Datenschutzerklärung

Herzlich willkommen in unserem Online-Angebot. Auf dieser Unterseite erhalten Sie Informationen dazu, in welcher Weise wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, soweit Sie dieses Angebot nutzen. Wir weisen darauf hin, dass dieses Angebot Komponenten Dritter einbindet, die Daten u. U. in eigener Verantwortung verarbeiten. Auf eine solche Verarbeitung haben wir keinen Einfluss und können zum Inhalt solcher Datenverarbeitungen keine oder möglicherweise nur unvollständige Informationen bereitstellen.

1. Name und Anschrift des für die Verarbeitung Verantwortlichen

Dieses Angebot wird von der Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft mbH gemeinsam mit den jeweiligen Partnerfachverlagen betrieben, wobei ausschließlich Gelbe Seiten Marketing für etwaige mit dem Besuch verbundene Datenverarbeitungsvorgänge verantwortlich ist, soweit dies nachfolgend nicht anders angegeben ist.
Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:
Wiesenhüttenstr. 18
60329 Frankfurt
Telefon: +49 69 / 2731696-0
Telefax: +49 69 / 2731696-499
E-Mail: info@gsmg.de

Generell bedienen wir uns zum Betrieb unseres Angebotes der IT2media GmbH & Co. KG, Nürnberg, und der Platform.sh, Paris, konzeptionell verantwortet durch Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft mbH, Frankfurt am Main. Empfänger der Daten sind die jeweils nachfolgende genannten Dienste und Services für Gelbe Seiten Marketing. 

2. Kontakt des Datenschutzbeauftragten

Unseren betrieblichen Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter der E-Mail-Adresse

datenschutz@dtme.de

3. Veröffentlichung von Verzeichniseinträgen

Wir veröffentlichen in unserem Angebot Verzeichniseinträge mit Angaben zu Ihrem Telefonanschluss, Ihrem Namen, Ihrer Anschrift und ggf. weiteren Informationen. Die Veröffentlichung Ihrer Daten erfolgt deshalb, weil Sie bei Ihrem Telekommunikationsanbieter angegeben haben, in einem öffentlichen Teilnehmerverzeichnis mit diesen Angaben aufgeführt zu werden (Art. 6 Abs. 1 lit. a der Datenschutz-Grundverordnung in Verbindung mit §§ 104, 105 des Telekommunikationsgesetzes). Zudem kann eine Veröffentlichung Ihrer Daten dezidiert über eine Beauftragung bei den Partner-Verlagen oder anderen Partner wie z.B. Yext erfolgen. Wir verfolgen damit unser berechtigtes Interesse, ein vollständiges Teilnehmerverzeichnis anzubieten (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung).Soweit Sie mit der Veröffentlichung in einem Teilnehmerverzeichnis nicht einverstanden sind, können Sie dem jederzeit für alle Teilnehmerverzeichnisse widersprechen. Bitte wenden Sie sich hierzu an Ihren Telekommunikationsanbieter. Im Übrigen können Sie uns gegenüber selbstverständlich Ihre Rechte (vgl. Ziffer 38) geltend machen. Die obigen personenbezogenen Daten speichern wir so lange, bis wir von den Telekommunikationsunternehmen im Rahmen eines Updates der Teilnehmerdaten die Information erhalten, dass der Eintrag nicht länger veröffentlicht werden soll. 

4. Nutzung des Angebotes inkl. Geolokalisierung

Mit jeder Nutzung unseres Angebotes ist technisch unvermeidlich die Erhebung bestimmter, vorwiegend bestimmter technischer Informationen verbunden, die allerdings von der Rechtsprechung unter Umständen als personenbezogen eingestuft werden. Dazu zählen IP-Adresse, Geräte-Identifikation, Browser-Merkmale, Betriebssystemdetails, Spracheinstellungen, verweisende URLs, Dauer der Besuche und angezeigte Seiten. Bei der Nutzung dieser Informationen ziehen wir keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden allerdings dazu benötigt, um die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern sowie um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Zudem nutzen wir diese Daten dazu, den Ort herausfinden, von welchem aus unser Angebot aufgerufen wird (Geolokalisierung), um Ihnen dadurch direkt passende Ergebnisse anzuzeigen, ohne dass Sie eigens einen Such-Ort eingegeben müssen.Weitergehende statistische Auswertungen dieser Daten erfolgen – soweit nachfolgend nicht anders angegeben – nur, nachdem jedweder Personenbezug entfernt wurde.Unsere Berechtigung zu der vorgenannten Datenverarbeitung ergibt sich zum einen aus unserem berechtigten Interesse, einen Onlineauftritt zu betreiben (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Im Hinblick auf die Nutzung von Daten zur Bereitstellung von Daten für Strafverfolgungsbehörden beruht die Berechtigung darauf, dass wir bei einem Cyberangriff dazu verpflichtet sind, Informationen an Strafverfolgungsbehörden bereitzustellen (Art. 6 Abs. 1 lit. c der Datenschutz-Grundverordnung). Eine Weitergabe der Daten an andere Empfänger erfolgt nur an unseren Hosting-Dienstleister, der die Internetseite in unserem Auftrag hostet.Die obigen personenbezogenen Daten planen wir für die Dauer von 60 Tagen aufzubewahren und danach zu löschen.Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt. 

5. WIPE

Für die Nutzeranalyse setzen wir Wipe Analytics ein. Wipe Analytics ist ein Webanalysewerkzeug. Wir erheben im Rahmen von WIPE anonymisierte Nutzungsdaten. Wipe Analytics nutzt dazu Cookies (siehe dazu Ziffer 32).Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie – neben den in Ziffer 32 beschriebenen Möglichkeiten – durch Klick auf den Link https://www.wipe-analytics.de/opt-out der Nutzung widersprechen. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren und zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung).Soweit Sie die Suche betätigen, werden die obigen Daten an die TENSQUARE GmbH, Gelsenkirchen, übermittelt, die in unserem Auftrag Wipe Analytics betreibt. Wir speichern im Rahmen von Wipe Analytics keine personenbezogenen Daten. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt. 

6. SZM (IVW und AGOF)

Wir nutzen das „Skalierbare Zentrale Messverfahren“ (SZM) für die Ermittlung statistischer Kennwerte zur Nutzung unserer Angebote. Dabei werden anonyme Messwerte erhoben. Die SZM-Reichweitenmessung verwendet zur Wiedererkennung von Computersystemen alternativ entweder einen Cookie (siehe dazu Ziffer 32) mit der Kennung „ivwbox.de“ oder eine Signatur, die aus verschiedenen automatisch übertragenen Informationen Ihres Computers erstellt wird. IP-Adressen werden in dem Verfahren nicht gespeichert und nur in anonymisierter Form verarbeitet. Die Reichweitenmessung wurde unter der Beachtung des Datenschutzes entwickelt. Ziel der Reichweitenmessung ist es, die Nutzungsintensität und die Anzahl der Nutzer einer Website statistisch zu bestimmen. Zu keinem Zeitpunkt werden einzelne Nutzer identifiziert. Ihre Identität bleibt immer geschützt. Sie erhalten über das System keine Werbung. Sie können der Datenverarbeitung durch das SZM unter folgendem Link widersprechen: https://optout.ioam.de/. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren und zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Für Web-Angebote, die Mitglied der Informationsgemeinschaft zur Feststellung der Verbreitung von Werbeträgern e.V. (IVW – www.ivw.eu) sind oder an der Studie „internet facts“ der Arbeitsgemeinschaft Online-Forschung e.V. (AGOF – www.agof.de) teilnehmen, werden die Nutzungsstatistiken monatlich von der AGOF und der Arbeitsgemeinschaft Media-Analyse e.V. (ag.ma - www.agma-mmc.de), sowie der IVW veröffentlicht und können unter https://www.agof.de/, http://www.agma-mmc.de/ und http://www.ivw.eu/ eingesehen werden. Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die INFOnline GmbH, Bonn, übermittelt, die in unserem Auftrag SZM betreibt. Neben der Veröffentlichung von Messdaten überprüft die IVW das SZM-Verfahren regelmäßig im Hinblick auf eine regel- und datenschutzkonforme Nutzung. Weitere Informationen zum SZM-Verfahren finden Sie auf der Website der INFOnline GmbH (https://www.infonline.de/), die das SZM-Verfahren betreibt, der Datenschutzwebsite der AGOF (https://www.agof.de/datenschutz) und der Datenschutzwebsite der IVW (http://www.ivw.eu/).Wir speichern im Rahmen von SZM keine personenbezogenen Daten. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt. 

