Haus & Garten
Wintergarten mit Frau
© monkeybusinessimages/ iStock / Getty Images Plus
Letztes Update am: 

Sonnenschutz für den Wintergarten

Wer einen Wintergarten mit seinen großen Glasflächen einrichtet, möchte von der Wärme und dem natürlichen Licht der Sonne profitieren.

Sonnenschutz Wintergarten

Wer einen Wintergarten mit seinen großen Glasflächen wie einem Glasdach einrichtet, möchte von der Wärme und dem natürlichen Licht der Sonne profitieren. Allerdings kann es gerade an warmen und sehr sonnigen Sommertagen auch schon mal zu viel des Guten werden. Dann ist es nicht nur sinnvoll, zu lüften, sondern auch den Glashauseffekt abzumildern. Und das geht am besten durch Beschattung in Form eines Sonnenschutzes. Ganz so einfach ist es jedoch nicht, denn ein Sonnensegel lässt sich nur schwer über das Glasdach eines Wintergartens spannen. Doch welche Möglichkeiten gibt es für den Sonnenschutz im Wintergarten?

Den Wintergarten vor Überhitzung schützen

Um den Wintergarten bei Bedarf beschatten zu können, stehen Ihnen eine Reihe an Alternativen für den Sonnenschutz zur Auswahl. Diese Wintergartenbeschattungen bieten Ihnen nicht nur die Möglichkeit, den Wintergarten auch an heißen Sommertagen zu genießen, sondern sie schützen auch Ihre Pflanzen. Diese können durch zu hohe Temperaturen im Wintergarten genauso in Mitleidenschaft gezogen werden wie Ihre Haustiere und Ihr eigenes Wohlbefinden. Hier also einige Optionen für den Hitze- und Blendschutz.

Möglichkeiten für den Sonnenschutz Wintergarten

Im Wintergarten kann der Sonnenschutz innen oder außen angebracht werden. Während Markisen, Außenjalousien oder Raffstores eine hervorragende Außenbeschattung garantieren, sind sie recht teuer in der Anschaffung und die Montage ist gegenüber den anderen Optionen deutlich aufwendiger. Günstiger und leichter anzubringen, sind Innenbeschattungen wie Jalousien, Rollos und Plissees, die einen innenliegenden Schutz vor Licht und Wärme bieten. Doch schauen wir uns die einzelnen Varianten einmal näher an.

Markisen

Für eine robuste Außenbeschattung des Wintergartens müssen Wintergartenmarkisen aus hochwertigen und witterungsbeständigen Textilien sowie einer stabilen Führungsschiene bestehen. Dies ist - gerade wenn sie nach Maß angefertigt werden muss - nicht ganz billig und sollte am besten vom Fachmann installiert werden. Dank der unzähligen Farbvarianten von Markisen besteht ein großer Spielraum für Ihre individuelle Sonnenschutzgestaltung des Wintergartens.

Raffstore

Raffstores sind eng mit der Außenjalousie verwandt, können also mit ihren Lamellen unterschiedliche Lichtmengen in den Raum lassen und per Seilzug hochgefahren werden. Dabei ist dieser Sonnenschutz besonders windstabil und verfügt in der Regel über eine automatische Bedienung, die es Ihnen beispielsweise vom Smartphone aus ermöglicht, den Sonnenschutz zu regeln.

Innen- und Außenjalousie

Jalousien sind für die Beschattung des Wintergartens sehr beliebt und können mit ihren zahlreichen Lamellen so eingestellt werden, dass sie wahlweise kein oder etwas direktes Sonnenlicht durchs Glasdach durchlassen. Der in verschiedenen Breiten erhältlichen Sonnenschutz kann leicht von innen montiert und mit speziellen Bürsten gereinigt werden. Außenmodelle sind meist teurer als eine Innenbeschattung und schwerer, können mit etwas Geschick aber auch selbst montiert werden. Eine Alternative zu den klassischen Jalousien sind Wintergartenbeschattungen wie Vertikaljalousien, die bei Bedarf zur Seite geschoben werden.

Rollo

Ähnlich wie Jalousien lassen sich die klassischen Rollos leicht im Wintergarten anbringen und bieten einen guten Sonnenschutz, der allerdings nicht reguliert werden kann. Nur die Höhe der Rollos kann eingestellt werden, die Menge an Licht, die durch das Rollo in den Wintergarten gelangt, hängt jedoch von der Auswahl des Stoffes ab. Hier stehen sowohl halbtransparente wie auch hitzereflektierende Textilien mit optimalem Thermoschutz zur Verfügung. Aufgrund der meist sehr hohen Luftfeuchtigkeit im Wintergarten sollte unbedingt ein für Feuchträume geeignetes Material ausgewählt werden.

Plissees

Eine weitere Möglichkeit, mit Textilien einen Sonnenschutz für den Wintergarten zu erhalten, stellen Plissees dar. Im Gegensatz zu Rollos werden sie nicht aufgerollt, sondern gefaltet. Mithilfe von sogenannten verspannten Modellen können sie sogar oben und unten verstellt und dadurch mittig am Fenster positioniert werden. Dies erlaubt es, einzelne Bereiche ganz gezielt zu beschatten.

Das Beste an den verschiedenen Faltstores ist jedoch, dass sie auch auf auch auf dreieckige, trapezförmige oder halbrunde Fensterformen angepasst werden können. Da im Wintergarten oft Fenster zum Einsatz kommen, die nicht typisch rechteckig sind, ist dies besonders praktisch. Für die schrägen Dachfenster des Glasdachs eignen sich zudem die besonderen Plissee-Plafond-Anlagen.

Die High-Tech-Lösung dieser Art der Wintergartenbeschattung stellen die Wabenplissees dar, denn sie garantieren durch ihre integrierte Luftschicht nicht nur einen optimalen Schutz vor Hitze, sondern auch vor Kälte und Lärm. Aufgrund ihrer Leichtigkeit sind Plissees eine Möglichkeit für den Wintergarten-Sonnenschutz ohne bohren und können leicht selbst angebracht werden. Zudem stellen insbesondere halbtransparente Modelle eine gute Ergänzung zu den Außenbeschattungsvarianten dar und bieten Schutz vor neugierigen Blicken.

Gelbe Seiten Vermittlungsservice
Jetzt Angebote von Profis in der Nähe erhalten.
  • Erstes Angebot innerhalb einer Stunde
  • Kostenloser Service
  • Dienstleister mit freien Kapazitäten finden
Dauer ca. 3 Minuten Jetzt Anfrage erstellen
Ihre Daten sind sicher! Durch eine SSL-verschlüsselte, sichere Übertragung.
Wie finden Sie diesen Artikel?