• Meinen Standort verwenden
Karte mit Treffern für orthopäde in hamburg bezirk hamburg-mitte

Top 10 Orthopäden in Hamburg Bezirk Hamburg-Mitte

Wir haben 12 Orthopäden mit insgesamt 59 Bewertungen gefunden

Gelbe Seiten für Freie und Hansestadt Hamburg sind jetzt bis zum 27.07.2024 verfügbar!

Die aktuellen Ausgaben sind für Sie gratis erhältlich bei den teilnehmenden Abholstellen:
Deutsche Post, Rewe und Netto Marken-Discount

Weitere Orthopäden in Hamburg Bezirk Hamburg-Mitte

Premium Partner

Tesch, Christian Dr. med. PD Privatpraxis Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

3,4
3.4
2 Bewertungen

Ärzte: Allgemeinchirurgie (Fachärzte)

Gehörlose Patienten und Patienten aus dem Ausland können Termine über Email christian@gelenktesch...
E-Mail Termin
Neuer Wall 32, 20354 Hamburg (Neustadt) 2,3 km
Geschlossen  – Öffnet Dienstag um 09:00

Häufige Fragen

Ein Orthopäde behandelt alle Erkrankungen und Verletzungen des Bewegungsapparates. Dazu zählen unter anderem Sehnen- und Muskelverletzungen, das Karpaltunnelsyndrom, Osteoporose, Arthrose, Arthritis, Rücken- und Nackenschmerzen, Wirbelsäulenerkrankungen oder Fußfehlstellungen.
Laut der offiziellen Gebührenordnung für Ärzte betragen die Kosten für eine Erstvorstellung zwischen 70 und 90 Euro. Die genauen Kosten hängen jedoch von der Art und Umfang der Behandlung, des Standortes und der Erfahrung des Facharztes ab. Sprechen Sie daher im Vorfeld mit Ihrem Orthopäden in Hamburg Bezirk Hamburg-Mitte über die Behandlungsgebühren und prüfen Sie, ob sich Ihre Krankenkasse an diesen beteiligt.
Zunächst führt der Orthopäde mit Ihnen ein Anamnesegespräch zu Ihrer Krankengeschichte sowie den Symptomen und dem Verlauf der Beschwerden. Anschließend folgt die körperliche Untersuchung und gegebenenfalls ein bildgebendes Verfahren wie Röntgen, MRT oder Ultraschall. Aufgrund der gewonnenen Erkenntnisse kann der Orthopäde die Diagnose stellen und Ihnen geeignete Behandlungen empfehlen. In der Regel erfolgt nach einigen Wochen eine Nachsorge, um die Wirkung der Maßnahmen zu beurteilen.
Grundsätzlich ist jeder Vertragsarzt in Deutschland dazu verpflichtet, gesetzliche Versicherte zu behandeln. So darf auch ein Orthopäde in Hamburg Bezirk Hamburg-Mitte einen Patienten nur aus begründeten Fällen ablehnen. Dazu zählen zum Beispiel ein ungebührliches Verhalten des Patienten oder eine Überlastung der Praxis. Es gibt jedoch auch reine Privatpraxen für privat Versicherte und Selbstzahler.
Vergleichen Sie alle Anbieter anhand echter Kundenmeinungen und profitieren Sie von den Empfehlungen. Die Suchergebnisse können Sie sich einfach nach Bewertungen sortiert anzeigen lassen.
Im Anbieter-Bereich finden Sie alle Öffnungszeiten. Bitte beachten Sie, dass diese an Sonn- und Feiertagen abweichen können.
Folgende Leistungen werden angeboten: Akupunktur, Chirotherapie, Orthopädie, Röntgendiagnostik und Endoprothetik.

Ihr Lieblingsunternehmen...

... fehlt in unserer Liste?

Jetzt Unternehmen eintragen
Ihr Gelbe Seiten Verlag http://www.duf.de