7. Vermarktung von Werbeflächen mit Adition

Für die optimierte Ausspielung von Werbung setzen wir Adition ein. Adition ist ein Element zur Einblendung von Werbung und Messung der Reichweite solcher Werbung. Wir erheben im Rahmen von Adition Daten zu Browser, Bildschirmauflösung, Stadt, Bundesland, Land, IP-Adresse, Referrer, MobileDevice, Geräteklasse (mobile) und Flashversion. Adition nutzt dazu Cookies (siehe dazu Ziffer 32).Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie – neben den in Ziffer 32 beschriebenen Möglichkeiten – durch Klick auf den folgenden Link http://ad1.adfarm1.adition.com/opt?n=739,120,244,412,588,3031&m=optout&cbu=http%3A%2F%2Fwww.adition.com%2Fdatenschutz-optedout%2F widersprechen. Wenn Sie das Setzen von Cookies wieder aktivieren möchten, klicken Sie bitte auf folgenden Link: http://ad1.adfarm1.adition.com/opt?n=739,120,244,412,588,3031&m=optin&cbu=http%3A%2F%2Fwww.adition.com%2Fdatenschutz-opted-in%2F Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren und zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die ADITIONtechnologies AG, Düsseldorf, übermittelt, die in unserem Auftrag Adition betreibt. Die Cookies haben eine Laufzeit von 180 Tagen, sollte der Nutzer in dieser Zeit nicht nochmals das Angebot nutzen, werden das Cookie sowie die damit verknüpften Daten gelöscht. IP-Adressen werden binnen 4 Monaten gelöscht.Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.

8. Vermarktung von Werbeflächen mit UIM

Für die optimierte Ausspielung von Werbung setzen wir United Internet Media (UIM) ein. UIM ist ein Element zur Einblendung von Werbung und Messung der Reichweite solcher Werbung. Wir erheben im Rahmen von UIM Daten zu IP-Adresse, Browser und Device. Ihre Internet-Nutzung auf dasoertliche.de liefert unserem Werbevermarkter UIM Hinweise darüber, welche Themen Sie interessieren. Alle Informationen, die im Zusammenhang mit Werbung im Rahmen unseres Angebotes erhoben werden – und die damit verbundene pseudonymisierte Profilbildung – unterliegen höchsten Sicherheitsstandards. Dabei werden diese Informationen in Cookies gespeichert (siehe dazu Ziffer 32). Soweit Sie damit nicht einverstanden sind und keine interessensbasierte Online-Werbung von UIm mehr erhalten möchten, können Sie sich – neben den in Ziffer 32 beschriebenen Möglichkeiten – auf den Seiten von UIM mittels der An- und Abmeldungsfunktion abmelden. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um die Werbeplätze unserer nationalen Seiten zu vermarkten und Werbung auf Basis pseudonymer Nutzerprofile optimiert auszuspielen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die United Internet Media GmbH, Montabaur, übermittelt, die in unserem Auftrag die Vermarktung vornimmt, sowie an von UIM ggf. eingesetzte Subunternehmer (z. B. Ligatus). Personenbezogene Daten werden nach einem Jahr gelöscht. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.

9. Vermarktung von Werbeflächen mit LIW

Für die optimierte Ausspielung von Werbung setzen wir Lokale Internetwerbung (LIW) ein. LIW ist ein Element zur Einblendung von Werbung und Messung der Reichweite solcher Werbung. Wir erheben im Rahmen von LIW Daten zu zum Zwecke des Retargetings von Nutzern und zur gezielten Anzeige bestimmter Branchen. LIW nutzt dazu Cookies (siehe dazu Ziffer 32).Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie – neben den in Ziffer 32 beschriebenen Möglichkeiten – durch Verwendung der unter http://adfarm1.adition.com/opt?n=all&m=optout&cbu=http%3A%2F%2Fwww.adition.com%2Fdatenschutz-opted-out%2F und hier https://www.cxense.com/preferences zur Verfügung gestellten Opt-out-Möglichkeit der Nutzung widersprechen. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um Werbung durch gezielte Anzeigen von gesuchten Branchen optimiert auszuspielen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die Lokale Internetwerbung GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, übermittelt, die in unserem Auftrag LIW betreibt. Personenbezogene Daten werden nach 30 Tagen gelöscht. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.

10. Terminwunsch und Angebotswunsch

Für die Buchung von Terminen und die Erstellung von Angebotsanfragen aus unserem Angebot heraus setzen wir die Komponenten Terminwunsch und Angebotswunsch ein. Dies sind Elemente zur Durchführung einer Termin-/Angebotsanfrage bei einem Gewerbetreibenden, die dazu nötige Kommunikation, und das ermöglichen einer direkten Kontaktaufnahme der Beteiligten. Terminwunsch und Angebotswunsch verarbeiten die Anrede, den Namen, den Vornamen, die E-Mail Adresse, die Telefonnummer sowie ggf. zusätzlich eingegebene Daten. Terminwunsch und Angebotswunsch nutzen dazu Cookies (siehe dazu Ziffer 32). Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie Terminwunsch und Angebotswunsch nicht benutzen. Die Nutzung unserer Webseite im Übrigen ist davon unbeeinträchtigt. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, über unser Angebot unmittelbar mit Gewerbetreibenden in Kontakt zu treten und Termine oder Angebote anzufragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die competence data GmbH & Co. KG, Nürnberg, übermittelt, die in unserem Auftrag Terminwunsch und Angebotswunsch betreibt. Zudem erhalten die Verlage, die unser Angebot gemeinsam mit uns betreiben, abhängig vom regionalen Bezug die Daten. Personenbezogene Daten werden nach drei Monaten gelöscht. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.

