredit finanzieren. Einfach beantragen, prüfen lassen, den Urlaub genießen und erst anschließend die Summe dafür begleichen. Denn die Erholung haben Sie sich doch verdient, oder?

>>> Hier zum Kredit für Ihren Urlaub*

* Diese Links führen zu unserem Partner. Bei Kauf über diesen Link bekommen wir eine Provision. Der Preis verändert sich für Sie nicht. Vielen Dank für Ihre Unterstützung ❤️

Wie finden Sie diesen Artikel?