Orientalischer Auberginen-Salat

Diese Woche zeigt Ihnen Simon Prokscha, Sternekoch und Chef des SRA BUA by Juan Amador im Kempinski Hotel Frankfurt Gravenbruch, wie Sie einen orientalischen Auberginen-Salat in 8 einfachen Schritten anrichten können. Guten Appetit!

Zutaten:

  • Auberginen
  • Grüne Paprika
  • Knoblauch
  • Kreuzkümmel
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • Frühlingslauch
  • Rote Paprika
  • Minze
  • Schalotten
  • Zitrone

1. Schritt: Die Auberginen einstechen

Die Auberginen mit Hilfe eines Messers oder eines Holzspießes einstechen.

2. Schritt: Die Auberginen garen lassen

Die Auberginen dann auf ein Blech bei 180 Grad trockene Hitze ca 45 Minuten garen.

3. Schritt: Die Haut abziehen

Die heißen Auberginen unter kaltes Wasser halten und die Haut abziehen.

4. Schritt: Die Auberginen auskühlen lassen

Die abgezogenen Auberginen auf einen Sieb legen und anschließend auskühlen lassen.

5. Schritt: Die Aubergine fein hacken

Die Auberginen mit einem Messer fein hacken.

6. Schritt: Die Restliche Zutaten dazugeben

Nach dem Hacken kommen die restlichen Zutaten dazu.

7. Schritt: Alles abschmecken

Alles mit Salz, Pfeffer und Kreuzkümmel abschmecken.

8. Schritt: Etwas Zitronensaft dazugeben

Für die Frische etwas Zitronensaft dazugeben. Und alles nochmals mischen.

Guten Appetit!

Profilbild von Simon Prokscha
Simon Prokscha

ist ein Mann der ersten Stunde: Als Sous-Chef arbeitet er bereits seit der Eröffnung des Restaurants im Jahr und ist mit den hohen Ansprüchen des Kempinski-exklusiven Gastronomiekonzepts bestens vertraut. Zu seiner beruflichen Laufbahn gehören Positionen im Ein-Sterne-Restaurant L.A. Jordan Hotel Ketschauer Hof in Deidesheim, im Hotel & Restaurant Villa Hammerschmiede in Pfinztal, ebenfalls mit einem Stern sowie renommierte Restaurants in Sydney und Darwin, alle auf Sterne-Niveau.

Mehr