11. Bilder einschließlich Bewertungen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für GoLocal anzumelden. GoLocal ist ein Login-Bereich, in dem Sie als Teil einer Community Bewertungen abgeben oder Bilder hochladen können. GoLocal nutzt Cookies (siehe dazu Ziffer 32).Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten nicht gewollt, können Sie dies mit den in Ziffer 31 genannten Mitteln unterbinden. Bitte beachten Sie, dass Sie GoLocal ohne Anmeldung mit ihren personenbezogenen Daten nicht nutzen können.
Wir nutzen Ihre Daten zu dem Zweck, Ihnen im Rahmen der GoLocal-Nutzungsbedingungen eine Nutzung des Login-Bereiches zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Datenschutz-Grundverordnung). Diese Informationen sind für den Vertragsschluss zwingend erforderlich, um sie identifizieren zu können. Zudem dient dies unseren berechtigten Interessen, Ihnen eine einfache Login-Möglichkeit zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Wir speichern im Zusammenhang mit dem Login keine personenbezogenen Daten. Wir übermitteln Ihre Daten an die GoLocal GmbH & Co. KG, München, die in unserem Auftrag den Login-Bereich betreibt. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt nicht.
Die im Rahmen unseres Angebots angezeigten Bewertungen werden sowohl von unserem Partner GoLocal generiert und bereitgestellt. Bei Bewertungen und Bildern hat jeder Gewerbetreibende die Möglichkeit, der Bewertungsmöglichkeit und dem Upload von Bildern zu widersprechen. Ihr Widerspruch kann sich gesondert auf die Möglichkeit zur Abgabe von Bewertungen oder zum Upload von Bildern und/oder zum Aufruf der bei Ihnen abgegebenen Bewertungen und Bildern beziehen. Bei einem Widerspruch werden alle Bilder von golocal bzw. alle Bewertungen, auch die von Drittanbietern, zu Ihrem Eintrag entfernt und die Bewertungsmöglichkeit wird bei Gelbe Seiten deaktiviert. Wenn Sie Widerspruch gegen einzelne veröffentlichte Bewertungen oder Bilder einlegen möchten, wenden Sie sich bitte an den jeweiligen Partner, indem Sie die „Spam melden“-Funktion auf der Seite Ihres Eintrags nutzen. Wenn Sie Widerspruch gegen die Funktion „Bewertung“ oder „Bilder“ hinsichtlich Ihres Eintrages einlegen möchten, wenden Sie sich an Ihren jeweils zuständigen Verlag. Wir arbeiten mit Partnern wie golocal zusammen, um Ihnen nützlichen und informativen Content in Form von Bildern und Bewertungen zur Verfügung stellen zu können. Wenn Sie Seiten unserer Plattform besuchen, auf denen der Content abgebildet wird, werden bei Abruf des Contents über die Schnittstellen unserer Partner eventuell automatisch personenbezogene Daten übermittelt. Zu den personenbezogenen Daten gehören folgende Daten: IP-Adresse, Datum und Zeit Ihres Zugriffs auf die Services unserer Partner, Hardware, Software oder Browsertyp, Betriebssystem Ihres Computers, Applikationsversion und Spracheinstellungen sowie Informationen über Klicks und welche Seiten Ihnen angezeigt wurden. Bei Nutzung eines Mobilgerätes gehören folgende personenbezogenen Daten dazu: Art des Mobilgerätes und dessen gerätespezifische Einstellungen und Eigenschaften sowie Ihren geografischen Standort, Informationen über App-Abstürze und andere Systemaktivitäten. Zudem erfasst das System unseres jeweiligen Partners in diesem Zusammenhang, dass Sie von unseren Seiten auf den Content zugreifen. Weitere Informationen zu GoLocal entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung von GoLocal.

12. GoLocal mit Facebook-Connect

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für GoLocal mit Facebook-Connect mittels Ihrer Facebook-Zugangsdaten anzumelden. GoLocal ist ein Login-Bereich, in dem Sie als Teil einer Community Bewertungen abgeben oder Bilder hochladen können. Eine zusätzliche Registrierung ist dann nicht erforderlich. Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von Facebook weitergeleitet, wo Sie sich mit ihren Nutzungsdaten anmelden können. Hierdurch werden Ihr Facebook-Profil und unser Angebot verknüpft. Durch die Verknüpfung erhalten wir automatisch von Facebook Ihren Vor- und Nachnamen, Ihre E-Mail-Adresse, Ihr Geschlecht sowie Ihren Heimatort. Um Ihnen die Anmeldung zu ermöglichen, nutzen wir das Facebook SDK, das eventuell automatisch Events in unserer Anwendung für Facebook Analytics protokolliert und erfasst. Facebook nutzt Cookies (siehe dazu Ziffer 32). Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Facebook nicht gewollt, können Sie dies mit den in Ziffer 32 genannten Mitteln unterbinden. Als registrierter Facebook-Nutzer können Sie dies zudem unter diesem Link steuern. Allerdings können Sie ohne Übermittlung personenbezogener Daten an Facebook die Funktion Facebook-Connect nicht nutzen, sondern müssen sich ggf. anderweitig einloggen.

Wir nutzen Ihre Daten zu dem Zweck, Ihnen im Rahmen der GoLocal-Nutzungsbedingungen eine Nutzung des Login-Bereiches zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Datenschutz-Grundverordnung). Diese Informationen sind für den Vertragsschluss zwingend erforderlich, um sie identifizieren zu können. Zudem dient dies unseren berechtigten Interessen, Ihnen eine einfache Login-Möglichkeit zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Wir speichern im Zusammenhang mit dem Login keine personenbezogenen Daten. Wir übermitteln Ihre Daten an die GoLocal GmbH & Co. KG, München, die in unserem Auftrag den Login-Bereich betreibt. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt nicht.

Weitere Informationen zu Facebook-Connect und den Privatsphäre-Einstellungen entnehmen Sie bitte der Datenrichtlinie und den Nutzungsbedingungen von Facebook.

 

13. GoLocal mit Google-Sign-In

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, sich für GoLocal mit Google-Sign-In mittels Ihrer Google-Zugangsdaten anzumelden. GoLocal ist ein Login-Bereich, in dem Sie als Teil einer Community Bewertungen abgeben oder Bilder hochladen können. Eine zusätzliche Registrierung ist dann nicht erforderlich. Zur Anmeldung werden Sie auf die Seite von Google weitergeleitet, wo Sie sich mit ihren Nutzungsdaten anmelden können. Hierdurch werden Ihr Google-Profil und unser Angebot verknüpft. Durch die Verknüpfung erhalten wir automatisch von Google öffentliche Google-Profilinformationen, dazu gehören Profilname und Profilbild. Google nutzt Cookies (siehe dazu Ziffer 32). Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google nicht gewollt, können Sie dies mit den in Ziffer 32 genannten Mitteln unterbinden. Allerdings können Sie ohne Übermittlung personenbezogener Daten an Google die Funktion Google-Sign-In nicht nutzen, sondern müssen sich ggf. anderweitig einloggen.

Wir nutzen Ihre Daten zu dem Zweck, Ihnen im Rahmen der GoLocal-Nutzungsbedingungen eine Nutzung des Login-Bereiches zu ermöglichen (Art. 6 Abs. 1 lit. b der Datenschutz-Grundverordnung). Diese Informationen sind für den Vertragsschluss zwingend erforderlich, um sie identifizieren zu können. Zudem dient dies unseren berechtigten Interessen, Ihnen eine einfache Login-Möglichkeit zur Verfügung zu stellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Wir speichern im Zusammenhang mit dem Login keine personenbezogenen Daten. Wir übermitteln Ihre Daten an die GoLocal GmbH & Co. KG, München, die in unserem Auftrag den Login-Bereich betreibt. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt nicht.

Weitere Informationen zu Google-Sign-In entnehmen Sie bitte dieser Informationsseite sowie der Datenschutzerklärung von Google.

