Machergeschichten
Ausgesperrt? Darauf sollten Sie achten wenn Sie einen Schlüsseldienst beauftragen
Machergeschichten
Anzeige

Ausgesperrt? Darauf sollten Sie achten wenn Sie einen Schlüsseldienst beauftragen

Falls kein Reserveschlüssel deponiert wurde, ist nun die einzige Rettung die Beauftragung eines Schlüsseldienstes. Doch leider sind nicht alle Schlüsseldienste seriös. So hört man immer wieder von Fällen, in denen den Kunden nach der Türöffnung völlig überzogene Rechnungen gestellt wurden.

© Hailey_copter/Fotolia

Im Januar 2020 urteilte der Bundesgerichtshof in einem besonders schweren Fall von Wucher eines Schlüsseldienstes allerdings, dass das Ausgesperrtsein von der eigenen Wohnung eine Zwangslage sei, die von Dienstleistern nicht ausgenutzt werden darf (Quelle: BGH).

Das Grundsatzurteil wird deutliche Auswirkungen auf zukünftige Urteile in der Branche haben, da die Gerichte den Tatbestand des Wuchers bisher nicht durchgehen liessen, da die Türöffnung nicht als Befreiung aus einer Zwangslage gewertet wurde. In dem Urteil von 2020 wurde diese Zwangslage jetzt anerkannt. Das gibt Verbrauchern mehr rechtliche Handhabe, sich gegen überzogene Preise gerichtlich zu wehren.

Idealerweise kommen Sie jedoch erst gar nicht in eine Situation, in der Sie den Rechtsweg einschlagen müssen. Bereits im Vorfeld gilt es, schwarze Schafe zu erkennen und sich an einen vertrauenswürdigen Anbieter zu wenden.

Woran erkennt man einen seriösen Schlüsseldienst? Tipps von einem Fachmann

© Andrey Popov/Fotolia

Es gibt verschiedene Indizien, an denen Sie schon im Vorfeld erkennen können, ob Ihr Schlüsseldienst eher seriös oder möglicherweise unseriös ist. Wir haben mit Herrn Christ von www.koeln-schluesseldienst24.de gesprochen und einige Tipps erhalten.

Gelbe Seiten: Guten Tag Herr Christ, viele Menschen tragen Sorge, bei der Beauftragung eines Schlüsseldienstes an einen unseriösen Anbieter zu geraten und so zum Beispiel eine überteuerte Rechnung zu erhalten. Gibt es Möglichkeiten, schwarze Schafe bereits im Vorfeld zu erkennen?

Andreas Christ: Diese Sorgen haben viele unserer Kunden und das leider nicht ganz unberechtigt. Aber es gibt einige Indizien, die bereits im Vorfeld überprüft werden können. So geben Ihnen schon die Bewertungen der betreffenden Firma im Internet einen groben Eindruck, ob es sich um einen seriösen Anbieter handelt, oder nicht. Ein anderer Hinweis sind beispielsweise Anzeigentexte, in denen Türöffnungen schon ab 9,00 € angepriesen werden. Das sind offensichtliche Lockangebote, da kein Schlüsseldienst in der Lage ist, für diesen geringen Betrag Türen zu öffnen.

Gelbe Seiten: Das wären also Faktoren, die einen im Vorfeld stutzig machen sollten. Gibt es weitere, konkretere Hinweise auf unseriöse Schlüsseldienste?

Andreas Christ: Wenn Sie mit dem Anbieter telefonieren, lassen Sie sich direkt einen Festpreis inklusive Mehrwertsteuer, An- und Abfahrt nennen. So haben Sie Gewissheit über den Preis. Wenn Ihr Ansprechpartner bereits am Telefon erklärt, dass man nach angefangenen 15 Minuten berechnet,   ist dies ein negatives Zeichen.

Gelbe Seiten: Weil dann die genaue Rechnungssumme im unklaren liegt. Also sollte man nach Möglichkeit versuchen einen Festpreis zu verhandeln?

Andreas Christ: Richtig. So hat man vorher schon Klarheit. Ein weiterer wichtiger Faktor ist die Entfernung des Schlüsseldienstes. Suchen Sie sich tets einen Schlüsseldienst aus der Nähe. Die Adresse finden Sie im Zweifelsfall im Impressum der Homepage des Schlüsseldienstes.

Gelbe Seiten:: Und was kann man tun wenn der Schlüsseldienst bereits tätig geworden ist und man aber Zweifel bekommt?

Andreas Christ: Wenn Sie das Gefühl haben, einen Wucherer engagiert zu haben, so zahlen Sie die Rechnung auf keinen Fall an Ort und Stelle. Wenn Sie sich die Rechnung per Post zuschicken lassen, können Sie diese überprüfen lassen, bevor Sie sie bezahlen.

Gelbe Seiten: Das sind wirklich wertvolle Hinweise, vielen Dank für das Gespräch, Herr Christ.

Andreas Christ: Sehr gerne.

Seriöse und geprüfte Anbieter finden mit dem Schlüsseldienstservice der Gelben Seiten

Gut, wenn man diese Informationen hat, denn wirklich jeder kann einmal in die Situation geraten, einen Schlüsseldienst zu benötigen. Die Gelben Seiten haben darüber hinaus einen Schlüseldienstservice eingerichtet, der Verbrauchern die Möglichkeit bietet, rasch und unkompliziert einen seriösen Anbieter aus der Umgebung zum Festpreis zu buchen. Die teilnehmenden Monteure haben sich verpflichtet, einen fairen Festpreis sowie eine handwerklich korrekte Durchführung der Türöffnung zu leisten. So sind Sie auf jeden Fall auf der sicheren Seite.

Andreas Christ