Kratzer aus Edelstahl entfernen: 4 Tipps für schöne Oberflächen
(56)

Kratzer aus Edelstahl entfernen: 4 Tipps für schöne Oberflächen

Edelstahl ist in der Küche unentbehrlich und in der Regel rostfrei. Das Material kann jedoch verkratzen. Wenn Sie Kratzer aus Edelstahl entfernen möchten, helfen einfache Hausmittel, mit denen Sie Töpfe, Arbeitsfläche, Spüle, Herd und Co. behandeln können.

1. Edelstahl-Kratzer mit Zahnpasta polieren

Zahnpasta ist ein bewährtes Hausmittel, mit dem Sie Kratzer von Edelstahl entfernen können. Die feinen Reinigungspartikel in der Zahnpasta helfen dabei, Edelstahl-Kratzer zu polieren. Und so geht’s:

• Mischen Sie die Zahnpasta mit etwas Flüssigseife und tragen Sie die Paste mithilfe eines sauberen Tuchs – idealerweise aus Mikrofaser – in kreisenden Bewegungen auf.
• Polieren Sie so lange, bis die Kratzer verschwunden sind, und reinigen Sie die Oberfläche anschließend mit Wasser.

2. Kratzer mit Schlämmkreide von Edelstahl entfernen

Noch effektiver als Zahnpasta ist das Hausmittel Schlämmkreide, das Sie in der Apotheke und der Drogerie kaufen können. In Verbindung mit Flüssigseife polieren Sie Kratzer damit effektiv aus Edelstahloberflächen heraus.

• Mischen Sie das Schlämmkreidepulver mit Flüssigseife, bis Sie eine dicke Paste erhalten.
• Tragen Sie die Paste auf ein Tuch auf und polieren Sie die verkratzte Edelstahloberfläche damit gründlich.

3. Alkohol oder Öl als Hausmittel gegen Kratzer auf Edelstahl

Wenn es sich um sehr feine Kratzer handelt, kann sogar der Einsatz von hochprozentigem Alkohol oder Pflanzenöl helfen.

• Tunken Sie einen Wattebausch in Alkohol und polieren Sie damit die Kratzer.
• Wenn Sie es mit Pflanzenöl probieren möchten, können Sie ein Mikrofasertuch in das Öl tunken und die verkratzten Bereiche polieren.
• Wahrscheinlich müssen Sie den Vorgang mehrmals wiederholen.

 Wollen Sie Kratzer aus gebürstetem Edelstahl entfernen, müssen Sie zu härteren Methoden greifen.

Wollen Sie Kratzer aus gebürstetem Edelstahl entfernen, müssen Sie zu härteren Methoden greifen.

4. Kratzer auf gebürstetem Edelstahl entfernen

Neben Hochglanz-Edelstahl, gibt es auch gebürsteten Edelstahl. Ist dieser verkratzt, können Sie die Kratzer auf Uhren, Schmuck und Co. mit ganz einfachen Werkzeugen “wegbürsten”. Sie brauchen lediglich etwas feine Stahlwolle oder einen Küchenschwamm mit Metallseite. Wichtig ist es, dass Sie beim Bürsten immer mit der Struktur beziehungsweise dem vorhandenen Schliff des Stahls arbeiten.

Im Video sehen Sie, wie Sie Kratzer aus einer Edelstahl-Uhr entfernen:

SM
Autor/-in
Simon Meyer
Wie finden Sie diesen Artikel?