 

14. Map & Route

In diese Webseite ist das Plug-In von Map & Route eingebunden. Betreibergesellschaft von Map & Route ist die Map & Route GmbH, Nürnberg (hier: „Map & Route“). Durch jeden Aufruf der Einzelseiten, auf denen das Map & Route-Plugin integriert ist, wird der Internetbrowser auf Ihrem Rechner automatisch veranlasst, Daten zum Zwecke der Bereitstellung des Map & Route-Plugins an Map & Route zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Map & Route Kenntnis über personenbezogene Daten, wie Ihrer IP-Adresse. Im Einzelnen werden die IP-Adresse, Geräte-Identifikation, Browser-Merkmale, Betriebssystemdetails, Spracheinstellungen, verweisende URLs und Geolokationsdaten an Map & Route übermittelt.
Der Zweck der Map & Route-Komponente ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen eine interaktive Kartengrafik mit Navigationsfunktion ausspielen zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Sie können durch geeignete Browser-Einstellungen oder -Plugins verhindern, dass Seitenelemente wie Map & Route automatisch geladen werden. Nutzen Sie solche Einstellungen oder Plugins, wird die Kartendarstellung von Map & Route abhängig von Ihren Einstellungen gar nicht oder erst nach Ihrer ausdrücklichen Freigabe angezeigt; erst dann erfolgt die oben genannte Datenübermittlung an Map & Route.
Wir bewahren im Rahmen von Map & Route keinerlei personenbezogene Daten auf.
Map & Route verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt nicht.

15. Doxter

Für die Buchung von Arztterminen aus unserem Angebot heraus setzen wir die Komponente Doxter ein. Doxter ist ein Element zur Durchführung einer Termin-/Angebotsanfrage bei einem Arzt, die dazu nötige Kommunikation, und das ermöglichen einer direkten Kontaktaufnahme der Beteiligten. Doxter verarbeitet Namen, Vornamen, E-Mail-Adresse, Mobilfunknummer, Besuchsgrund, Versicherungsart, Bestandspatient/Neupatient, Zeitpunkt des Termins, Fachrichtung des Arztes, IP-Adresse und Browser-Signatur. Doxter nutzt dazu Cookies (siehe dazu Ziffer 32).Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie Doxter nicht benutzen. Die Nutzung unserer Webseite im Übrigen ist davon unbeeinträchtigt.

Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, über unser Angebot unmittelbar mit Ärzten in Kontakt zu treten und Termine anzufragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die Doctena Germany GmbH, Berlin, übermittelt, die in unserem Auftrag Doxter betreibt. Die Doctena Germany GmbH bedient sich in ihrem Auftrag Serviceanbietern, die Serverspeicher für Doctena anbieten, Serviceanbietern, über die Doctena E-Mails versendet, und Serviceanbietern, über die Doctena SMS-Nachrichten versendet. Weitere Empfänger sind die angefragten Ärzte. Wir selbst speichern Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Doxter nicht.

16. Arzttermine

Für die Buchung von Arztterminen aus unserem Angebot heraus setzen wir die Komponente Arzttermine ein. Arzttermine ist ein Element zur Durchführung einer Termin-/Angebotsanfrage bei einem Arzt, die dazu nötige Kommunikation, und das ermöglichen einer direkten Kontaktaufnahme der Beteiligten. Arzttermine verarbeitet Namen, Wunschtermin, Telefonnummer und E-Mail-Adresse; der Behandlungsgrund und die Versicherung sind weitere mögliche, allerdings freiwillige Angaben. Arzttermine nutzt dazu Cookies (siehe dazu Ziffer 32). Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie Arzttermine nicht benutzen. Die Nutzung unserer Webseite im Übrigen ist davon unbeeinträchtigt. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, über unser Angebot unmittelbar mit Ärzten in Kontakt zu treten und Termine anzufragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die docbiz GmbH, Berlin, übermittelt, die in unserem Auftrag Arzttermine betreibt. Weitere Empfänger sind die angefragten Ärzte. Personenbezogene Daten werden von Arzttermine spätestens nach einem Jahr gelöscht. Wir selbst speichern Ihre personenbezogenen Daten im Zusammenhang mit Arzttermine nicht.
Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.
 

17. Resmio


Für die Buchung von Tischen in Restaurants aus unserem Angebot heraus setzen wir die Komponente Resmio ein. Resmio ist ein Element zur Durchführung einer Buchung bei einem Restaurant, die dazu nötige Kommunikation, und das ermöglichen einer direkten Kontaktaufnahme der Beteiligten. Resmio verarbeitet die von Ihnen eingegebenen Daten. Resmio nutzt dazu Cookies (siehe dazu Ziffer 32). Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie Resmio nicht benutzen. Die Nutzung unserer Webseite im Übrigen ist davon unbeeinträchtigt. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, über unser Angebot unmittelbar mit Restaurants in Kontakt zu treten und Termine anzufragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die resmio GmbH, Berlin, übermittelt, die in unserem Auftrag Ihre Daten verarbeitet. Weitere Empfänger sind die angefragten Restaurants.

Wir selbst speichern im Rahmen von Resmio keine personenbezogenen Daten. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.
 

18. Bookatable

Für die Buchung von Tischen in Restaurants aus unserem Angebot heraus setzen wir die Komponente Bookatable ein. Bookatable ist ein Element zur Durchführung einer Buchung bei einem Restaurant, die dazu nötige Kommunikation, und das ermöglichen einer direkten Kontaktaufnahme der Beteiligten. Bookatable verarbeitet die von Ihnen eingegebenen Daten. Bookatable nutzt dazu Cookies (siehe dazu Ziffer 32). Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie Bookatable nicht benutzen. Die Nutzung unserer Webseite im Übrigen ist davon unbeeinträchtigt. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um Ihnen die Möglichkeit zu bieten, über unser Angebot unmittelbar mit Restaurants in Kontakt zu treten und Termine anzufragen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die Bookatable GmbH & Co. KG, Hamburg, übermittelt, die in unserem Auftrag Ihre Daten verarbeitet. Weitere Empfänger sind die angefragten Restaurants.
Wir selbst speichern im Rahmen von Bookatable keine personenbezogenen Daten. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.

19. Kostenlos anrufen

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, aus unserem Angebot heraus kostenlose Telefongespräche einzuleiten. Das dazu eingebundene Element erfasst die von Ihnen eingegebene Zielrufnummer sowie Ihre eigene Rufnummer. Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie diese Funktion nicht benutzen. Die Nutzung unserer Webseite im Übrigen ist davon unbeeinträchtigt.
Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um Ihnen die Möglichkeit zu kostenlosen Anrufen zu bieten (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die C4all GmbH & Co. KG, Nürnberg, übermittelt, die in unserem Auftrag Ihre Daten verarbeitet. Wir selbst speichern im Rahmen dieser Funktion keine personenbezogenen Daten. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.

 

20. Marktjagd

Wir haben in unserem Angebot Marktjagd integriert. Marktjagd ist ein Plugin, welches auf den regionalen Trefferlisten eingebunden ist und Ihnen ausgewählte lokale Prospekte aus Ihrer Region anzeigen. Durch jeden Aufruf der Einzelseiten, auf denen das Marktjagd-Plugin integriert ist, wird der Internetbrowser auf Ihrem Rechner automatisch veranlasst, Daten zum Zwecke der Bereitstellung des Marktjagd -Plugins an Marktjagd zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Marktjagd Kenntnis über personenbezogene Daten, wie Ihrer IP-Adresse. Im Einzelnen werden die IP-Adresse, Geräte-Identifikation, Browser-Merkmale, Betriebssystemdetails, Spracheinstellungen, verweisende URLs und Geolokationsdaten an Marktjagd übermittelt.

