Outdoor-Teppiche: Wohnkomfort auf Terrasse und Balkon
(0)

Outdoor-Teppiche: Wohnkomfort auf Terrasse und Balkon

Outdoor-Teppiche ermöglichen einen nahtlosen Übergang von drinnen nach draußen. Auf Terrasse und Balkon werden die vielseitigen und widerstandsfähigen Teppiche nicht nur zum echten Hingucker, sondern machen auch Lust darauf, barfuß zu laufen.

Kunstrasen auf dem Balkon war gestern

Spießig, pieksig und wenig einladend wirkt der Klassiker auf dem Balkon: Unechte, grüne Rasenteppiche sind ein wenig aus der Mode gekommen. Auch wenn die Hersteller die Meterware mittlerweile auch in anderen Farben anbieten, sind die Teppiche aus Kunstrasen nicht mehr so beliebt wie noch vor einigen Jahren. Ganz anders sieht es mit dem Trend zum echten Outdoor-Teppich aus. In den USA, besonders im sonnigen Bundesstaat Florida, sind Teppiche auf Balkon und Terrasse eine Selbstverständlichkeit. Optisch unterscheiden sich die Modelle nicht von Teppichen für den Innenbereich. Die pflegeleichten und robusten Outdoor-Teppiche bieten vielfältige Möglichkeiten zur modernen Balkon- und Terrassengestaltung.

Innovative Technik und Hightech-Materialien für besten Komfort

Die Hersteller für Outdoor- und Balkonteppiche haben bei der Verarbeitung der verschiedenen Materialien große Fortschritte erzielt. Die modernen Textilien für die Terrassen- und Balkongestaltung unterscheiden sich optisch kaum von Teppichen für den Innenbereich. Die weichen Oberflächen mit schönem Flor schmeicheln dem Fuß. So wird der Traum vom Barfußvergnügen auf Balkon und Terrasse auch ohne Holzboden wahr. Robustes Polypropylen wird von vielen Anbietern genutzt, um langlebige und pflegeleichte Outdoor-Teppiche zu kreieren. Auch mit innovativen Oberflächenbeschichtungen ausgestattete Balkonteppiche sind erhältlich. Andere Hersteller nutzen mit Glasfasern verstärkte Polyesterfasern, um beste Ergebnisse zu erzielen.

Unempfindlich gegen Wasser, UV-beständig und pflegeleicht

Outdoor-Teppiche liegen im Trend. Die wetterfesten Bodenbeläge dürfen das ganze Jahr draußen bleiben. Im Winter bietet sich die Lagerung im Keller an – oder Sie nutzen die attraktiven Modelle schlichtweg im Innenbereich und genießen den Komfort ganzjährig. Zur regelmäßigen Pflege genügt es, die Balkonteppiche regelmäßig mit dem Staubsauger zu reinigen. Für die gründliche Säuberung können kleinere Modelle in der Waschmaschine gewaschen werden. Große Outdoor-Teppiche reinigen Sie bequem mit dem Wasserschlauch. Nach der Reinigung und auch nach starkem Regen sollten Sie die Bodenbeläge für den Outdoorbereich einige Stunden aufhängen. So fließt überschüssiges Wasser leicht ab und Sie können in der Zwischenzeit den Untergrund reinigen. Hochwertige Modelle verfügen über ein praktisches Drainagesystem. Der Untergrund nimmt keinen Schaden, da das luftdurchlässige Gewebe einem Nässestau entgegenwirkt. Das UV-beständige Material verblasst auch nach 5.000 Sonnenstunden nicht und begeistert dauerhaft mit leuchtender Farbintensität.

Zusammenfassende Tipps zum Thema Outdoor-Teppiche

  • Outdoor-Teppiche bieten viele Möglichkeiten zur individuellen Terrassengestaltung und schaffen ein wohnliches Ambiente im Freien.
  • Auch für die Balkongestaltung sind die aktuellen Modelle bestens geeignet.
  • Balkonteppiche wirken temperaturausgleichend und lassen aus Balkon und Terrasse einladende Zonen für das Vergnügen werden, barfuß zu gehen.
  • Die UV-beständigen Teppiche sind wetterfest und können das ganze Jahr draußen liegen bleiben.
  • Zur täglichen Pflege ist es ausreichend, den Outdoor-Teppich abzusaugen.
  • Kleinere Balkonteppiche können zur intensiven Reinigung in die Waschmaschine gegeben werden – größere Modelle reinigen Sie mit dem Wasserschlauch.
  • Nach der Reinigung und nach starkem Regen sollten Sie den Outdoor-Teppich einige Stunden aufhängen, damit das Wasser abfließen kann.
S B
Autor/-in
Sarah Berger
Wie finden Sie diesen Artikel?