Oktoberfest-Tischdeko selber machen: So tischen Sie richtig auf
© AlexRaths/iStock/Thinkstock
(0)

Oktoberfest-Tischdeko selber machen: So tischen Sie richtig auf

Eine zünftige Oktoberfest-Tischdeko gehört zu jeder Wiesn wie Blasmusik und Brezn. Wie einfach Sie diese selber machen können, erfahren Sie hier.

Oktoberfest-Tischdeko für dahoam

Alle, die keinen Tisch in einem der Festzelte auf den Münchner Oktoberfest bekommen haben, können mit der richtigen Oktoberfest-Deko auch daheim eine rustikal-bayerische Atmosphäre schaffen. Dazu gehören neben einem Tisch mit Bierbänken unter anderem bayerische Flaggen, Brezn (Brezeln), Maßkrüge und Herzchen.

Als Tisch kann ein rustikaler Holztisch oder ein aufklappbarer Bierzelttisch verwendet werden. Letzteren gibt es zusammen mit den passenden Bierbänken entweder im Baumarkt oder zum Ausleihen bei einer lokalen Brauerei. Einer der wichtigsten Bestandteile für die Oktoberfest-Tischdeko ist die Tischdecke, die wie die bayerische Flagge mit blau-weißen Rauten bedruckt sein sollte. Am besten besorgen Sie sich hierfür eine Papiertischdecke von der Rolle, denn mit dem Muster lässt sich noch so einiges mehr anstellen. Sollten Sie keine Papiertischdecke mit blau-weißem Muster finden, tut es auch eine weiße. Oder Sie verzichten ganz auf eine Tischdecke, die Maserung des Tischholzes verströmt ja auch bereits eine gewisse Rustikalität.

Urige Tipps für ein zünftiges Fest

Ideal ist es, wenn sich das blau-weiße Muster auch auf anderen Gegenständen wie Tellern, Tischdecken und Gläsern wiederfindet. Dabei können Sie durchaus variieren und zum Beispiel Pappteller mit blau-weißem Punktmuster verwenden. Sie können hier aber auch die bereits erwähnte Papiertischdecke zum Einsatz bringen. Kleben Sie beispielsweise damit einen weiß-blauen Ring um die Gläser, Schalen oder andere Gefäße. Urig wirken auch zwei große Einmachgläser, aus denen sich die Gäste Messer und Gabel selbst nehmen können. Auch diese können Sie mit den bayerischen Nationalfarben dekorieren. Noch bayerischer wird es, wenn Sie anstelle von Trinkgläsern Maßkrüge aus Glas oder Ton bereitstellen.

Brezn, Maßkrüge, Wimpel-Girlande

Sie können statt der Teller auch Holzbrettchen verwenden, die Sie mit aufgestempelten Brezn oder Herzchen individuell gestalten können. Die Servietten darauf stecken Sie nicht durch einen Serviettenring, sondern durch eine große Brezn. Dazu stellen Sie einige Schalen mit kleinen Salzbrezeln auf den Tisch oder verteilen diese als Dekoelemente. Als bunter Farbtupfer eignen sich Maßkrüge mit selbst gepflückten Blumen darin.

Eine stimmungsvolle Wimpel-Girlande machen Sie ganz einfach selber, indem Sie mehrere Lagen der weiß-blauen Papiertischdecke übereinanderlegen und Dreiecke ausschneiden, die Sie danach auf einer Schnur nebeneinander reihen. Die Girlande können Sie als Oktoberfest-Tischdeko verwenden oder an die Wände hängen. Jetzt fehlen nur noch Blasmusik, Bier, Weißwurst und süßer Senf und das private Oktoberfest kann losgehen!

WE
Autor/-in
Wolfgang Ellermann
Wie finden Sie diesen Artikel?