Der Zweck der Marktjagd -Komponente ist unser berechtigtes Interesse, Ihnen lokale Prospekte Ihrer Region zum Abruf ausspielen zu können (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Sie können durch geeignete Browser-Einstellungen oder -Plugins verhindern, dass Seitenelemente wie Marktjagd automatisch geladen werden. Nutzen Sie solche Einstellungen oder Plugins, wird die Prospektdarstellung von Marktjagd abhängig von Ihren Einstellungen gar nicht oder erst nach Ihrer ausdrücklichen Freigabe angezeigt; erst dann erfolgt die oben genannte Datenübermittlung an Marktjagd. Wir bewahren im Rahmen von Marktjagd keinerlei personenbezogene Daten auf. Anbieter von Marktjagd ist die Offerista Group GmbH, Dresden. Offerista Group GmbH verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt nicht.

 

21. Nutzergenerierte Anreicherung von Einträgen

Wir bieten Ihnen als Nutzer die Möglichkeit, Einträge in Gelbe Seiten Marketing um weitere Angaben (z. B. Öffnungszeiten eines Geschäfts etc.) zu erweitern. Hierzu erfassen wir Ihre jeweiligen ergänzenden Angaben. Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie diese Funktion nicht benutzen. Die Nutzung unserer Webseite im Übrigen ist davon unbeeinträchtigt. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, die im Rahmen unseres Angebotes dargestellten Informationen fortlaufend zu verbessern (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an den jeweils zuständigen lokalen Gelbe Seiten-Verlag übermittelt, der die Richtigkeit des Eintrages prüft und diesen freigibt. Erst nach Freigabe werden Ihre Daten auf unserer Internetseite veröffentlicht.
Wir löschen Ihre Daten regelmäßig nach 10 Jahren. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt; allerdings sind Internetseiten ihrer Natur nach weltweit abrufbar.

22. Widerspruch gegen Inverssuche/Rückwärtssuche

Gemäß § 105 Abs. 3 des Telekommunikationsgesetzes (TKG) darf die so genannte Inverssuche in Deutschland als zusätzliche Dienstleistung angeboten werden. Gelbe Seiten Marketing bietet diesen Service an. Das bedeutet für Sie, dass Ihr Name und Ihre Anschrift durch eine Suche mit Hilfe der vollständigen Rufnummer ermittelt werden können. Als Suchergebnis erhält der Nutzer jedoch nur die Informationen, welche über Sie in dem Teilnehmerverzeichnis www.gelbeseiten.de veröffentlicht wurden.
Sie haben jederzeit die Möglichkeit, einer Freigabe Ihrer veröffentlichten Daten in www.gelbeseiten.de und allen sonstigen Teilnehmerverzeichnissen der Deutschen Tele Medien GmbH und Partnerfachverlagen für die Inverssuche zu widersprechen.
Bitte beachten Sie, dass die Umsetzung Ihres Widerspruches zur Inverssuche ca. 4-6 Arbeitstage dauern kann. Mögliche gesonderte Regelungen für Telekommunikationsanbieter erfragen Sie bitte direkt bei Ihrem Telefon- bzw. Mobilfunkcarrier.

 

23. Widerspruch gegen Kartendarstellung

Ihr Wohnort Ihres Verzeichniseintrages ist mit einem elektronischen Kartenausschnitt verlinkt. Sollten Sie dies nicht wünschen, genügt ein schriftlicher oder elektronischer Widerspruch an uns. Wir werden die Verlinkung dann umgehend deaktivieren. Hierfür stehen Ihnen folgende Kontaktmöglichkeiten zur Verfügung:
Postweg:
Gelbe Seiten Marketing Gesellschaft mbH
Wiesenhüttenstr. 18
60329 Frankfurt

Telefax: +49 69 / 2731696-499
E-Mail: info@gsmg.de

 

24. E-Mail-Formular

Auf gelbeseiten.de und in den Apps von Gelbe Seiten ist die Kontaktaufnahme zu einem Anbieter über ein E-Mail Formular möglich. So muss der Anbieter seine E-Mail Adresse nicht veröffentlichen, kann aber trotzdem von den Nutzern per E-Mail kontaktiert werden. Im Formular befinden sich ein Freitextfeld und die Möglichkeit, eine Absender-Adresse anzugeben. Diese Empfängeradresse ist nicht öffentlich sichtbar, wird aber in der Datenbank von gelbeseiten.de und im Suchmaschinenindex von gelbeseiten.de gespeichert und über eine Schnittstelle an die App und andere Partner weitergegeben, wie alle anderen Teilnehmerdaten auch. Ziel ist, dass alle Kontaktmöglichkeiten auch in der App und anderen Verzeichnissen angezeigt werden können.

Die Informationen, welche der Nutzer in das E-Mail Formular schreibt (inklusive seiner E-Mailadresse) werden über die Mailserver von Gelbe Seiten Marketing verarbeitet und versendet. Langfristig gespeichert werden diese Informationen nicht.

 

25. Kameleoon

Wir setzen auf unserer Webseite Kameleoon ein. Kameleoon ist ein Softwarewerkzeug, mit der wir parallel verschiedene Seitengestaltungen testen können (sog. A-B-Testen), um so ein besseres Verständnis dafür zu erhalten, wie unsere Webseite genutzt wird, sowie um Ihnen eine optimierte Nutzererfahrung zu bieten. Kameleoon verwendet dazu Cookies (siehe dazu Ziffer 32). Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, können Sie – neben den in Ziffer 32 beschriebenen Möglichkeiten – durch Klick auf folgenden Link widersprechen: https://www.gelbeseiten.de/#kameleoonOptout=true.

Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um die Nutzung unseres Angebotes zu analysieren und zu optimieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an die Kameleoon SAS, Frankreich, übermittelt. Weder wir noch Kameleoon speichern personenbezogene Daten. Cookies werden spätestens nach 380 Tagen gelöscht. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.

 

26. Kostenloser Eintragsservice

Wir bieten Ihnen mittels kostenlosem Eintragsservice die Möglichkeit an, einen dreimonatigen werblichen Testeintrag in Gelbe Seiten zu buchen. Hierzu erfassen wir Ihre Eintragsdaten. Soweit Sie damit nicht einverstanden sind, sollten Sie diese Funktion nicht benutzen. Die Nutzung unserer Webseite im Übrigen ist davon unbeeinträchtigt. Wir verwenden diese Daten in unserem berechtigten Interesse, um Ihnen die Möglichkeit zu einem kostenlosen Schnuppereintrag zu verschaffen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Soweit Sie unser Angebot nutzen, werden die obigen Daten an den jeweils zuständigen lokalen Gelbe Seiten-Verlag übermittelt, der die Richtigkeit des Eintrages prüft und diesen freigibt. Erst nach Freigabe werden Ihre Daten auf unserer Internetseite veröffentlicht.

Wir löschen Ihre Daten regelmäßig nach 10 Jahren. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt; allerdings sind Internetseiten ihrer Natur nach weltweit abrufbar.

27. Nutzung des Kontaktformulars

Wir bieten Ihnen ein Kontaktformular, um mit uns auf freiwilliger Basis in Kontakt zu treten. Die Nutzung des Kontaktformulars ist für die Nutzung unserer übrigen Webseite nicht erforderlich. Soweit Sie unser Kontaktformular nutzen, erheben wir Ihren Namen, Ihre Anschrift, Ihre E-Mail-Adresse, den Betreff, den Inhalt der Nachricht sowie optional Ihre Ruf- und Faxnummern. Wir nutzen diese Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten. Mit der Verarbeitung der Daten verfolgen wir das berechtigte Interesse, Ihre Anfragen zu beantworten (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Zudem sind wir zur Aufbewahrung aufgrund handels- und steuerrechtlicher Vorschriften verpflichtet (Art. 6 Abs. 1 lit. c der Datenschutz-Grundverordnung). Die oben genannten Daten planen wir für einen Zeitraum von 10 Jahren aufzubewahren und danach zu löschen. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist nicht beabsichtigt.

28. Google Analytics und Google Optimize

Für die Analyse und Verbesserung der Website setzen wir Google Analytics (mit Anonymisierungsfunktion) und Google Optimize ein. Optimize ermöglicht es uns, die Auslieferung von Teilbereichen der Website von Aufruf zu Aufruf zu ändern und die unterschiedliche Nutzung zu bewerten. Google Analytics ist ein Web-Analyse-Dienst. Web-Analyse ist die Erhebung, Sammlung und Auswertung von Daten über das Verhalten von Besuchern von Internetseiten. Ein Web-Analyse-Dienst erfasst unter anderem Daten darüber, von welcher Internetseite eine betroffene Person auf eine Internetseite gekommen ist (sogenannte Referrer), auf welche Unterseiten der Internetseite zugegriffen oder wie oft und für welche Verweildauer eine Unterseite betrachtet wurde. Eine Web-Analyse wird regelmäßig zur Optimierung einer Internetseite und zur Kosten-Nutzen-Analyse von Internetwerbung eingesetzt. Betreibergesellschaft der Google-Analytics- und Google Optimize-Komponente ist Google. Wir verwenden für die Web-Analyse über Google Analytics den Zusatz "_gat._anonymizeIp". Mittels dieses Zusatzes wird die IP-Adresse Ihres Internetanschlusses von Google gekürzt und anonymisiert, wenn der Zugriff auf unsere Internetseiten aus dem Europäischen Wirtschaftsraum heraus erfolgt. Der Zweck der Google-Analytics-Komponente ist unser berechtigtes Interesse, die Besucherströme auf unserer Internetseite zu analysieren (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Google nutzt die gewonnenen Daten und Informationen in unserem Auftrag unter anderem dazu, die Nutzung unserer Internetseite auszuwerten, um für uns Online-Reports, welche die Aktivitäten auf unseren Internetseiten aufzeigen, zusammenzustellen, und um weitere mit der Nutzung unserer Internetseite in Verbindung stehende Dienstleistungen zu erbringen. Google Analytics setzt einen Cookie auf Ihrem Rechner. Was Cookies sind, erläutern wir nachfolgend unter Ziffer 32 noch einmal im Detail. Mit Setzung des Cookies wird eine Analyse der Benutzung unserer Internetseite ermöglicht. Durch jeden Aufruf einer der Einzelseiten dieser Internetseite wird der Internetbrowser auf Ihrem Rechner automatisch durch die jeweilige Google-Analytics-Komponente veranlasst, Daten zum Zwecke der Online-Analyse an Google zu übermitteln. Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google in unserem Auftrag Kenntnis über personenbezogene Daten, wie Ihrer IP-Adresse, die unter anderem dazu dienen, die Herkunft der Besucher und Klicks nachzuvollziehen.

Mittels des Cookies werden personenbezogene Informationen, beispielsweise die Zugriffszeit, der Ort, von welchem ein Zugriff ausging, und die Häufigkeit Ihrer Besuche unserer Internetseite gespeichert. Bei jedem Besuch unserer Internetseiten werden diese personenbezogenen Daten, einschließlich der IP-Adresse des von Ihnen genutzten Internetanschlusses, an Google in den Vereinigten Staaten von Amerika übertragen. Diese personenbezogenen Daten werden durch Google in den Vereinigten Staaten von Amerika gespeichert. Google gibt diese über das technische Verfahren erhobenen personenbezogenen Daten unter Umständen an Dritte weiter. Die betroffene Person kann die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite, wie in Ziffer 32 erläutert, jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Eine solche Einstellung des genutzten Internetbrowsers würde auch verhindern, dass Google ein Cookie auf Ihrem Rechner setzt. Zudem kann ein von Google Analytics bereits gesetzter Cookie jederzeit über den Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden.
Ferner besteht für Sie die Möglichkeit, einer Erfassung der durch Google Analytics erzeugten, auf eine Nutzung dieser Internetseite bezogenen Daten sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google zu widersprechen und eine solche zu verhindern. Hierzu können Sie ein Browser-Add-On unter dem Link https://tools.google.com/dlpage/gaoptout herunterladen und installieren. Dieses Browser-Add-On teilt Google Analytics über JavaScript mit, dass keine Daten und Informationen zu den Besuchen von Internetseiten an Google Analytics übermittelt werden dürfen. Die Installation des Browser-Add-Ons wird von Google als Widerspruch gewertet. Wird Ihr Rechner jedoch zu einem späteren Zeitpunkt gelöscht, formatiert oder neu installiert, muss eine erneute Installation des Browser-Add-Ons erfolgen, um Google Analytics zu deaktivieren. Sofern das Browser-Add-On von Ihnen deinstalliert oder deaktiviert wird, besteht die Möglichkeit der Neuinstallation oder der erneuten Aktivierung des Browser-Add-Ons.

Soweit Sie die Nutzung von Google Analytics wie beschrieben unterbinden, hat dies auf die Nutzbarkeit unserer Webseite keinen Einfluss. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/ und unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html abgerufen werden. Google Analytics wird unter diesem Link https://www.google.com/intl/de_de/analytics/ genauer erläutert. Wir bewahren im Rahmen von Google Analytics keinerlei personenbezogene Daten auf, da die Daten jedenfalls bei Google unverzüglich anonymisiert werden .Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt nicht.

29. Google+

Wir haben in unserem Angebot die Google+ Schaltfläche integriert. Google+ ist ein sogenanntes soziales Netzwerk. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Google+ ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen. Google+ nutzt Cookies (siehe dazu Ziffer 32). Ist eine Übermittlung personenbezogener Daten an Google+ nicht gewollt, können Sie dies mit den in Ziffer 32 genannten Mitteln unterbinden. Betreiber von Google+ ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Pkwy, Mountain View, CA 94043-1351, USA (hier: „Google“). Durch den Aufruf einer der Einzelseiten dieses Angebotes, auf der eine Google+ Schaltfläche integriert wurde, wird Ihr Endgerät nicht automatisch veranlasst, eine Darstellung der entsprechenden Google+ Schaltfläche von Google herunterzuladen, hierfür ist vielmehr ein gesonderter Klick auf die Schaltfläche erforderlich (sog. Zwei-Klick-Lösung). Im Rahmen dieses technischen Verfahrens erhält Google Kenntnis darüber, welche konkrete Unterseite unserer Internetseite durch die betroffene Person besucht wird. Genauere Informationen zu Google+ sind unter https://developers.google.com/+ abrufbar.
Sofern Sie gleichzeitig bei Google+ eingeloggt sind, erkennt Sie Google mit jedem Aufruf unseres Angebotes und während der gesamten Dauer des jeweiligen Aufenthaltes auf unserem Angebot. Diese Informationen werden durch die Google+ Schaltfläche gesammelt und durch Google Ihrem jeweiligen Google+-Account zugeordnet. Betätigen Sie einen der in unserem Angebot integrierten Google+-Buttons und geben Sie damit eine Google+1 Empfehlung ab, ordnet Google diese Information Ihrem persönlichen Google+-Benutzerkonto zu und speichert diese personenbezogenen Daten. Google speichert Ihre Google+1-Empfehlung und macht diese in Übereinstimmung mit den von Ihnen diesbezüglich akzeptierten Bedingungen öffentlich zugänglich. Eine von Ihnen auf dieser Internetseite abgegebene Google+1-Empfehlung wird in der Folge zusammen mit anderen personenbezogenen Daten, wie dem Namen des von Ihnen genutzten Google+1-Accounts und dem in diesem hinterlegten Foto in anderen Google-Diensten, beispielsweise den Suchmaschinenergebnissen der Google-Suchmaschine, Ihrem Google-Konto oder an sonstigen Stellen, beispielsweise auf Internetseiten oder im Zusammenhang mit Werbeanzeigen, gespeichert und verarbeitet. Ferner ist Google in der Lage, den Besuch auf dieser Internetseite mit anderen bei Google gespeicherten personenbezogenen Daten zu verknüpfen. Google zeichnet diese personenbezogenen Informationen ferner mit dem Zweck auf, die unterschiedlichen Dienste von Google zu verbessern oder zu optimieren.
Google erhält über die Google+-Schaltfläche Daten unabhängig davon, ob Sie die Google+-Schaltfläche anklicken oder nicht. Wir selbst speichern im Rahmen von Google+ keine personenbezogenen Daten.
Wir übermitteln dementsprechend keine personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen von Google können unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy abgerufen werden.

30. Facebook-Like-Button

Wir verwenden auf unserer Internetseite den Facebook-Like-Button. Der Like-Button ist ein Element von Facebook im Rahmen des gleichnamigen sozialen Netzwerkes. Ein soziales Netzwerk ist ein im Internet betriebener sozialer Treffpunkt, eine Online-Gemeinschaft, die es den Nutzern in der Regel ermöglicht, untereinander zu kommunizieren und im virtuellen Raum zu interagieren. Ein soziales Netzwerk kann als Plattform zum Austausch von Meinungen und Erfahrungen dienen oder ermöglicht es der Internetgemeinschaft, persönliche oder unternehmensbezogene Informationen bereitzustellen. Facebook ermöglicht den Nutzern des sozialen Netzwerkes unter anderem die Erstellung von privaten Profilen, den Upload von Fotos und eine Vernetzung über Freundschaftsanfragen. Facebook nutzt Cookies (siehe dazu Ziffer 32). Durch den Aufruf einer der Einzelseiten dieses Angebotes, auf der der Facebook-Like-Button integriert wurde, wird Ihr Endgerät nicht automatisch veranlasst, eine Darstellung des entsprechenden Facebook-Like-Buttons von Facebook herunterzuladen, hierfür ist vielmehr ein gesonderter Klick auf die Schaltfläche erforderlich (sog. Zwei-Klick-Lösung). Jede dieser Datenübertragungen löst eine Cookie-Anfrage (siehe Erläuterung unter Ziffer 32) an den Browser Ihres Rechners aus. Akzeptiert Ihr Browser diese Anfrage, was Sie – wie unter Ziffer 32 ausgeführt – einstellen können, setzt der Facebook-Like-Button einen Cookie auf Ihren Rechner. Als registrierter Facebook-Nutzer können Sie dies zudem unter diesem Link steuern. Zweck des Cookies ist das berechtigte Interesse an der Einblendung und Optimierung von Werbung (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Das Cookie wird unter anderem dazu verwendet, nutzerrelevante Werbung zu schalten und anzuzeigen sowie um Berichte zu Werbekampagnen zu erstellen oder diese zu verbessern. Ferner dient das Cookie dem berechtigten Interesse, Mehrfacheinblendungen derselben Werbung zu vermeiden (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Zudem ist es durch den Cookie möglich, sog. Conversions zu erfassen, was unserem berechtigten Interesse an der Verprovisionierung von durch uns vermittelten Geschäftsabschlüssen dient (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Conversions werden beispielsweise dann erfasst, wenn einem Nutzer zuvor eine Facebook-Werbeanzeige eingeblendet wurde und dieser in der Folge mit dem gleichen Internetbrowser einen Kauf auf der Internetseite des Werbetreibenden vollzieht.
Ein Cookie des Facebook-Like-Buttons enthält selbst keine personenbezogenen Daten als solche, sondern nur eine ID-Nummer. Ein Facebook-Like-Button-Cookie kann aber zusätzliche Kampagnen-Kennungen enthalten. Eine Kampagnen-Kennung dient einer Identifizierung der Werbekampagnen, mit denen der Nutzer bereits in Kontakt war.
Wir bewahren im Rahmen des Facebook-Like-Buttons keinerlei personenbezogene Daten auf. Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten an sonstige Empfänger erfolgt nicht. Weitere Informationen und die geltenden Datenschutzbestimmungen des Facebook-Like-Buttons können Sie in der Datenrichtlinie von Facebook abrufen.

 

31. Bitplaces

In unseren App-Applikationen setzen wir die Dienstleistung der Firma bitplaces GmbH, Berlin, ein. Hierbei handelt es sich um eine Ortung des Devices, um gezielte Informationen mit Ortsbezug per Pushmitteilung oder als Nachricht in der InBox an den User zu senden. Die Daten werden über die Bitplaces App-ID gesendet. Dieses erfolgt ausschließlich aufgrund der eindeutigen Erlaubnis des Users. Der Prozess ist vollständig pseudonymisiert und ein Rückschluss auf die Person ist nicht möglich.
 

32. Gelbe Seiten Schlüsseldienst
Für die von Gelbe Seiten angebotene Dienstleistung „Schlüsseldienst“ werden über das Online Buchungs-Formular persönliche Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail, Mobilnummer und IP-Adresse erfasst. Diese werden den Schlüsseldienst-Partner Unternehmen zur Auftragsdurchführung bzw. Dienstleistungserbringung zur Verfügung gestellt. Sie werden gemäß der Aufbewahrungspflicht nach §257 HGB und §147 AO zehn Jahre gespeichert.

33. Gelbe Seiten Schlüsseldienst Kooperationspartner

Für potentielle Kooperationspartner für den Schlüsseldienst werden über das Online-Formular folgende Pflichtangaben erfasst: Firmenname, Rechtsform, Firmenadresse, Name des Ansprechpartners, Mobilnummer, E-Mail Adresse, Einsatzzeiten und Einsatzgebiet. Optionale Angaben sind: URL der Website, Umsatzsteuer ID, Festnetznummer, Geschäftszeiten, Name und Ort der Handwerkskammer, Name und Niederlassung der Berufshaftpflicht Versicherung. Die Angaben sind für das Zustandekommen einer Schlüsseldienst-Partnerschaft und damit für Dienstleistungserbringung notwendig.

Zum Anlegen des Partner-Accounts werden folgende Daten erfasst: Ansprechpartner-Passwort, Monteur-Passwort, E-Mail Adresse, Name, Telefonnummer, Gerätetyp, Zahlungsmöglichkeiten, Unternehmenszugehörigkeit.

Die Daten, die im Rahmen der Kooperationsvereinbarung erfasst werden, werden gemäß der Aufbewahrungspflicht nach §257 HGB und §147 AO zehn Jahre gespeichert.

Kommt kein Kooperationsvertrag zustande werden die personenbezogene Daten nach 5 Jahre gelöscht.

Über die App der „Schlüsseldienst“ Dienstleistung werden die Positionsdaten (GPS) des Nutzers (Monteurs) erfasst. Dies dient der Ermittlung des dem Kunden nächst gelegenen Schlüsseldienstes und sind daher zur Auftragsvermittlung und der Überprüfung der korrekten Auftragsvergabe notwendig. Die Positionsdaten werden nur bei einer erfolgreichen Vermittlung für zwei Wochen gespeichert.

 

34. Meine Gelben Seiten

Durch die Registrierung des Users auf der von uns betriebenen Website „Meine Gelbe Seiten.de“ werden personalisierte Dienste für den User bereitgestellt. Für die Anmeldung werden folgende Daten erfasst: E-Mail Adresse als Username und Passwort. Die Daten werden bis zur Abmeldung des Users gespeichert.

 

35. Yieldlab

Opt-in Consent oder berechtigtes Interesse

Die Yieldlab-Plattform wird beide Varianten unterstützen. Abhängig ist das von einer Einstellung beim Supply Partner, der definieren kann, wie Auktionen von seinen Adslots behandelt werden. Diese Einstellung setzt den Standardwert wenn kein expliziter Consent im eingehenden Request übergeben wird.

Expliziter Consent

Yieldlab unterstützt die Übergabe von Consent-Informationen, wie im IAB Consent Framework spezifiziert, mittels eines sogenannten “Daisybit”. Der spezielle "Daisybit", in dem Consent- Informationen kodiert werden, muss jedem Aufruf einer Yieldprobe oder Delivery angehängt werden.

Berechtigtes Interesse

Beim Supply Partner wird eine Liste mit Vendors hinterlegt werden können, die sich für das IAB Consent Framework registriert haben, und für die „berechtigtes Interesse“ als Grund für die Datenverarbeitung genutzt werden soll. Ist beim Aufruf der Yieldprobe oder Delivery kein "Daisybit" gesetzt, wird der Aufruf anhand dieser Einstellungen behandelt. Dabei wird für diese Liste ein passendes Signal erzeugt und mit einem Flag “basierend auf berechtigtem Interesse” an die DSPs weitergegeben.

Umgang mit fehlendem Consent für Yieldlab

Falls das "Daisybit" anzeigt, dass der User keine Zustimmung für eine Verarbeitung seiner Daten von Yieldlab erteilt hat, wird die Cookie ID, die im Aufruf mit übertragen würde, vor einer Weiterverarbeitung in einer Auktion verworfen. Damit ist allerdings auch keine Nutzung eines Matchings mit angeschlossenen DSPs möglich.

Umgang mit fehlendem Consent für DSPs

Falls das "Daisybit" anzeigt, dass der User keine Zustimmung erteilt hat, dass eine angesprochene DSP seine Daten verarbeiten darf, wird ein potentiell vorhandenes Matching mit dieser DSP für diesen Bid Request verworfen.

Cross-Border Traffic

Für Aufrufe von einer IP, die laut unseren IP-Datenbanken nicht aus Deutschland stammen, wird der Standardwert für Consent auf "opt-out" gesetzt. Die Behandlung erfolgt ansonsten exakt so, als hätte ein Supply Partner die Einstellung für expliziten Consent gesetzt.

 

 

36. ADEX

Wir nutzen die Dienste der The ADEX GmbH. Die The ADEX GmbH ist ein in Deutschland, Torstr. 19, 10119 Berlin, ansässiges Unternehmen, das Nutzungsdaten erhebt, speichert, analysiert und für Targeting Zwecke nutzbar macht. Dazu werden Cookies, Web Beacons oder ähnliche Technologien verwendet. Die über unsere Websites, Services, Anwendungen und Tools erhobenen Nutzungsdaten werden unter einem Pseudonym gespeichert. Anonyme Datensätze und statistische Daten hinsichtlich der Aktivitäten auf den Websites, Services, Anwendungen und Tools stellen wir ggf. Drittanbietern zur Nutzung für Werbezwecke zur Verfügung. Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von ADEX finden Sie unter http://de.theadex.com/company/privacy/, Opt Out unter http://de.theadex.com/company/consumer-opt-out/.

37. Cookies

Diese Internetseite verwendet Cookies. Cookies sind Textdateien, welche über einen Internetbrowser auf einem Computersystem abgelegt und gespeichert werden. Zahlreiche Internetseiten und Server verwenden Cookies. Viele Cookies enthalten eine sogenannte Cookie-ID. Eine Cookie-ID ist eine eindeutige Kennung des Cookies. Sie besteht aus einer Zeichenfolge, durch welche Internetseiten und Server dem konkreten Internetbrowser zugeordnet werden können, in dem das Cookie gespeichert wurde. Dies ermöglicht es den besuchten Internetseiten und Servern, den individuellen Browser der betroffenen Person von anderen Internetbrowsern, die andere Cookies enthalten, zu unterscheiden. Ein bestimmter Internetbrowser kann über die eindeutige Cookie-ID wiedererkannt und identifiziert werden. Die Nutzung von Cookies dient unserem berechtigten Interesse, die Funktionalität unseres Angebotes sicherzustellen (Art. 6 Abs. 1 lit. f der Datenschutz-Grundverordnung). Eine Übermittlung der personenbezogenen Daten aus den Cookies an Empfänger erfolgt nicht. Allerdings verwenden auch andere von uns eingesetzte Dienste (s. o.) eigene Cookies. Sie können die Setzung von Cookies durch unsere Internetseite jederzeit mittels einer entsprechenden Einstellung des genutzten Internetbrowsers verhindern und damit der Setzung von Cookies dauerhaft widersprechen. Ferner können bereits gesetzte Cookies jederzeit über einen Internetbrowser oder andere Softwareprogramme gelöscht werden. Dies ist in allen gängigen Internetbrowsern möglich. Deaktivieren Sie die Setzung von Cookies in dem genutzten Internetbrowser, sind allerdings unter Umständen nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich nutzbar.
Die Cookies haben unterschiedliche Gültigkeitsdauern. Soweit Sie Cookies löschen und/oder deaktivieren, erheben wir die damit verbundenen Daten nicht mehr. Eine Übermittlung in Drittländer außerhalb des Europäischen Wirtschaftsraumes ist (mit Ausnahme solcher Dienste, die gemäß obigen Angaben aus solchen Ländern angeboten werden) nicht beabsichtigt.

38. Ihre Rechte

Nach den Regelungen der Art. 15-20 der Datenschutz-Grundverordnung haben Sie das Recht, von uns Auskunft über die über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Weiterhin haben Sie das Recht, eine Berichtigung, eine Löschung oder eine Einschränkung der Verarbeitung der über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen.

Bezüglich der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aufgrund unserer berechtigten Interessen haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer persönlichen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten Widerspruch einzulegen (Art. 21 Datenschutz-Grundverordnung). Darüber hinaus haben Sie das Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde zu erheben, wenn Sie der Auffassung sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten gegen geltendes Datenschutzrecht verstößt.